1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmische Beziehung - Astrales Band - Wenn gelöst, was dann??

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von shila666, 26. Oktober 2006.

  1. shila666

    shila666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    berlin/reinickendorf
    Werbung:
    hallo..sollte man eine karmische beziehung haben und einer versucht sich durch reiki-loslass übungen zu lösen...was passiert mit dem anderen des astralen bands???zieht der mit?oder gibt es nur eine veränderung des anderen der sich lößt?das würde mich echt mal interessieren!mir wurde mal gesagt:lasse los und ein neues kapitel kann beginnen...bezieht sich das auf beide nach dem loslassen,obwohl der andere partner diese übungen garnicht benutzt?und es auch garnicht weiß,weil man eh schon getrennt ist?wie gehts weiter?!was passiert mit dem der auch an diesem band hängt,welche folgen zieht der andere daraus?!würde mich halt interessieren,zieht man den partner dann mit aus dem karma oder behält der jenige sein karma bei,oder zieht man diese person so gesehen mit aus dem karma,oder spürt derjenige die trennung dann,wie fühlt der jenige usw....lg ela:confused:
     
  2. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    **** Thema ins Unterforum "Seelenverwandtschaft" verschoben ***
     
  3. shila666

    shila666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    berlin/reinickendorf
    schade...habe mich schon auf eure meinungen gefreut,naja...:dontknow:
     
  4. Heidi

    Heidi Guest

    Eine karmische Verbindung zu lösen ist wirklich ein schwieriges kapitel. ich glaube aber, dass so eine verbindung sich sowieso nicht auflöst. bei mir ist es so, wenn ich versuche mich zu distanzieren und glaube, dass es besser ist, eine zeit lang alleine weiterzukommen, dann meldet sich mein seelenpartner wieder sehr intensiv bei mir. umgekehrt ist's genauso. ich denk mir, wenn man den anderen annehmen kann in der form, wie er im leben präsent ist - das aber dann wertfrei (d. h. ihn weder negativ anzunehmen, aber auch nicht zu glorifizieren), dann löst man die karmische verbindung schon. das was dann übrig bleibt, ist das astrale band.
    lg und schönes woe heidi
     
  5. shila666

    shila666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    berlin/reinickendorf
    hi...
    das astrale band ist ja grad die falsche LIEBE die gelöst werden muß,damit man wenn die karmische bez.gelößt ist dann eventuell neu und richtig lieben kann und das keine energiebänder mehr fließen,da man dadurch ja eine falsche liebe in der art wie abhängigkeit und angeblich nicht ohne dieser person mehr sein möchte,starke sehnsüchte hat usw!das muß gelößt werden um das karmische abzuschließen und ein neues kapitel zu beginnen!
    mir gehts hier eigentlich um eine andere frage....was mit dem partner passiert...von dem man sich grade durch diese loslaßübungen trennt/lößt...vd ela

     
  6. shila666

    shila666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    berlin/reinickendorf
    Werbung:
    liebe heidi...genauso wie es dir passiert ,so war es bei mir auch immer,bis ich mich frei dazu entschlossen habe dagegen was zu tun um eine änderung zu erhalten!sobald diese gefühle,gedanken usw auftreten,behandle ich mich sofort mit loslaßübungen und es klappt!ich fühle mich freier und positiver und dieses ständige gefühl an ihn,ist nicht mehr sooo stark oder entfällt ganz,also mir hat es echt geholfen und ich weiß von was ich rede da dies sache bei mir schon über 2 jahre geht und ich mir deshalb sogar schon das leben nehmen wollte damals!...aber es stimmt was du sagst,das wenn du versucht hast dich zu lösen oder nicht an ihn zu denken das er sich meldet!DAS kenne ich auch,so lief es bei mir auch ab!nur dagegen habe ich wiegesagt gegen vorgebeugt!....lg ela
     
  7. Heidi

    Heidi Guest

    Werbung:
    und welche übungen machst du da zum loslassen? kannst du mir einen tipp geben? irgendwie habe ich das gefühl, dass wir beide nicht nur NICHT LOSLASSEN KÖNNEN sondern auch NICHT WOLLEN. eine verzwickte geschichte.

    zu deiner frage: glaubst du nicht, dass das gleiche mit dem partner passiert, wenn man loslässt wie mit einem selbst?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen