1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karten schon gelegt - wer kann bei der Deutung helfen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Leya92, 10. Mai 2016.

  1. Leya92

    Leya92 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    bin frisch registriert und habe direkt eine Frage an euch :)


    Ich habe gestern "Rider-Tarot" Karten gelegt bekommen, meine Frage war bezogen auf einen Mann, mit dem seit 2016 etwas "läuft". Klar hab ich dazu auch eine Erklärung bekommen, aber die Freundin war gestern etwas "schwammig" und die nächsten zwei Tage werde ich sie nicht erreichen können - dabei brennt mir die Frage auf der Seele, was genau das alles jetzt bedeutet.

    Was ich vielleicht noch dazu sagen muss: Danach hat sie noch eine Einzelkarte gezogen, was aufzeigen soll, wie er zu mir steht. Sie hat lang "gesucht" (rechte Hand über den Karten). Sie hat dann zweifelnd eine rausgenommen und gemeint, sie könne ihn nicht lesen, er würde irgendwie blockieren. Daher habe sie ihre eigene Energie genutzt und dann diese Karte gezogen, nach sicher 3 Minuten "Gesuche".
    Dann dreht sie die Karte um, und dann haben wir da den Tod.
    Entweder wird es scheitern oder ein Neuanfang, oder beides, aber ohneeinander.

    PS: "Umgedrehte" Karten - davon waren einige dabei - hat sie nicht gewertet. Hat sie immer normal hingedreht.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand die Karten nochmal erklären kann.
    Ihr findet sie als URL-Anhang hier im Posting.

    Ganz ganz liebe Grüsse,
    Leya


    [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2016
  2. Kerstin2307

    Kerstin2307 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Also was mir ganz spontan ins Auge fällt, ist der Eremit der rechts oben auf seiner Seite ist. Die Karte zeigt an, wie er zu Dir steht in der Sache. Und beim Eremiten ist es so, das er sich ganz gerne mal zurück zieht um die Sache lieber mal von Aussen zu betrachten. Also ich würde die Karte jetzt mal so deuten, das er sich Deiner vielleicht noch nicht ganz sicher ist.
    Und die Karte in der Mitte zeigt, was euch beide verbindet. Das ist die Schwert 7. Die steht ja auch für List. Da schleicht sich jemand weg auf der Karte.Kann es sein, das ihr beide vielleicht noch in einer Beziehung seid? Oder seid ihr vielleicht verkuppelt worden?Also so richtig werde ich aus der Karte nicht schlau.
    Er scheint aber sehr tolerant und viel Verständniss zu haben, das zeigt mir die Karte Kraft an.
    Und sein Verhalten nach aussen (Karte Schwert 5,das ist die ganz unten) zeigt, das er nach aussen hin einen auf Wikinger(mir fällt gerade kein besserer Vergleich ein) macht und grosses Selbstvertrauen den Leuten zeigt. So sehe ich ihn in den Karten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2016
  3. Leya92

    Leya92 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Tirol

    Hallo, danke für die Antwort.

    Ne ne. Wir kennen uns seit Jänner. Eigentlich haben wir uns vor Jahren schon "kennen gelernt" (waren ein paar Monate im selben Kurs), aber hatten damals keinen Kontakt. Ein Zufall (Internet) führte uns dann zum Kontakt, ohne dritte Personen im Spiel. Wir sind nicht zusammen, aber wir sprechen beide von Gefühlen. Allerdings habe ich seit ca. 10 Tagen das Gefühl, dass er sich total entfernt.
    Er ist ein ganz spezieller Mensch, in jeder Hinsicht und es war von Anfang an sehr kompliziert.

    Gerne würde ich näheres dazu schildern, allerdings würde ich das gern per PN machen und das geht irgendwie noch nicht :(

    Edit: zu deinem hinzugefügten Satz: Dass die Karten Verständnis seiterseits zeigen, wundert mich. Er hat Aggressionsprobleme und macht wegen jedem Mist ein Drama, auch wenn er es nur missverstanden hat. Wundert mich jetzt echt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2016
  4. Kerstin2307

    Kerstin2307 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Ja, das zeigt er auch an,der Eremit, das er sich zurück zieht. Ich würde sagen, gibt ihm einfach ein bisschen Zeit. Schwert 5 steht aber auch für Trotz!
     
  5. Leya92

    Leya92 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Tirol
    Mich enttäuscht das einfach weil ich die bin, die sich nach all dem, was er getan hat, zurückziehen sollte.
    Die zusätzliche Ziehung der Karte Tod verunsichert mich zusätzlich.
    (Nach der Legung im Bild haben wir noch eine zusätzliche Karte gezogen, mit der Frage, wie er denn zu mir steht. Tod war die Antwort).

    Ich würe einfach gerne wissen, was wirklich in ihm abgeht, weil ich diese Maske spüre.

    Die Legerin meinte, er lotet noch aus, ob ich das bin, was er will und ich warte darauf, dass er aufhört, so eiskalt und "böse" zu sein, damit ich ihm das geben kann, worauf er wartet und dass genau das das Problem ist.
    Sie meinte, in den Karten zu sehen, dass er sich mir gegenüber eiskalt gibt und ich mit Warmherzigkeit und Verständnis auf ihn zugehe und er es nicht sieht.
     
  6. Kerstin2307

    Kerstin2307 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Werbung:
    Die Karte Tod könnte wirklich für einen Neuanfang zwischen Euch stehen. Aber das ist jetzt wirklich schwer zu sagen. Vielleicht meldet sich hier ja noch jemand, der uns da ein bisschen weiter helfen könnte. Mehr kann ich im moment leider auch nicht sagen.
     
  7. Leya92

    Leya92 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Tirol
    Danke dir trotzdem für die schnelle Antwort :) :)
    Ja, das dachte ich auch. Entweder, wir fangen neu an oder es geht zu Ende. Aber im Moment sieht wirklich alles nach Ende aus.
     
  8. Kerstin2307

    Kerstin2307 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Dafür nicht. Habe ich gerne gemacht. Bin gespannt, wie andere das sehen!
     
    Leya92 gefällt das.
  9. Tamarajoy

    Tamarajoy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Hallo Leya

    Der Eremit zeigt, dass er seinen Weg sucht, vielleicht sich ab und an auch zurückzieht, oder seinen eigenen Weg geht - während du genau abwägst, was wichtig ist, was nicht.

    Du fühlst dich sozusagen glücklich, während er eher die Leidenschaft darin spürt.

    Nach außen hin zeigt er sich kämpferisch. Scheint aber auch Krieg mit sich selbst und in seinen Gedanken zu führen, während du dich optimistisch und als starke Frau präsentierst.

    Der Signifikator, die 7 Schwerter zeigen, das es in der Beziehung wohl einige Dinge gibt, die verheimlicht werden.

    Der Tod, den du zusätzlich gezogen hast zeigt, dass die Ganze Sache nicht so wirklich in Ordnung ist, sich eher dem Ende neigt. Das ist bei dieser Karte aber oft nicht von heute auf morgen, sondern zeichnet sich schon länger ab.
     
    flimm und Lavanya gefällt das.
  10. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo Leya,

    wenn ich die Karten so betrachte, stellt sich mir die Frage, ob du mit seinem "Charakter" wirklich glücklich werden kannst.

    Du hast ja geschrieben, dass es von Anfang schon sehr kompliziert war und er sich dir gegenüber böse verhalten hat. Möchtest du wirklich so einen Menschen an deiner Seite?

    Du bist so eine herzliche, sonnige, selbstbewusste, starke und gerechte Frau. Möchtest mit deinem Verhalten niemanden verletzen, wägst deine Worte genau ab.

    Beim ihm ist es umgekehrt. Er denkt nicht darüber nach, ob er dich oder andere mit seinem Verhalten verletzt. Er scheint sehr mit sich zu "kämpfen". Weiß sich vielleicht auch manchmal nicht anders zu helfen als verbal "um sich zu schlagen".

    Es scheint mir, dass er seine Kraft nicht wirklich konstruktiv einsetzt. Denn mit 5 Schwerter entfaltet sich seine Kraft auf negative Weise und zeigt sich in Wutausbrüchen, vielleicht sogar in cholerischen Zügen.

    5 Schwerter können auch zeigen, dass er generell schnell genervt und überfordert ist. Ergebnis ist dann sein rücksichtsloses Verhalten.

    Er braucht immer seine Rückzüge (Eremit) sowohl gedanklich, dass er sich eine zeitlang nicht mit einem Thema auseinandersetzen mag, wörtlich seine Ruhe braucht als auch in Bezug auf Tat, Bewegung, Handlung.

    Daher zeigt auf eure Situation bezogen der Eremit seine Rückzugsphase. Er möchte seine Ruhe haben.

    Die Frage ist, ob du dich wirklich so auf ihn einstellen kannst und willst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen