1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmapartner - Aufgabe gelöst

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Eisprinzessin, 20. Oktober 2010.

  1. Eisprinzessin

    Eisprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hi

    Ich habe schon zwei dieser schwierigen Lernaufgaben mit Seelenpartner und Dualseele hinter mir. War immer sehr gefühlsintensiv und schwierig und oftmals sehr schmerzhaft.
    Nun hab ich die Aufgabe überstanden und bin total frei und glücklich. Ich bin froh, dass ich diesen Mann nicht zum Partner habe denn als der Kosmos mir die Liebe nahm, sind mir die Augen aufgegangen und ich habe erkannt, dass er mir viel an Erfahrungswerten beigebracht hat aber auch, dass er kein Partner für mich gewesen wäre. Da er generell zu ichbezogen für eine Partnerschaft ist.
    Aber Liebe macht bekanntlich blind.

    Nun bin ich diese Sache endlich los und ich würde mich interessieren ob es hier Leute gibt, die auch so etwas schon HINTER SICH haben.

    Alles Liebe
    Eisprinzessin
     
  2. daljana

    daljana Guest

    mir kommen da andre dinge in sinn...macht liebe wirklich blind,kann sie das?
    wie?
    indem ich evtl mich verlasse,dinge tu,wo nicht mir entsprechen.also die treue zu mir verliere.
    nun zu deiner frage,oder eher zu deinem text.na dann is ja alles gut.:)
    wir leben ja,um erfahrungen zu machen.sich immer wieder zu prüfen,wo steh ich im moment usw
     
  3. Eisprinzessin

    Eisprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    37
    Naja ich sehe das nicht wortwörtlich. Ich denke, dass man einfach wenn man liebt viel mehr verzeiht als wenn man nicht liebt. Und manche Dinge sieht man auch nicht weil andere Seiten stärker wirken. So meinte ich das. Mich selbst habe ich allerdings nie verlassen.
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Was war das für eine Liebe, die der Kosmos nahm? Eine Dualseele ist ein Teil von dir, da kann die Liebe nicht einfach verschwinden bzw. wird einfach genommen. Wenn die Liebe weg ist, war es m.E. keine Dualseele sondern eher eine karmische Beziehung. Paar findet sich - erledigt das "noch Offene" miteinander und trennt sich wieder.

    Aber schön, dass es dir gut geht! :)

    lichtbrücke
     
  5. Eisprinzessin

    Eisprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    37
    Das letzte war "nur" eine karmische Beziehung und er war mal mein Seelenpartner aber glücklicherweise habe ich das Karma nun gelöst.
    Die Dualseele ist was anderes, das ist schon richtig aber es ist nicht vorbestimmt, dass man ständig in Kontakt zu ihr leben muss bzw das man sich auf ewig wegen ihr grämt. Es ist auch nicht vorherbestimmt, dass jeder der auf die Dualseele trifft eine Partnerschaft damit eingeht.
    Denn selbst eine Dualseele kann ins Leben treten und dir nur zu Lernaufgaben dienen. :)
    Oder denkst du, dass du zum Leiden verdammt bist nur weil du auf deine DS triffst, dass du nie wieder wenanderen lieben kannst und ewig alleine bleiben musst sollte die DS dich nicht erhören bzw in einer schwierigen Dreierkonstellation stecken?
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Schön! :)

    Das hab ich auch nirgendwo geschrieben. ;) Weiss ich, was es mit DS auf sich hat, hab das auch hinter mich gebracht. Mann weg - Liebe bleibt. :D Darum ging es mir.

    Wobei klar ist, dass die Liebe auf Seelenebene anders ist als "Schmetterlings"-Liebe. :)

    lichtbrücke
     
  7. Eisprinzessin

    Eisprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    37
    Liebe hat verschiedene Aspekte. Man kann einen kleinen Schmetterling auf eine andere Art und Weise lieben als einen Partner. Und bei mir ist es so, ich habe keine Sehnsucht mehr, ich wünsche ihn mir nicht mehr zu mir... ich empfinde noch für ihn aber als Partner möchte ich ihn nicht mehr haben.
    Ich bin dem Kosmos sogar dankbar, dass aus uns nichts geworden ist. Ich finde das einfach so befreiend. :)
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    naja, ich z.B. bin noch auf dem Level wo ich glaube, dass es nur karmische Beziehunen gibt, ich kenne keine anderen.
     
  9. Eisprinzessin

    Eisprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    37
    Alle anderen, die du irgendwann mal triffst, die dich aber nicht tangieren sehe ich als nicht-karmische Beziehungen an.
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Du meinst es gibt nur tangierendes Karma.?
    Ist das nicht eine Sichtweise.?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen