1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karte im eigenen Haus????

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Unicorn23, 15. Januar 2007.

  1. Unicorn23

    Unicorn23 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Ort:
    UAE
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben:)

    Was bedeutet es, wenn die Karten ins eigene Haus fallen?
    Hat das eine bestimmte Bedeutung?

    Hatte nach der Liebe gefragt und der Herr war im Haus der Liebe, der Ring im Haus des Ankers und meine PK im eigenen Haus.

    Mehr weiss ich nicht mehr.

    Habe in meinem Buch keine Informationen darueber.

    Vielen Dank fuer Eure Hilfe:kiss3:
     
  2. Tokessa72

    Tokessa72 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    hallo unicorn,

    für mich bedeutet es, dass die person mometan sehr mit sich selber beschäftigt ist. es gab aber vor einiger zeit schon mal die gleiche frage; wühl dich mal durchs forum. da waren einige beiträge dabei.

    alles liebe
    tokessa
     
  3. felli

    felli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    89
    Bin mal gespannt, was die anderen dazu sagen. Weiss es nämlich auch nicht.
    Bei mir sind es in letzter Zeit immer die Sterne, die im eigenem Haus liegen.:escape:
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Unicorn

    Wenn eine Karte in ihrem eigenen Haus liegt, sollte man ihr immer eine besondere Beachtung schenken, da sie in der jeweiligen Legung besonders "stark" ist.

    Wenn also die Dame im eigenen Haus liegt, bildet sie einen ruhenden Pol in der Legung. Sie ist besonders stark.
    Somit ist der Ring unter ihr im Haus des Ankers ein "Festhalten" an einer Bindung.
    Der Herr schaut aus der Legung - im Haus des Herzens . . .
    Nun ist die Frage - was liegt zwischen Herr und Dame. Wie ist die Dame vertikal, horizontal und diagonal eingebunden?

    Du solltest dich auf die Dame stellen und von ihr aus die ganze Legung betrachten. Damit kennst du ihre Sichtweise - aber auch ihre "Filter".


    lg Dieter
     
  5. Unicorn23

    Unicorn23 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Ort:
    UAE
    Vielen Dank:liebe1:

    Mache ich....

    Liebe Gruesse
    Unicorn23
     
  6. Unicorn23

    Unicorn23 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Ort:
    UAE
    Werbung:
    Vielen Dank Dieter:liebe1:

    Aber was meinst Du mit "Filter"?

    Liebe Gruesse
    Unicorn23
     
  7. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Wenn du "nur" die Sichtweise der Dame hast, kannst du nicht alles erfassen was wichtig wäre. Mit Filter wollte ich auf eine eingeschränkte Sichtweise hindeuten.

    Wenn die Dame einen "Mittelpunkt" bildet so haben wir als Schattenseite die Unbeweglichkeit - dadurch entgehen ihr einige wichtige Dinge.

    Wenn der König nur von seinem Thron aus regiert - verliert er den Konatkt zum Volk - wie es in einigen Märchen schön geschildert wird.

    lg Dieter

    lg Dieter
     
  8. Unicorn23

    Unicorn23 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Ort:
    UAE
    Werbung:
    Vielen Dank Dieter:)

    Liebe Gruesse
    Unicorn23
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen