1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karma??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von rivella03, 2. Mai 2011.

  1. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen
    Ich bin neu hier..habe mich schon immer für alles esotherische interessiert..nun bin ich aber verwirrt..ich erkläre kurz warum: nach dem ich mit meinem damaligen freund 3 jahre eine Fernbeziehung führte (München - Schweiz) haben wir beschlossen zu heiraten damit wir zusammen leben können. Seine Mutter war sehr dagegen und hat mich überhaupt nicht gemocht, weil er SIE verlassen hat um zu mir in die Schweiz zu ziehen. Nun ja die ehe war nicht sonderlich glücklich weil sie sich immer eingemischt hat und wir das zugelassen haben....man hat gemerkt das sie von anfang an dachte das wir uns eh trennen..nun ja irgendwann wurde ich schwanger und ich habe das kind in der 9 Woche verloren und das genau ein paar stunden nachtdem meine ex schwiegermutter davon erfahren hat.

    Es muss ja nichts mit dem zu tun haben aber mich hat das sehr getroffen..und mein ex hat damals mitgeweint...9monate später wurde ich wieder schwanger..mein ex hat sich mitgefreut..wir hatten eine grössere Wohnung gefunden alles war +/- ok..als ich im 2. Monat schwanger war hat es meine schwiegermutter erfahren...2 Wochen später wollte mein ex das ich das Kind abtreibe und wir uns trennen. Ich habe ihn daraufhin aus der Wohnung geschmissen. (Seine Eltern sind ihn abholen gekommen) danach ging das theater richtig los..

    er kam immer wieder um sich zu entschuldigen..um mich dann 10min später wieder zu beleidigen..mir im 7. Monat ein Scheidungs schreiben unter die Nase zu reiben wo ich unterschreiben soll das ich weder schwanger bin noch das wir gemeinsahmes gut oder kinder hätten etc....gleichzeitig wurde die Frau seines Bruders schwanger..er war bei ihr im Krankenhaus als ihr sohn zur welt kam...kukt auch zu wie ihr kleiner zur Welt gekommen ist ohne schlechtes gewissen seinem Sohn gegenüber etc....mein sohn ist jetzt 14 Monate alt und er ist ihn 2 x besuchen gekommen und das jedesmal wenn er ein schreiben bekommen hat wo er etwas zahlen müsse...da wollte er es wieder versuchen und hat beteuert das er mich liebt etc....und hat jedesmal geweint wenn er gegangen ist.....das letzte mal war das zu weihnachten..als er gesehen hat das ich merke das ers nicht ernst meint hat er sich nicht mehr gemeldet...es interessiert ihn überhaupt nicht wies seinem sohn geht...niemand aus seiner familie interessierts...

    nun ja als mutter tut das ganz schön weh...aber jetz komme ich zum eigentlichen thema (sorry für den Roman) : ist das jetz mein Karma und das meines Sohnes? oder hat mein EX jetz sein Karma verschlechtert?? eine Frau hat mir auch gesagt dass die Mutter meines EX schwarze magie ausübe...sie konnte sie sogar beschreiben ohne sie gesehen zu haben...wenn das wahr ist...kommt das denn nicht auch zurück? Mann kann doch keine Magie ausüben wenn nicht schon was drann ist oder? Also wenn wir uns wirklich geliebt hätten dann kann das doch keine Magie trennen oder? wie weiss ich ob mir das karmisch zu recht geschieht, oder obs sich jemand eingemischt hat?? Sorry nochmal für den Roman...
     
  2. Traummond

    Traummond Guest

    Hallo rivella,

    Dein Ex ist ein A........... und die gibts eben haufenweie, das hat mit Karma wenig zu tun.
    Hast einfach ein Muttersöhnchen erwischt und Pech gehabt. Ob Deine Ex-Schwiegermutter sich mit schwarzer Magie auskennt und diese ausübt, kann ich von hier aus nicht beurteilen, aber einen schlechten Einfluß hatte sie auf jeden Fall auf Eure Beziehung.

    Aber: Viele Schwiegermütter bzw. Mütter mischen sich ein und wenn man da nicht von Anfang an "klar Schiff" macht, wird das zur Plage.

    Ich würde also sagen, schau, daß Du und Dein Söhnchen zu Eurem Recht kommt und streiche diese Episode ersatzlos aus Deinem Leben.
    Fühle Dich frei und schaue optimistisch nach vorne und Du wirst sehen, Du bist ohne "Mamas Liebling" besser dran.

    Ich hoffe doch sehr, daß Deine Eltern Dir beistehen?

    Alles Liebe für Euch Beide,

    Traummond
     
  3. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    hmm das komische ist das sie immerwieder sachen schafft wo man sich einfach fragt wie sie das gemacht hat...sie hat ihren älteren sohn zum Beispiel mit einem 10jahre jüngeren Mädchen verkuppelt die er gar nicht wollte...er hats versucht und nach ein paar monaten beendet weil sie nicht zusammen passen..2 jahre später hat sie das mädchen getroffen, zu ihnen nach hause eingeladen...2 monate danach waren sie verheiratet..1 monat später wurde sie schwanger..ihr sohn ist ca 1 monat jünger als meiner...und niemand aus dieser familie wollte ihn bis jetzt sehen...als mutter tut das halt weh...zumal er ihnen ähnelt vom aussehen her...naja seine mutter wollte nicht das der jüngere bruder zuerst vater wird....chchch pech gehabt....

    ich versuche wirklich keinen groll zu hegen...und diese leute gehen zu lassen wobei ich mich immer wieder dabei ertappe wie ich mir wünsche das es denen doppelt und dreifach zurückgezahlt wird....dass er dann wenn er kinder will keine bekommen soll oder dergleichen...böööse ich weis....

    aber es muss doch ne ausgleichende gerechtigkeit geben?

    was mich aber noch mehr interessiert ist....ist das jetz mein karma allein erziehend zu sein? ich bin eigentlich ein Familien mensch...und wünsche mir für meinen sohn einen pappa und für mich einen guten partner..
    könnte eine horoskop analyse weiterhelfen??

    zu meinen Eltern: ja sie unterstützen mich wo sie nur können und lieben den kleinen über alles :)
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Hallo,

    und du meinst das die Söhne deiner ex-Schwiegermutter keinen eigenen Willen haben oder gar ihre eigenen Entscheidungen treffen?

    Wenn sie so stark beeinflußbar sind von der eigenen Mutter dann ist das aber ihr ( der Söhne) Ding und die der Mutter, was interessiert dich das noch?

    Wenn von deren Seite kein Interesse an deinem Kind besteht, dann suche dir einen neuen Pappa für dein Kind und Partner, wer sagt denn das du alleinerzeihend bleiben mußt?

    Und wieso ist das ganze ungerecht, klar verlassen werden ist nicht schön , aber es wird schon auch Gründe gehabt haben, außer die Schwiegermutter.

    Kümmer dich jetzt um dein Kind und vorallem erzähle nicht solche Sachen wie Karma und ähnliches in dessen Gegenwart, oder willst du es gleich versauen.
    Mach dirs einfach schön , trauere meinetwegen um die Partnerschaft , aber geh deinen Weg weiter.
    Vielleicht mußt du auch noch ein wenig Zweifeln , gehört ja auch dazu........

    Ich wünsche dir einen alles Liebe.

    LG
    flimm
     
  5. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Flimm

    vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt...der beziehung trauere ich überhaupt nicht nach...wie gesagt bin sogar dankbar ...und für mein Sohn ist es auch das beste wenn er nicht im streit aufwächst..und sicher gab es gründe warum WIR nicht mehr zusammen sind....aber mein SOHN ist auch sein SOHN....und auch wenn ich einen pappa für ihn finde...ist das nicht sein echter Vater....und irgendwann wird mein sohn erfahren das er von der Gesammten Familie seines Vaters verstossen wird inkl. des Vaters...und das ist nicht ok.....es ist nicht ok ein kind in die Welt zu setzten und sich nicht zu interessieren wies ihm geht...das tut mir weh....das wissen ihm das irgendwann mal erklären zu müssen..und ich werde sicher nicht mit karma kommen wenns so weit ist :thumbup:

    Wir haben nicht verhütet und er wusste das....wir haben auch oft geredet ..und ich habe ihm gesagt dass ich mir kinder wünsche...eine familie halt...und wenn er nicht soweit sei es lieber sagen solle...und das hat er nicht getan...

    naja und seine mutter ist ja die grossmutter meines Sohnes...er ist ihr erster enkel...und sie beachtet ihn nicht nur weil sie mich nicht mag...dabei ist sie selber ohne vater aufgewachsen....

    und da frag ich mich schon haben diese Menschen denn kein Gewissen??
    und kommt sowas denn nicht zurück?? und belastet das nicht deren karma? oder war meins belastet? vielleicht habe ich ja meinen EX in einem früheren leben mal im stich gelassen? kann ich das irgendwie herausfinden?

    fragen über fragen.....

    ich geniesse die Zeit trotzdem mit meinem sohn...er ist ein echter sonnenschein und ich staune immer wieder über das wunder das ich in mir getragen habe :kuesse:

    grüsse rivella
     
  6. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Ich kann deine Fragen verstehen, aber finde sie außer für die ratio nicht hilfreich.

    Was ist denn, wenn es Karma ist? Und was ist, wenn es das nicht ist? Egal, was es ist: es bleibt doch so, wie es ist. Karma auflösen? Tja, zulassen. Mehr kannst du eh nicht tun.
    Deswegen bringt dich das nicht weiter.

    Und mal ehrlich: darum gehts doch auch nicht nur. Du bist fassungslos über diese Mechanismen, über das verhalten und über das desinteresse. Klar, wenn der Erzeuger nicht will, ist es traurig. Einen neuen erzeuger für das Kind findest du nicht - aber vielleicht einen VATER. So Schrecklich diese Ablehnung nun sein mag - ist ein solcher Mensch der einzige wahre Vater? Ich glaube nicht.
    Warum wer sich wie verhält, kann dir niemand außer der betreffenden Person sagen. Die Frage ist müßig. Weil sie dir vermutlich nicht beantwortet wird. Willst du wirklich solche Menschen bei deinem Kind? Oder spricht da nicht eher eine Enttäuschung aus dir?
     
  7. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    hi fantastfisch


    dein : Du bist fassungslos über diese Mechanismen, über das verhalten und über das desinteresse. ja das triffts.....und desswegen hoff ich das er dieses fassungslose auch erlebt!! :D

    naja....mann soll ja nicht nach rache lächtsen...aber es ist manchmal soooooo schweeeer :/
     
  8. silja

    silja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    3.502
    Nein, soll man nicht, denn erstens weiß man, dass negative Menschen ihre Negativität zurück bekommen auch ohne deine Rache, und zweitens ist Rache eine negative Empfindung, die wiederum dein Leben belastet- also distanziere dich einfach und versuche, sie zu vergessen.
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    jede erfahrung, die wir als unrecht empfinden, hat mit karma zu tun.
    um es aufzulösen ist es wichtig, den schmerz zu durchleben und die
    negative erfahrung nach und nach in positive zu transformieren.
    mit einem kind verlassen zu werden ist die grösste angst der frauen.
    sowie es die grösste angst der männer ist, ein versager zu sein (Kryon).

    lg winnetou:)
     
  10. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Silja

    was ist wenn das für ihn eben gar nicht negativ ist? Wenn er fröhlich weiterlebt und sich nichts schlechtes dabei denkt?? dann denkt er ja nicht negativ und dann kommt ja auch nichts zurück? :dontknow:

    was ist wenn man andere verletzt und sich sich dabei gut fühlt..??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen