1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmisch belastete beziehung?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von DarkMoon, 6. August 2008.

  1. DarkMoon

    DarkMoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    107
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe da mal eine Frage an euch. Und zwar bin ich jetzt seit 3 Jahren in einer Beziehung. ich liebe den Mann, allerdings tauchen bei uns mehr als überdurchschnittlich viele Probleme auf, die diese Beziehung belasten und teilweise in eine persönliche Hölle ausarten lassen, bei der ich mich manchmal frage, warum ich nicht einfach den schlussstrich ziehe. :confused:
    Jetzt frage ich euch: Kann es sein, dass eine gewisse beziehung irgendwie karmisch vorbelastet ist? Wenn ja, wie kann so etwas überhaupt entstehen? Und noch viel wichtiger: Wie kann man das ganze Auflösen und das Blatt wenden? :confused:

    Würde mich über viele Meinugnen freuen!

    LG, Dark
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien

    Kommen die Probleme von aussen in die Beziehung (Probleme mit der Wohnung, in der Arbeit, mit den Kindern, mit Bekannen oder Verwandtn) oder hängen sie eher mit euren beiden Persönlichkeiten zusammen?

    Habt ihr diese Probeme schon immer gehabt oder tauchen die erst in letzter Zeit auf?

    Es ist natürlich schwer zu sagen, wie ihr eure Probleme in den Griff kriegen könnt nach so einem kurzen Text :)

    Ich denk, wenn einem eine Beziehung wichtig ist, dann ist es wesentlich ratsamer hier realistisch zu denken und zu handeln und nicht in so ein Karmapipapo reinzukippen, wo die Verwirrung dann erst unnötiger Weise noch verstärkt wird.


    Alles Liebe
    :trost:
    Mandy
     
  3. maria45

    maria45 Guest

    Werbung:
    Liebe DarkMoon,

    außer wenn zwei Menschen beide kein persönliches Karma mehr haben, ist jede Beziehung natürlich karmisch "belastet". Das ist also nicht die Frage. Die Frage ist tatsächlich eher, wie Mandy es schon sagt: "Wie geht ihr mit euch am besten um?"

    Das einzige, was daran hilfreich sein kann, wenn man jede normale Beziehung AUCH unter einem karmischen Aspekt betrachtet, ist, daß man weiß, daß man selber auch irgendeinen Anteil daran hat. Es gibt dann keine Ausrede mehr mit: "Nur der andere ist schuld" oder "der andere ist sooooooo viel schlimmer als ich". In jeder Beziehung haben sich beide Partner immer redlich "verdient". Sowohl im positiven wie auch im negativen.

    Also wach sein, Augen aufhalten nach den eigenen Anteilen, und dann in Liebe erkennen. Ganz normal eben.

    :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen