1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karneval und öffentliche Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 30. Januar 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    Werbung:
    Karneval und öffentliche Sicherheit

    Das war schon immer problematisch.

    Letztes Jahr machte man sich Sorgen, dass es Terror und Attentate geben könnte von Seiten des Islamischen Staates.

    Nun ist eine neue Sorge hinzugekommen.

    Mehr dazu: http://www.heute.de/karneval-sicher...exuellen-uebergriffen-von-koeln-41746666.html

    Nächsten Donnerstag schon ist in Köln die berühmte Weiberfasnacht.

    Das könnte ein Testfall sein, wie das funktioniert mit der öffentlichen Sicherheit.
     
    Heckebeerle gefällt das.
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    wir werden ja sehen, es wird sicherlich eine sehr hohe Polizeipräzens geben
     
    Heckebeerle gefällt das.
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Naja, warten wir erstmal ab welche Züge wo überhaupt stattfinden. Ob da etwas abgesagt werden muss wird sich ja erst ganz kurzfristig entscheiden. Erst hinterher kann man sagen es ist alles gut gelaufen ... oder auch nicht.

    Und auf die Polizei, würde ich persönlich, bei derartigen Massenveranstaltungen nicht vertrauen. Bis die irgendwo vor Ort sind ist eh alles gelaufen. Das liegt aber wohl mehr daran, dass sie sich durch tausende von Menschen ihren Weg bahnen müssen um überhaupt an einen Punkt zu gelangen, an dem es ggf Vorfälle gibt.

    Wer jemals bei einem großen Faschingszug versucht hat seinen Standort zu wechseln, der weiß wovon ich rede.

    R.
     
    Loop, Luckysun, Amant und 5 anderen gefällt das.
  4. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.465
    Ort:
    Wie sollten sie auch eingreifen, wenn sie könnten? Die werden eh ausgelacht.
     
  5. Heckebeerle

    Heckebeerle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    da wo mein Herz ist, bin ich zu hause
    Noch ist es "nur" eine Sorge.....

    oh ja, da bin ich sehr gespannt, besonders auch bei den Umzügen,
    wo Menschenmassen am Straßenrand stehen.

    Du "sagst" es.
     
    Anevay und Colombi gefällt das.
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    Werbung:
    Die Silvester-Situation soll sich nicht wiederholen:

    Kölner Polizei rüstet für Weiberfastnacht auf

    Mehr dazu: http://www.focus.de/regional/koeln/...stet-fuer-weiberfastnacht-auf_id_5207344.html

    Nächsten Donnerstag wird man sehen, ob die Polizei dann besser vorbereitet ist.
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    sicher und jetzt bekommen sie vllt auch Taschendiebe die sie letztes jahr nicht bekommen haben
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    ich rate von Naziuniform ab
     
    Palo, ralrene, Lucia und einer weiteren Person gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Von keinem.:rolleyes:
    Die Presse ist doch froh wenn sie was zu pressen hat.:sleep:
     
    Palo, Loop und Nephren-Ka gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen