1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmapartner?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Mel81, 19. Dezember 2011.

  1. Mel81

    Mel81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln/Bonn
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier. Ich bin durch Google auf dieses Forum gestoßen und hab direkt mal eine Frage an Euch...hoffe dass mir vllt. jemand helfen kann.

    Ich habe mir kürzlich die Karten bezüglich meines Ex-Freundes legen lassen und die Kartenlegerin sagte mir, dass er mein Karmapartner ist. Auf näheres Nachfragen was das heiße sagte Sie mir, dass wir zusammen gehören und dass ich mich nicht dagegen wehren kann. Dass ich einfach nur Geduld haben muss, dass wir wieder zusammenfinden werden, sobald er seine Lernaufgabe erledigt hat.

    Sie hat die Situation zwischen mir und ihm zu 100% wiedergegeben obwohl ich nur seinen Namen genannt hatte.

    Vllt. zur Vorgeschichte etwas:

    Ich habe meinen Ex letztes Jahr kennengelernt (wir hatten beide von Anfang an das Gefühl als ob wir uns ewig kennen) und wir sind nach kurzer Zeit zusammengekommen. Es stand aber immer etwas zwischen uns, weshalb die Beziehung recht kompliziert war. Anfang des Jahres hat er mich dann wegen dieser Sache (seine Freundin) verlassen. Ich habe daraufhin den Kontakt zu ihm abgebrochen, allerdings hat es keine 4 Wochen gedauert, bis er mich wieder angerufen hat und dies geht jetzt nun schon seit März 2011 so. Er macht 3 Schritte auf mich zu und dann wieder 2 zurück. Die Situation sieht eigentlich so aus, als ob wir wieder zusammen wären. Allerdings gibt es die Freundin noch. Es ist ein ständiges Hin und Her, jedes Mal wenn ich mich zurückziehe, kommt er wieder....

    Die Kartenlegerin sagte mir, dass seine jetzige Freundin aus dem Kartenbild kippt und ich mir keine Gedanken wegen Ihr machen solle. Die Beziehung zwischen den beiden wird kaputt gehen.

    Sie sagte mir, dass ich 2 Möglichkeiten hätte.
    Entweder ich sage meinem Ex dass ich so nicht weitermachen kann und dass er sich zwischen mir und Ihr entscheiden solle (eigentlich logischer Menschenverstand, aber wenn man starke Gefühle hat schwer umzusetzen), ich bräuchte auch keine Angst haben, dass ich Ihn verliere oder ich übe mich in Geduld. Wir werden so oder so zusammenkommen und ich werde für die "Schmerzen" die ich jetzt habe durch diese Beziehung mit ihm belohnt...

    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, wie ich mich verhalten soll, was ich machen soll. Es ist manchmal wirklich sehr schmerzhaft und dann ist es schwer Geduld zu haben...
    Ich glaube auch irgendwie an das Kartenlegen, auch wenn es logisch nicht nachvollziehbar ist und ich auch schon sehr viel Negatives über das Kartenlegen/manche Kartenleger/innen gelesen habe....

    Ich hoffe wirklich, dass Ihr mir irgendwie Ratschläge geben könnt.

    Vielen lieben Dank.

    VG
    Mel

    P.S. Sorry falls der Text etwas chaotisch rüber kommt... :)
     
  2. Brummbär

    Brummbär Guest

    Also ich würde folgendes raten: Vergiss das, was die Kartenlegerin gesagt hat, und rede mit deinem Ex- aber nicht so in einem Ultimatum - Ton, wenn du fühlst, das die Zeit dafür passt....

    Was du wann u. wie sagst, u. ob, das hängt ja auch sehr davon ab, wer wann warum die Beziehung beendet hat.

    Meistens ist es aber so, das es schon einen Grund hat, warum der andere sich so u. so entscheidet. Lass ihm die Zeit, falls er welche braucht, aber lass dich auch nicht hinhalten..

    Is net einfach , ich weiss.
     
  3. Mel81

    Mel81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln/Bonn
    Danke für Deine Antwort Brummbär! Scheinst nicht so wirklich an das Kartenlegen zu glauben?!

    Ja, ich weiß, dass Männer sich nicht gerne in die Enge drängen lassen...aber irgendwie sollte er ja schon mal zu Potte kommen. :(

    Er hatte die Beziehung zu mir wegen Ihr beendet, allerdings sagte er mir damals schon, dass er mich nicht verlieren will. Hat mir seit dem auch mehrfach gesagt, dass ich was ganz Besonderes für Ihn bin und nicht einfach nur eine sehr gute Freundin (wir verstehen uns blind) für Ihn bin.
    Eifersuchts-Attacken hatte ich von seiner Seite auch schon mehrfach...obwohl ich generell nix gemacht habe.... :(
    Versteh einer die Männer!! :(
    Generell denk ich halt auch, wenn er doch sooo glücklich mit Ihr ist, warum ist er dann immer wieder bei mir?! (sehen uns regelmäßig und telefonieren auch fast jeden Tag)

    Nein...nach knapp 1 Jahr will ich mich nicht länger hinhalten lassen, aber will ihn auch nicht verlieren...verstehst du?
     
  4. Traummond

    Traummond Guest

    Selbst wenn er dein Karmapartner sein sollte, bedeutet das nicht, dass er mit dir zusammen sein muß. Karmapartner müssen nicht zwingend ihr Leben miteinander verbringen bzw. teilen. Manchmal sind die Aufgaben anders.
     
  5. Brummbär

    Brummbär Guest

    jepp, verstehe ich. Und doch wieder nicht :D

    so wie´s auf den ersten Blick ausschaut, will/kann er sich nicht entscheiden, er will euch scheinbar beide - irgendwie.

    Eifersucht.. hm.. das ist so eine Sache, die kann, aber muss nicht unbedingt etwas von Liebe zeugen.. schwierig schwierig.

    Was das Kartenlegen u. das ganze Esozeugs mit Karma usw. anbelangt, so sehe ich das wohl sehr nüchtern. Den wenn du aufmerksam die ganzen Geschichten verfolgst, so hören so viele, die Kartenleger befragen, fast haargenau das, was du gesagt bekamst - doch bei den wenigsten traf es auch wirklich ein. Du weisst ja, sind ja alles nur Tendenzen.. (so leicht kann man sich dann rausreden) ;)
    Ich glaube auch deshalb nicht an die Karten, weil man ihn Karten nur das sieht, was der/die Kartenleger/in sehen will. Und selbst wenn sie manches von dir beschreibt, heisst das überhaupt nix. Das heisst nur, das die Kartenleger gute Auffassungs u. Kombinationsgaben haben (Was natürlich die Verfechter des Kartenlegens u. die Leger selbst hier wieder anders sehen werden)
    Und das mit den Lernaufgaben ist recht witzig, das sagen sie alle.. :D

    Gewissensfrage: Glaubst du ernsthaft, das jemand aus den Karten lesen kann, was der andere fühlt, was er mal tun wird, u. ob ihr zusammengehört? Und was ist da mit diesem Karmapartner? Hälst du es wirklich für wahr?
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Wie sieht sie denn konkret aus, die Situation? Schlaft ihr miteinander, werdet ihr miteinander wach, vertraut ihr einander? Was ist für dich der Hinweis darauf, dass "es wieder werden kann/wird"?

    Weißt du, seine Position ist jetzt klar und entspannt. Du weißt von seiner Freundin, bist aber trotzdem für ihn da. Geil! Er tanzt auf 2 Hochzeiten und für dich scheint es OK so.

    Ein Mann der liebt, will mit der Frau die er liebt, zusammen sein ... Punkt! Dein .... wie auch immer du ihn nennen möchtest .... ist aber mit seiner Freundin zusammen, nicht mit dir.

    Mach dir nichts vor, damit schadest du ausschließlich dir selbst. Sieh die Situation genau so, wie sie wirklich ist.

    Ich stehe KartenlegerInnen auch eher kritisch gegenüber. Für gutes Geld und immer wieder zurückkehrende Kundschaft sagen sie durchaus auch mal genau das, was der Klient hören möchten.

    R.
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    In wiefern hinhalten? Hat er dir gegenüber denn Andeutungen gemacht, dass er evtl. seine Freundin für dich verlassen wird? Oder interpretierst du seine Freundschaft und seine Nettigkeiten so, weil du gerne wieder mit ihm zusammen wärst? Gibt er dir irgendwas, was dich glauben lassen kann, dass mehr hinter den Treffen ist als nur dieses Gefühl gerne mit einem Menschen zusammen zu sein, zu klönen etc? Wie gesagt: Gibt es Sex (Männer schlafen mit den Frauen die sie lieben), gibt es eindeutige Zärtlichkeiten und gibt es Versprechen?

    Diese Fragen musst du nicht hier im Forum beantworten, aber die solltest du dir selbst beantworten und zwar ganz ehrlich.

    R.
     
  8. Ich würd ihn einfach in den Arsch treten, ohne überhaupt daran zu denken, dass er dann vielleicht mit der Anderen schluss machen würde, fertig.
    Was dann passiert ist eine ganz andere Sache aber ich denke mal einfach es wird sich nichts ändern.

    Alleine schon die Vorstellung, dass der Mann, den man liebt, erst in der einen und dann in mir ist, iiihhh pfui...:wut1: (falls ihr inzwischen auch schon wieder sex miteinander habt. Denke sonst würd es kaum aussehen, als wärt ihr wieder zusammen)

    Der verarscht dich doch nur und lullt dich voll, von wegen er möchte dich nicht verlieren, damit du weiter so mit machst. Würd er dich lieben, wäre er auch mit dir zusammen und nicht mit der Anderen. Und Karmapartner müssen nicht zusammen sein. Oft treffen sie sich und gehen auch wieder auseinander, so habe ich es auf jeden Fall erlebt. Vielleicht könnte das auch eine Lernaufgabe sein, sich nicht weiter verarschen zu lassen. Ein Buch, das ich dazu empfehlen würde heißt: Scheißkerle.

    Ach, du schreibst, du willst ihn nicht verlieren. Da fällt mir auf, du kannst ihn nicht verlieren, denn du hast ihn nicht. Er hat dich ja auch längst verlassen für ne Andere. Auch wenns hart klingt.... Aber gib dir vielleicht die Chance, einen gescheiten Mann zu treffen, der dich wirklich liebt und blockiere dich nicht mit so nem Scheißkerl.

    LG
     

  9. Oder andersrum: Wenn du ihm doch soo wichtig bist, warum ist er dann lieber mit ihr zusammen?

    Das hat ja nichts mit dir als Person zu tun. Manche Männer sind nun mal so. Aber du solltest dir mehr Wert sein, als so was mit dir machen zu lassen.
     
  10. Brummbär

    Brummbär Guest

    Werbung:
    :nudelwalk: nein, nein nein.. Bei Männern sind´s Manche, bei Frauen viele..

    Aber grundsätzlich haste schon recht, leider.. Wobei manchmal (egal ob Männlein oder Weiblein) jemand etwas aufgibt, was er liebt, damit er hat, was er nicht so liebt, u. zu erkennen, was er eigentlich liebt.. manchmal gibts das wirklich..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen