1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

karmische Bindung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von WeAreEternal, 9. August 2005.

  1. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    ein grosses Hallo an alle Astrologie Genies!

    Kann mir jemand vielleicht kurz erklären, wie ich an einen bestimmten Menschen gebunden bin, und was die Aufgabe ist? Ich fühle mich sehr mit ihm verbunden, aber was die Kommunikation betrifft happert es, ich hatte noch nie das Gefühl mit einem Partner nicht über Gefühle sprechen zu können, doch nun ist es mir passiert und es bringt mich fast um, ich habe Angst ihn zu erdrücken und dadurch zu verlieren, ich erkenne mich selbst nicht mehr...ich weiss dass Loslassen eine Aufgabe ist die ich durch ihn lernen muss, aber trotzdem würde ich mir mehr 'geistige/seelische' Nähe und den Austausch über Gefühle wünschen. kann mir bitte jemand etwas genaueres zu dieser Verbindung sagen?!

    Ich danke euch!

    Lg, Petra

    Mein Geburtsdatum: 27.02.1981 in Salzburg
    mein Partner: 24.03.1979 in Wien
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    hallo
    die Leute die Partnervergleiche machen brauchen die Uhrzeit.
    Nur eines, du hast Merkur im Wassermann und weil ich den selbst so habe weiß ich, das er mit seinem Merkur dir nicht folgen kann, wir sprechen "mehrstimmig"
    aber sonst große übereinstimmungen bei euch
    gruß
     
  3. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    hallo :)

    danke für deine antwort...also trotz deiner kurzinfo hast du schon etwas sehr wichtiges angesprochen...er kann mir nicht ganz folgen...mit dem mehrstimmig da hast du tatsächlich recht...

    ich wüsste die geburtszeiten, kannst du mir da viell. genaueres deuten?

    ich kenne diese analysen von astro.com etc. aber das ist alles so übertrieben aufgeführt...wäre für eine kurze stellungnahme die es auf den punkt bringt dankbar.

    Liebe Grüsse, Petra

    Me: 20:30 in Salzburg
    Him: 11:00 in Wien
     
  4. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    petra
    ich mache keine partner sachen, bitte arnold oder andere
    hab das nur mit dem merkur gesehen, aber ihr habt einen austausch zwischen mars & venus wies das Lehrbuch für ehepaare sich wünscht... nur eure sonnen... ich muß da passen
    gruß
     
  5. Aretousa

    Aretousa Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wien
    Hallo Ihr 2!
    Wie kann man das verstehen Merkur im Wassermann mit "mehrstimmig"?? Was kann ich mir da vorstellen? (mein Merkur im Krebs)
    Würde mich sehr interessieren! Vielleicht könnt Ihr mir ein Beispiel geben! :danke:

    Liebe Grüße,
    Simone
     
  6. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    Trotzdem danke Marabu für deine mühen....

    @ Aretousa: Tut mir leid ich kann dir dazu auch nichts genaues sagen, ich kann nur aus persönlicher erfahrung sprechen, dass was Marabu angedeutet hat, stimmt bei mir so wirklich.
    Wie es mit dem Krebs in Merkur aussieht.... :confused:

    Lg
     
  7. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Wie es mit dem Krebs in Merkur aussieht.... :confused:

    bitte merkur im krebs
    smilie
     
  8. Aretousa

    Aretousa Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wien
    Hi Ihr 2!
    NEIN, wie ich kommuniziere weiß ich so ca. manchmal mehr manchmal weniger. Gestern ist meine Kommunikation anscheinend nicht so richtig rüber gekommen! :rolleyes:

    Ich möchte bitte wissen wie der Merkur im Wassermann so ist!!!!Nachdem ihr beide diesen habt, wollte ich da ein bißchen was wissen bzgl mehrstimmig (das verstehe ich nämlich nicht ganz!!!)etc.

    :danke:
    Liebe Grüße,
    Simone
     
  9. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    es kommt noch auf die Häuserstellung an, aber mal nur so pur gedeutet: Denkt & spricht in Rösselsprüngen. Das ist der Zug des Pferdes im Schachspiel, ein Feld vor und gleich gibt zwei Möglichkeiten, 1 Feld nach Links oder eines nach Rechts.
    Das heißt es sind sofort 2 Möglichkeiten da die er in einem Satz oder einem Wort unterbringen will. Es ist ein Verbinden, Erneuern, Kreativität ... ins Bild setzen.
    Bei einfacher Stellung, etwa in 6, kommen die Sätze zwar linear, aber der Denkbogen geht einen "Umweg". Verwirrt dann Merkur Zwilling, Jungfrau bis zur Irritation. Die jeweils nur einen Strang verwirklichen, den dann aber logisch oder analytisch. Diese sind Gefangene der Logik. Lieblings Vorwurf ist dann: Das ist nicht logisch! Das ist nicht Wissenschaft!
    Darauf antwortet der Merkur im Wassermann: Das Leben ist nicht logisch, Liebe ist keine Wissenschaft. Gefahr des Überheblich werdens ist gegeben: Ihr Geisteszwerge oder so. Es wird aber jeder Merkur gebraucht im Spiel. Astrosoftware kann vom Merkur Wasserman erdacht werden aber "durchrechnen" müssens die anderen.
    Es ist das ständige Mühen analog und digitales in einem Ausdruck unter zu bringen. Dabei im Denken "neutral" ohne Moral, ohne Anteilnahme.
    Merkur im Krebs etwa will ja Emotionen mit rüber bringen. Das liegt dem Wassermann Merkur fern... blödes Beispiel: Kann einen Ehebruch mit Jemanden besprechen ohne für oder dagegen, es ist ein reines Denkspiel.
    grußK
     
  10. Aretousa

    Aretousa Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi Marabu!
    Herzlichen Dank für die Erklärung! :kiss3:
    So ähnlich habe ich mir das vorgestellt. da kann ich mit meinem Merkur im Krebs natürlich nicht so ganz folgen, dem "neutralen" Denken ohne Moral, ohne Anteilnahme! viel zu viel Emotionen bei mir.

    Ich hätte da noch eine andere Frage:

    wie sieht es dann aus, habe Merkur im Krebs und Mond im Wassermann, kann ich dann mit einem Merkur im Wassermann "besser" reden bzw ihn verstehen? gleicht das irgendwie aus?
    Habe einen Bekannten, der hat Merkur im Wassermann und Mond im Fisch und ich Merkur im Krebs und Mond im Wassermann.
    Gibt es da so irgendetwas wie einen "Kreuzeffekt" selbes Zeichen (Me/Mo), selbes Element (Mo/Me)??

    noch eine Frage: wie sieht es aus, wenn man Merkur und Mond im Wassermann hat?? Ist das dann Denken mit Gefühlen kombiniert?? oder bleibt der Merkur im Wassermann doch bei seinem neutralen Denken??


    Ich will immer alles so genau wissen, ich weiß ganz schön viele Fragen.....
    .....ist sicher (glaube ich zumindest) mein AC Skorpi, der so neugierig ist!

    Gaaaanz liebe Grüße,
    Simone :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen