1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karten Lern- und Legegruppe

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Aeona, 27. Februar 2008.

  1. Aeona

    Aeona Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    187
    Werbung:
    Hi,

    wer hat Lust auf eine Karten Lern- und Legegruppe? Wir könnte uns gegenseitig die Karten legen und dabei voneinander lernen.

    Ich lege die Karten für mich selbst schon ziemlich lange, aber nun möchte ich gerne mit Euch Erfahrungen austauschen. Vielleicht habt Ihr für die eine oder andere Karte eine ganz andere Deutung.

    Welche Karten ist eigentlich völlig egal. Ich lege Tarot, möchte aber gerne auch etwas über andere Systeme lernen, z.B. legt jemand mit Skatkarten?

    Wir könnten gegenseitig konkrete Fragen stellen oder einfach eine allgemeine Tageskarte legen und jeder schreibt dazu wie er die Karte auslegen würde.

    Also meldet euch, würde mich über rege Beteiligung freuen.

    Liebe Grüße
    Aeona
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich habe crowleykarten -wäre das ein problem?
    alles liebeHw
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich lege für mich jeden tag 2 karten .eine für die weibliche seite in mir und eine für die männliche .daraus soll eine inspiration erwachsen -die man in seinem innerem spürt-das kind sozusagen.
    ich könnte auch sagen -die eine karte steht für die rationale welt und die andere karte steht für die welt der träume.wir leben in beiden welten.
    alles liebehw
     
  4. Lichtbringerin

    Lichtbringerin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo Aeona,

    würde ich gerne mitmachen. Ich lege Len. Karten (Blaue Eule) und Tarot.
    Möchte gerne üben, für andere zu legen und zu deuten.
    Brauche immer etwas Zeit, weil bei mir dann noch eine intuitive Deutung dazu bekomme. Das geht aber nur, wenn ich für jemanden deute. Auch das möchte ich mehr üben, um sicherer zu werden.

    Viele Liebe Grüße
    Lichtbringerin
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    beispiel.ich ziehe den feuerwagen -also den prinz der stäbe und weiss zunächst gar nix von dem -wagen -wolfsburg schlägt den hsv im pokal -die rationale seite.-die andere karte ist der eremit.fühl mich son bisschen alleine .son bisschen depri weiss auch nicht -ach ja denk an meine mutter ,die allein im hause wohnt und mir letztes mal gesagt hat ,dass sie immer alleine ist und so kommt denn die geschichte so allmählich ins rollen .will das hier nicht endlos ausführen und damit langweilen .aber danke für den thread
    alles liebeHw
     
  6. Aeona

    Aeona Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    187
    Werbung:
    Hallo,

    ganz im Gegenteil. Meine sind Rider-Waite. Wäre doch spannend zu sehen, ob du eine andere Deutung für die jeweilige Karte hast.
    lg
    Aeona
     
  7. Aeona

    Aeona Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    187
    Jetzt wart Ihr schneller.

    Also erstmal schön, dass ihr mitmacht.

    Ich lege für konkrete Fragen die Tarotkarten - für die allgemeine Situation, habe ich andere Karten - Engelkarten.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    auch der moment ist wichtig -will sagen wie lange haben die für mich selbst gezogenen karten ihre wirkung bzw.ihre bedeutung bevor ich zur nächsten ziehung übergehen darf .wann ist der zyklus für diese ziehung abgeschlossen .karten haben für mich zunächst die funktion ,mich in die gegenwart zu bringen.ich habe in die zukunft schauen wollen -doch sie sagten oft .nene lerne erstmal die gegenwart zu sehen .denn daraus entwickelt sich die zukunft.bleib bodenständig wenn du dann die zukunft erkennen solltest is ja gut -aber versuche nichts zu erzwingen .also erstmal die gegenwart kennenlernen und die karten als spiegel deiner seele annehmen könne.denn das können sie allemal
    alles liebehw
     
  9. Aeona

    Aeona Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    187
    Was haltet ihr davon, wenn wir es so machen, dass jeder mal dran ist und die anderen für denjenigen die Karten legen. Der an dem Tag dran ist, kann sich aussuchen, ob er eine Frage hat oder einfach eine Karte für die allgemeine Entwicklung gelegt bekommen möchte, oder beides. Vor allem bei den Tarotkarten schreiben wir dazu, welche Karte gelegt wurde und wie man sie deutet - und die anderen können dann schreiben, ob sie es genauso sehen oder ob sie was anderes in der Karte gesehen hätten.
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    also an karten bin ich sehr flexibel .da liegen ca .10 decks bei mir rum .oshokarten rider waite indianerkarten usw.aber mit den crowleykarten bin ich momentan auf du und du.
    alles liebehw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen