1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmische Konsequenzen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von rEiMaTiC, 22. März 2006.

  1. rEiMaTiC

    rEiMaTiC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Mich würde mal interessieren, was ihr so meint, welche karmischen Konsequenzen einen Menschen erwarten, wenn er mordet oder Suizid begeht, oder auch beides, wie zB. bei Eifersuchtsdramen.

    Es grüßt
    rEiMaTiC
     
  2. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Ich denke, er bekommt dieselben Lektionen im nächsten Leben wieder, bis er sie verstanden hat und sich ihnen stellt!
    Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass er insofern "bestraft" wird, dass er eine Inkarnationsphase weiter nach unten gestellt wird.

    Aber vielleicht wissen andere besser Bescheid :)
     
  3. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Was meinst du denn, wäre angemessen, reimatik? Also der Handlung ein entsprechendes Resultat?

    FM
     
  4. Ch'an

    Ch'an Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Euroland
    Karma bedeutet Handlung. Jede von Sprache, Körper und Bewusstsein ausgeführte Handlung. Unser jetziges Karma ist die Gesamtheit aller vergangenen und gegenwärtigen Taten, und diese wiederum bilden die Samen zukünftiger Taten. Und all dies steht im Zusammenhang mit dem Umfeld und dem uns umgebenden Universum.

    So kann man nicht sagen, was morden oder Suizid für Konsequenzen hat, da diese für jeden verschieden sind.

    Dass sie schwerwiegende Konsequenzen haben ist sicher, sonst würden nicht alle Religionen das "nicht töten" als erstes Gebot anführen.
    Es gibt ja vielerlei Arten von Mord sowie auch vielerlei Arten zu töten. Man kann sie in vier Kategorien einteilen:
    Gute Menschen mit schlechter Absicht töten, das ist das Schlimmste.
    Schlechte Menschen mit schlechter Absicht töten...
    Gute Menschen mit guter Absicht töten...
    Schlechte Menschen mit guter Absicht töten...(einen gefährlichen Kriminellen zum Beispiel).
    Für das Töten von Vögeln und anderen Tieren oder das Fällen von Bäumen und Abschneiden von Blumen ist (im Buddhismus) die Klassifizierung dieselbe.

    :) Abendgruss Ch'an
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Hmmm... wenn das (vorsätzliche) Töten Karma erzeugt, was mach ich dann mit der Mücke im Zimmer die mich meiner Nachtruhe beraubt ? :mad2: Lass ich sie, bis sie von selbst von der Decke fällt oder aus dem Zimmer verschwindet ? Ein Töten der Mücke wäre ja eigentlich nicht nötig und Leben ist Leben, egal wie gross oder wie klein es ist. Was meint Ihr dazu ?
     
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Noch ein Beispiel: Was ist mit dem Verzehren von Fleisch ? Indem man Fleisch isst, stimmt man ja indirekt gesehen dem Töten empfindsamer Kreaturen zu. Erzeugt das Karma ? Fragt Niemand, der gestern selbst seit langer Zeit mal wieder ein Schnitzel verdrückt hat und sich damit selbst der Mittäterschaft des Mordes aus niederen Beweggründen anklagt :mad2:
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Na da hammas ja wieder... Schnitzeln fressen und Nichts dabei anstreben - aber keine Angst, du hast ja dem armen Schwein zum Nirvana verholfen, in dem du es in dir und deiner Bewußtheit aufgehen ließest. :move1: Denn ich nehme doch an, du hast dir ganz bewußt genießerisch jeden Bissen auf der Zunge zergehen lassen und kontempliert, wie sich die Substanz des Schnitzels in dich verwandelt...

    Ja is ja gut ich hör ja schon auf.

    Ja und Reimatic - wie schon anderswo gesagt, die Gesetze des Karmas sind nicht mit dem Lineal nachzuvollziehen, denn so einfach Aktion - patsch - Reaktion funktionierts ja in einem vernetzten System nicht. Da muß man eben alle Faktoren berücksichtigen, die zu der Aktion geführt haben und alle Auswirkungen bedenken, die von der Aktion dann abhängen...
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Dazu fällt mir ein Erlebnis ein:

    Letzten Sommer, paar Tage an der Ostsee... Das Fenster gegen Abend etwas zu lang offen gelassen... das Zimmer voller Schnaken... Mord war sinnlos, da es so viele Mücken waren, dass es mir nicht möglich gewesen wäre, sie alle zu erwischen.
    Dann hab ich die Situation von der andren Seite aus mit Einverständnis betrachtet. Hab mich ins Bett gelegt und der MUSIK der Schnaken wohlwollend zugehört, bis ich einschlief. Am andren Morgen hatte ich nicht einen einzigen Mückenstich, so wahr mein Nick Kalihan ist!
     
  9. Ch'an

    Ch'an Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Euroland
    :) Manchmal ist es notwendig, Prioritäten zu setzen. Bemerkst z.B. eine Tigermücke im Zimmer, die dir womöglich den Chikungunya-Virus anhängen will, würde ich sie töten.
    Aber du hast recht, letztendlich ist eine Mücke nicht wichtiger als ich, ich bin nicht wichtiger als eine Mücke. Die Mücke und ich sind eins.:)
    Mittagsgruss Ch'an
     
  10. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Wie hast'n das gemacht ? Moskitonetz, Repellenzien oder hast Du sie gar hypnotisiert ? :D
     

Diese Seite empfehlen