1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmische Zusammenhänge und Gesundheit

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von MorgainelaFay, 13. September 2007.

  1. Werbung:
    Das der Körper ein Spiegel der Seele ist, ist vielen Menschen bekannt. Auch ist z. B. in der östlichen Medizin bekannt, dass bestimmte Emotionen mit bestimmten Erkrankungen zusammenhängen. Es scheint aber auch karmische Zusammenhänge zu geben, die mich erstaunen lassen.

    Eine Patientin von mir litt an einer Schilddrüsenüberfunktion die auf keine Therapie ansprach. In einer Rückführung kamen wir dahinter, dass ihre Erkrankung mit einem früheren Leben zusammenhing, in dem sie mit Gewalt von dem Mann getrennt wurde, denn sie liebte.
    Ich selber leide an einem angeborenen Schielen, dass allerdings nur gelegentlich auftritt und an einer starken Kurzsichtigkeit auf dem rechten Auge. In einer Rebirthing-Sitzung vor kurzem erinnerte ich mich an ein früheres Leben in Japan, in dem ich unglücklich einen Mann liebte, mit dem ich nicht zusammen sein konnte. Als ich diese Gefühle eindlich losließ löste sich etwas in meinen Augen, was meine Sehfähigkeit rechts verbesserte und das Schielen trat seitdem seltener auf als früher. Ich war wirklich sehr überrascht über diese Zusammenhänge...
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    so ist es. :)

    Die Schilddrüse ist der Spiegel es Sakralchakras - Beziehungen.
    Die Augen stehen für´s Sehen (na no na net), etwas ansehen können, jemandem ins Auge sehen können, dem Leben ins Auge sehen können, jemanden ansehen dürfen, rechtes Auge ist die Verbindung zu Gott, linkes die Ausrichtung im Leben.
     

  3. Ja, das paßt gut.
     
  4. Waldfee

    Waldfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Ihr Lieben,

    der Beitrag hat mich sehr interessiert.

    Ich habe ein Kind mit Mukoviszidose. Es geht ihr aber Gott sei Dank sehr gut.

    Manchmal frage ich mich, ob es Dinge gibt, die ich für Sie tun kann, außerhalb von Inhalationstherapie, Krankengymnastik, Medigabe etc.

    Kann man denn über sein Karma, oder dass der Familie etwas erfahren? Bei mir ist das so schwierig, denn eigentlich weiß ich nicht wo ich herkomme. Ich würde meiner Tochter so gerne helfen, denn sie ist ja noch so klein.

    Mein Gefühl sagt mir, dass ich keine Angst haben brauche, aber mein Verstand stellt mir so oft ein Bein.

    lg Waldfee
     
  5. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Ich dachte, die Schilddrüse stünde für das Kehlkopfchakra (Kommunikation, Selbstausdruck etc.)?
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    mir standen jetzt auch die Haare zu Berge.:confused:

    Ja gehört zum Halschakra.

    Die Augen gehören zum Solaplexus, da solltest du mal schaun, was noch nicht im reinen ist.

    lg Pia
     
  7. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Danke, zadorra. Ich dachte schon, ich hätte da jetzt was komplett falsch aufgefasst und in meinem Hirn abgespeichert. Aber gut zu wissen, dass es nicht nur mir so ging :umarmen:
     
  8. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Hallo Ihr Lieben!

    Möchte Euch zur Schilddrüse und den Augen aus der Sicht der TCM und Feng Shui etwas dazu sagen.
    Die Schilddrüse wird dem Herzen zugeordnet (dem Element Feuer). Die Augen der Leber (Element Holz). Ist jetzt das Holz-Element unausgeglichen (eventuell von zu viel Wut oder zuviel Aktivität) wird auch das Feuerelement geschwächt, was sich dann auf die Schilddrüse auswirken kann.

    Über Feng Shui könnte man den Wohnbereich des Patienten in den für die Elemente stehenden Bereiche auch unterstützen.

    Alles Liebe
    Renate
    akadem.Expertin LO-feng shui
     
  9. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Renate, das klingt sehr interessant. Hast du vielleicht einen Buchtipp, damit man die gesundheitlichen Aspekte der TCM besser nachlesen kann (mit dem Feuer und Holzelement etc.)?
     
  10. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Nach oben schubs....

    leider kann ich dir nichts dazu sagen, weil ich null ahnung davon habe.... aber vielleicht kann dir ja doch noch einer ne Antwort geben?????????
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen