1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

karmische verbindung .. seelenverwandt

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Noxious, 26. Juni 2006.

  1. Noxious

    Noxious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo ;o)

    Ich habe nach einem kurzen kontakt im internet vor 3 jahren nun meine seelenpartnerin wieder getroffen .. und sie lebt mit einem mann zusammen, da wäre nix mehr da an liebe und sie ist finanziel von ihm abhängig ... es war wie liebe auf den ersten blick .. so vertraut .. als ob ich sie schon ewig kennen würde ... die letzten 2 monate waren die glücklichsten in meinem bisherigen leben, die gleichen interessen, das beinahe selbe leben .. ähnliche tiefschläge .. ein ähnliches empfinden .. es war wie sie alles was ich bin wieder spiegelt!

    Nun vor 2 wochen zog es mir den teppich unter den füssen weg .. sie sagte mir sie liebe mich nicht und sie wolle mich nicht in ihrem leben haben .. ich verstehe nicht wieso .. es kam so plötzlich .. jede andere frau hätt ich gehasst, aber ich kann sie nicht hassen .. ich fühle auch wenn sie nicht bei mir ist eine tiefe verbindung .. die ich nicht zu erklären vermag .. weil ich weiss wir werden uns wieder sehen auf welcher ebene auch immer :o/

    Die seelenverwandschaft hat mir eine kartenlegerin sowie eine hellseherin bestätigt ... sie sagten mir beide ich müsse sie jetzt gehen lassen und in einem jahr müsse ich sie dann auf gut deutsch aufsammeln ... wie auch immer .. eigentlich war ich bisher der typ der niemand an sich ran lässt .. aber sie durfte soviel von mir erfahren wie noch nie eine zuvor.

    Eigentlich bin ich auch net der mann der nach beziehung sucht .. sondern eher no risk no fun *fg*

    Bis bald greetz Nik
     
  2. *Leuchtturm*

    *Leuchtturm* Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    99
    Hallo Noxious,

    lese doch mal ein bischen im Forum, dann kommst du dahinter warum es mit deinem "Gefühl" so ist! Es ist sehr schön und noch mehr Schmerzhaft als alles andere auf der Welt, aber es ist sooooooo! Kopf hoch mann kann es eh nicht ändern.
     
  3. Noxious

    Noxious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    HAllo Leuchtturm ;o)

    Der Witz an der ganzen sache ist .. jeden anderen mensch der mir sowas angetan hätte würde ich zutiefst hassen .. aber ich kann sie nicht hassen .. ich empfinde soviel für sie und verstehe nicht wieso ...

    Meine freunde sagen mir .. ich wär ein idiot .. ich soll die alte vergessen .. und ich kann nicht .. denke tag und nacht an sie .. und fühle das sie irgendwie noch immer bei mir ist ...
     
  4. Meri

    Meri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Deutschland in der Nähe von Koblenz
    Hallo Leuchtturm,

    hast du dir einmal überlegt, was sie dir gibt und was sie dir vermittelt hat in der Zeit die ihr zusammen wart. Vieleicht hat sie dich auf etwas aufmerksam gemacht was bisher in deinem Leben gefehlt und jetzt ist es an der zeit dir das was fehlt selbst zu geben.

    Die Engel haben mir einmal gesagt, daß nur der wer losläßt auch in der Lage ist wirklich zu lieben. Den den man festhält wird man irgendwann verlieren.

    Ich weiß das es hart ist, ist mir auch schon passiert. Aber nimm es als Chance zu wachsen. Zieh doch einfach einmal Bilanz, was war positiv was war negativ. Versuche doch dann dir das Posiive einmal selbst zu vermitteln.

    Meri
     
  5. *Leuchtturm*

    *Leuchtturm* Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    99
    das brauche ich nicht zu überlegen, das weiß ich! Ich habe dazugelernt, ich glaube ich kann behaupten, daß ich "gewachsen" bin.
     
  6. *Leuchtturm*

    *Leuchtturm* Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Hallo Noxius,

    hast du nicht im Forum nachgelesen? Hier ein link: http://www.energieimpulse.net/main.php?site=seelenverwandte
    ...der dürfte dir einiges erklären.

    hör nicht auf deine Freunde, tu das was du für richtig hältst!
     
  7. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Hallo Nixious,

    das ist eine berührende Geschichte von dir ... diese Liebessachen haben es ja immer in sich. Ist schon schräg das Ganze, weil es eben Menschen gibt, von denen wir uns besonders verstanden fühlen und bei denen wir so sein können wie wir sind ... sprich, die haben eine total positive Wirkung auf uns. Durch ihre Anwesenheit öffnen wir uns (was ansonsten nicht so häufig passiert), und dadurch kommen wir unserem wahren Wesen näher. Das ist es, was diese Faszination ausmacht! Einfach ausgedrückt zeigen uns diese Menschen einen Teil von uns, den wir vergessen haben, und das ist eine wunderschöne Sache! Wir kommen unserem wahren Wesen, unserer wahren Stärke näher.

    Ich denke wir sollten dankbar sein, wenn wir so einem Menschen über den Weg laufen ... dankbar für jeden Moment, den wir gemeinsam verbringen dürfen. Jetzt ist da im Menschen natürlich die Bestrebung das FESTHALTEN zu wollen, was ihm so gut tut und gefällt ... und dieses Festhalten-Wollen kommt nicht aus dem Wesen der Liebe, deren Eigenschaft Freiheit ist, sondern es kommt aus dem Wesen des Egos. Auch wenn das viele nicht wahr haben wollen. Bei unseren Liebschaften ist sehr oft Besitzdenken im Spiel. Liebe will aber nie besitzen, sondern sie will den anderen völlig frei und in seinem Glück sehen.

    Das ist der Punkt an dem man als Mensch arbeiten muss. Ich glaube man kann jemanden lieben und wenn es eben die Lebensumstände nicht ermöglichen, dann ist man halt nicht mit diesem Menschen zusammen. Was macht das schon? Jemanden zu lieben erfordert keine physische Partnerschaft, denn die Liebe geht weit darüber hinaus. Wenn ein Mensch jetzt aber auf diesen physischen Aspekt beharrt, dann kommt das wie gesagt aus dem Ego heraus. Rein auf der Seelenebene sind diese beiden Menschen bereits zusammen ... aber was hilft es uns, könnte man jetzt sagen, was hilft das uns in den Schleiern der Illusionen, in denen wir gefangen sind ... und der Schmerz scheint so real.

    Aber wenn wir etwas oder jemand anderen brauchen um glücklich zu sein, dann ist das nur ein Zeichen, dass wir selber noch nicht in unsere Stärke gefunden haben. Wenn wir da aber hinfinden, dann können wir alles annehmenso wie es eben kommt. Das ist die Kunst.

    lg
    Topper
     
  8. Noxious

    Noxious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo ;o)

    Auch sie hat mir dinge anvertraut die sie noch nie jemandem gesagt hat zb. das ihr als 16 jähriges mädel was passiert ist das ich keiner frau wünsche .. ich glaube es braucht keiner grossen worte ...
    und als es dem ende zuging sagte sie mir .. jedes mal wenn sie mich sieht muss sie daran denken und es ist wieder alles so präsent .. und auf eine art würde sie mich dafür hassen !? Was ich dazu sagen muss das sie mit dem thema sex deswegen riesengrosse probleme hat ...

    Und ich hab sie gehen gelassen .. weil ich sie eben sosehr liebe ...

    Bis dann Greetz Nox
     
  9. Skarto

    Skarto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    2.438
    Ort:
    zwischen himmel und hölle!
    tja, so einen menschen kann man nun mal nicht hassen ... geht mir genauso!

    fast 1 jahr lang hab ich versucht an meinen HM heranzukommen, aber alles was ich von ihm abbekam, waren anschaunzungen und ich war immer tottraurig, obwohl ich weiß, dass es von anfang anders war, als er es mir sagt. er verdrängt seine gefühle zu mir und ist mit absicht so patzig und ich spür ihn oft intensiv ...

    ich hab mir immer gedacht, verdammt, dieses a...loch und eigentlich müsste ich ihn dafür hassen, aber ich kann es nicht.
    fast alle sagen sie, lass den idioten, der hat dich nicht verdient ... etc. aber ich kann nicht, es geht nicht, ich weiß nämlich, dass er das nicht ist!!!!!! und daher ist es mir egal, was andere dazu sagen, ich weiß, wie es ist und die anderen eben nicht und wenn sie mich alle für dumm erklären!!! ich liebe ihn und ich glaube daran, dass unsere liebe aufgehen wird!!!

    lg
     
  10. Galena

    Galena Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo!
    Der Link energieimpulse ist wirklich gut beschrieben.

    Ich habe auch einen Narren an einen Mann gefressen, bei dem ich glaube, daß ich mit ihm karm. verbunden bin. Anders kann ich es nicht deuten. Er hat mich schon so sehr mit Worten verletzt und immer wieder kommen wir zusammen. Wie oft habe ich schon "aus, Schluß, vorbei"gesagt. Doch entweder meldet er sich oder wir treffen uns irgendwo. Bei ihm spüre ich, wenn er in einer Disco ist. Ich muß ihn nicht sehen. Es ist mehr als Liebe. Nur eins weiß ich, ich will keine sex. Beziehung oder partnerschaftl. Beziehung mit ihm haben, daß würde mich zu sehr verletzen. Denn dann hat er meine Seele.

    Du kannst sicher sein, auch wenn Ihr Euch eine Weile nicht seht, sie wird Dir wieder über den Weg laufen. Denn sie wird auch spüren, daß Du an sie denkst.

    Eigentlich ist so eine Liebe auch ganz schön, tut zwar enorm weh, aber es ist etwas anderes, wahrscheinl. sogar etwas fürs Leben.

    Laß es Dir gut gehen.

    L.Gr. von Galena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen