1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karte im eigenen Haus - großes Deck

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Teichmaus, 24. Juli 2014.

  1. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Hallo liebe Fories!

    Hattet ihr auch schon mal bei einem Großen Deck, dass eine Karte auf ihrem eigenen Häuserplatz zum liegen kommt?! Ich hab immer gehört/gelesen, dass die Deutung der Karte dann hier verstärkt angesehen wird?!

    Bei mir war es im Großen Blatt der Fall, dass der Schlüssel

    auf seinem eigenen Häuserplatz liegt....

    Wie würdet ihr das sehen?! Für eure Erfahrungen und Info´s dank ich euch schon mal ganz herzlich! :love2:

    Liebe Grüße,
    die Teichmaus
    :danke:
     
  2. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Du hast recht. Wenn sich die Karteim eigenem Haus befindet, dann kommt mit ziemlicher Sicherheit das Thema auf dich zu.....außer es liegt in der Vergangenheit.....oder ist in deinem Kopf....leider kenne ich dein Blatt nicht...
    Alles Liebe stieglitz
     
  3. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Liebe Stieglitz,

    herzlichen Dank für deine Info... :umarmen:
    Also ich sehe den Schlüssel immer für das Thema "Sicherheit, Verantwortung, Gewissheiten und verlässlich sein"... Oder auch das mir etwas gelingt oder mit ziemlicher Sicherheit kommt...

    Mein Thema im Kartendeck handelt um einen Mann, der mich gerade ein wenig im Dunkeln "tappen" lässt und sich genau gegenteilig verhält... Leider.... :wut1: Und das macht mich noch ganz wahnsinnig.

    Und nachdem der Schlüssel nicht in der Vergangenheit liegt, also weder hinter ihm noch hinter mir, bin ich in der Hoffnung, dass diese "Sicherheit" zwischen uns beiden noch eintrifft oder kommt... Zumal es wirklich die einzige Karte im Großen Blatt bei mir ist, die auf ihrem eigenen Häuserplatz zum liegen kommt.

    Herzlicher Gruß und danke für´s Feedback!
    Teichmaus
    :danke:
     
  4. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Hallo,

    und was kommt vor dem Schlüssel? Bei mir bedeutet dies, dass dieses Ereignis eintritt.
     
  5. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Teichmaus,

    eine "große" Aussage kann ich anhand einer Karte nicht treffen, wenn du eine ganze Tafel gelegt hast. Das macht auch keinen Sinn, ein Puzzleteil hinzuhalten und zu fragen, was man denn darauf sehen kann und daraus zu schlußfolgern, wie das Bild aussieht...:confused:

    Der Schlüssel im eigenen Haus könnte! eine Bestätigung des ganzen Kartenblattes sein, dass das, was im Kartenblatt zum liegen kam, auch eintreten wird.

    Wieviele Karten im eigenen Haus liegen, ist egal. Wenn Sicherheit zwischen euch kommt, dann müsste dort Herr-Schlüssel-Dame o.ä. liegen. Die Bedeutung des Schlüssel kann auch in die entgegengesetzte Richtung gehen. Er Schlüssel öffnet nicht nur Türen, er schließt sie auch zu.

    lg alissa
     
  6. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:

    Hallo Rosenrot07,

    vor dem Schlüssel liegt die Sonne... :)

    Liebe Grüße!
     
  7. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Lieben Dank! ;)
     
  8. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Teichmaus,

    Lg alissa
     
  9. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Teichmaus

    Es geht schlicht um deinen Selbstwert - denn dafür steht der Schlüssel auch. Wenn du die Karten um den Schlüssel anschaust, dann sagen sie dir das Thema, das du mit dem Selbstwert hast. Damit kommst du automatisch zu dem Partnerthema.

    Da der Schlüssel im eigenen Haus liegt, hat er sich von den Häuserdeutung abgekoppelt und stellt damit ein eigenständiges Thema in deiner Legung dar.
    Da ja unsere Partner unsere Spiegel sind, findest du das gleiche (aber gespiegelt) bei deinem Gegenüber.

    Vielleicht ist es hilfreich für dich, wenn du deine Legung noch einmal unter diesem Aspekt betrachtest.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  10. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Hallo Dieter,

    vielen Dank für den Tip mit dem Selbstwert! :thumbup: Der ist top! So hab ich das noch gar nicht gesehen. Super Denk-Ansatz!

    Das sehe ich übrigens genauso: wenn der Schlüssel im eigenen Häuserplatz zum liegen kommt, dann koppelt sich das ganze von der anderen Häuserlegung ab und stellt ein maßgebliches Thema dar.

    Nur auf den Selbstwert wär ich nicht gekommen. So hab ích den Schlüssel noch gar nicht interpretiert! Hilft mir auf jeden Fall weiter! Wünsche dir auch alles Gute!

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen