1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmische Verbindungen und ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Delphia, 13. August 2006.

  1. Delphia

    Delphia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,:kiss3:

    ich habe ein paar Fragen zu Karmischen Verbindungen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Wenn man auf eine Person trifft mit der man eine Karmische Verbindung hat, hat man dann automatisch eine Aufgabe mit der entsprechenden Person zu lösen die in den vergangenen Leben noch nicht überwunden wurde? Und was ist wenn man es nicht schafft in diesem Leben diese unerfüllte Aufgabe zu überwinden?

    Es sind ja bei einer Karmischen Verbindung sehr intensive Gefühle im Spiel und man fühlt sich zu dieser Person stark hingezogen. Fühlt man sich zu dieser Karmischen Verbindung so lange hingezogen bis man die Aufgabe erfüllt hat? :confused:

    Ich danke Euch jetzt schon für die Antworten die mich brennend interessieren.

    Liebe Grüsse

    Eure Delphia
     
  2. katerlieschen

    katerlieschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    fliege mit meinem Drachen durchs Universum
    Hallo,

    mir ist das in den letzten Tagen so geschehen, daß ich jemanden getroffen habe, wo ich mich fast nicht mehr selbst kannte. Und das, obwohl ich diesen Menschen nur über den PC kenne. Karmische Verbindungen können jemanden recht schnell wieder in das alte Muster werfen und man hat Mühe, wieder herauszukommen.

    Vielleicht kann man nur erkennen, daß diese Verbindung eben karmisch ist und aufpassen , nicht in die alte Verhaltensweise zu kommen. Diese Gefühle haben mich völlig überrannt letzthin und jetzt werde ich langsam wieder klarer. Ich habe versucht, innerlich ruhig zu bleiben und Vertrauen auf eine Lösung zu haben.

    lg

    katerlieschen
     
  3. Celticdream

    Celticdream Guest

    Hallo Delphia!

    Ich hatte eine karmische Verbindung, ist noch nicht sooo lange her und möchte dir von meinen Eindrücken erzählen.

    Als erstes mal, ich fühlte mich SEHR STARK zu dem anderen hingezogen, und ich denke es geht anderen auch so dabei, dass man sich nicht immer dabei wohlfühlt. Man scheint was zu ahnen, Angst und Vorahnungen mischen sich da rein und ich wusste genauso nicht, was das ist, was es für einen Sinn hat. Letzten Endes habe ich es mit Seelenverwandtschaft verwechselt. Ich habe durch die Begegnung sehr vieles durchgemacht und erleben MÜSSEN und ohne diese Begegnung hätte ich wichtige Dinge nicht gelernt, die mir heute zugute kommen. Es hat sehr sehr wehgetan das Ganze und ich bin durch die Hölle gegangen, teilweise hängt es mir bis heute noch nach. Aber ich bin heute der Meinung, diesen Preis zu zahlen, war es wert, denn ich nehme sehr vieles davon mit, was mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin. Ich bereue nichts davon und bin mit mir selbst im Reinen.

    Also empfinde ich es heute so, dass es eine Aufgabe war, die ich erst nach langer Zeit bewältigt habe, obwohl ich fast gescheitert wäre. Und deine Frage, ob man sich so lange hingezogen fühlt, bis man die Aufgabe gelöst hat, diese kann ich mit einem klaren und deutlichen JA! beantworten. Denn heute fühle ich mich absolut nicht mehr von ihm angezogen. Das war ein Kapitel in meinem Leben, das ich erleben musste, um auf den richtigen Weg zu finden. Es ist kein Zuckerschlecken, durch den Impuls eines anderen tief in sich selbst zu schauen, da tun sich oft Abgründe auf. Aber nur so lernt man sich selbst kennen und eben - den richtigen Weg für sich selbst.

    Ich wünsche dir viel Mut und Kraft, die wirst du brauchen, glaub mir, falls es sich wirklich um eine karmische Verbindung handeln sollte.

    LG, Celtic
     
  4. Daphne

    Daphne Guest

    Werbung:
    Hi Delphia!

    Hm....ich stehe heute einer Seelenverwandtschaft und Karma etwas kritisch gegenüber.
    Die Erfahrung was ich gemacht habe,war äußerst schlecht für mich.Mich hat so eine Begegnung in keinster Weise weitergebracht - im Gegenteil,ich bin für diesen Menschen stehengeblieben um meine Aufgabe zu erfüllen.
    Ich habe es damals als Aufgabe gesehen und tue dies heute auch noch.
    Nach beenden dieser Aufgabe hatte ich keine Verbindung mehr zu ihm.Es war,als hätte sich diese Schnur dieser Verbindung getrennt.Das ging sehr schnell.Kann man sagen,von heute auf morgen,riß diese Verbindung ab.

    Tja,ich sage immer,es hat alles seinen Sinn und Zweck,warum es so kommt,wie es kommt.

    Alles Liebe für dich und Grüße
    Daphne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen