1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karma und Lösung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von lebensfreude, 7. September 2008.

  1. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hallo meine Lieben :umarmen:

    ich brauch ein bisschen Anstoß. Ich muss mich seit längerer Zeit mit meinem karma und dessen Lösung auseinandersetzen, habe viel erfahren und auch schon bearbeiten können, aber seit der letzten Zeit hab ich regelrecht ein Brett vor dem Kopf, weil es mir echt total auf die nerven geht und ich eigtl. keine Lust dazu habe, möchte halt auch mal wieder -wie soll ich sagen- freier fühlen...aber das geht nicht, bis ich das endlich gelöst habe...

    Momentnan weiß ich nicht mehr wirklich, was ich noch genau tun soll und was nun genau Sache ist. Eiglt. müsste und sollte das bald gelöst sein...aber das sieht für mich irgendwie nicht so danach aus :rolleyes: ich dreh mich also irgendwie im kreis...

    Deshalb hoffe ich, dass ihr mir etwas weiterhelfen könnt...
    bin sehr dankbar für eure Anregungen:zauberer1


    ich hab drei Legungen gemacht, die mir wichtig sind..

    Zuerst einmal: WAS IST DAS KARMA GENAU?






    Dann: Was kann ich direktun, um das zu lösen?




    Und da derzeit die Liebe bei mir auch so ein Thema ist:

    Wann kommt eine neue Liebe?







    -----------------------------------------------------------------------

    Also zum Karma was es ist: Liegt die Hauptkarte ja das Thema FISCHE drin und die lagen bei mir bisher auch immer in der großen Tafel als Karma-Thema drin...da interessiert es mich sehr, was ihr daraus entnehmt...
    Bisher ging es bei mir um das materielle (mal als großen Oberbegriff), also "Fuß fassen", und die Fische stellen ja auch eine Personenkarte dar, das könnte vielleicht auch mein vaterthema anzeigen, aber von meinem damaligen Vater.

    Mehr möchte ich erstmal nicht verraten bzw. sagen, erstmal sehen, was ihr so meint.

    +++++++++++++++++

    Dann zum direktes Lösen: ja liegt ja direkt die Versöhnung bzw. Vergebung drin mit hund (also mir selbst? oder einem menschen? mit dem buch versteh ich grad nicht wirklich, es macht nicht klick :rolleyes:

    +++++++++++++++++

    und die neue Liebe, ja da liegt eigtl. eine drin, die auf mich wartet, könnte das schon in kurzer Zeit sein? nur oben die reihe zeigt auch, ich muss mich erst vom Alten lösen :rolleyes: Aber das will ich ja auch unbedingt, nur häng ich da grad fest :tomate:

    ++++++++++++++++++

    Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet...
    vielleicht seh ich dann wieder klarer...denn bisher hat alles mit dem Auflösen gut geklappt, nur jetzt hab ich irgendwie den draht verloren...

    Alles Liebe Lebensfreude :kiss4:
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    lebensfreude, ich kann diese karten nicht deuten... da krieg ich ne blockade...

    ...

    also nochmal neu:

    was ist das karma genau?

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    --->
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    was kann ich direkt tun, um das zu loesen?

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    --->
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wann kommt eine neue liebe?

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Liebe Lebensfreude,

    Karma:
    So wie es aussieht hatte deine Mutter einen großen Einfluss in einem früheren Leben. Es steht auch Armmut, immer wieder kämpfen um Arbeit zu bekommen, eine Heirat wegen dem Geld und dass es eine Hochzeit gab die du nicht wolltest. Dein Herz schlug für einen anderen, doch du musstest einen Mann heiraten denn du gar nicht geliebt hattest. In deinem Leben schwamm alles so dahin und es ging sehr oft ums Oberflächliche obwohl du dich nach inneren Werten sehntest.
    Ich glaube du solltest dieses Karm in dem Sinn lösen, dass du in diesem Leben nicht auf andere hörst, sondern dich auf die Suche nach deinen wahren Wünschen machst, egal was andere sagen.
    Eine Freundin hilft dir dabei ein Geheimnis zu lüften, sprich dass du Erkenntnisse und Klarheit erhältst.

    Bei der Liebe sehe ich noch eine Wartezeit. Herbst, Winter wirst du jemanden kennenlernen. Eine neue Liebe und eine tiefe Liebe stehen vor dir, doch du solltest mit deiner Familie noch etwas klären (nichts Großes) und dann steht deiner Liebe nichts mehr im Weg!

    Alles Liebe Angie
     
  6. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Ähm.. ich beschäftige mich letze Zeit sehr intensiv mit Gedanken an Karma und -vergangenheit, habe bisher noch nie versucht mir die Karten in Karma-Legunugen zu legen, daher sage ich nur spontan was mir dazu einfällt.
    Ich stimme Angie zu, dass da ein Heirat des Geldes Wegen ist, und dass du ein anderen Mann geliebt haben sollst. Noch dazu wage ich zu behaupten dass diesen MAnn dir auch während der ehe nahe stand, und dass du der Kontaklt zu ihm meiner Meinung nach nach der Heirat gar nicht abgebrochen hast,ees war jemand von deiner nahe Umgebung (Hund, darüber Herz,Herz im Haus des Wolken als unerfüllte Liebe)Auf den Anker bezogen-du lebtest in einem Haffenstadt? :):):)
    Ich denke die Aufgabe ist eben die Sachen nach deinem empfinden zu machen und auch kämpfen zu lernen und Wege zu suchen, da wo es scheint keine zu geben...Dich auf dich allein gestellt durch dein Leben zu bewegen ,dich selsbt schätzen zu lernen und dass du alleine für deine Entscheidungen ahnden musst.
    Was du direkt unt musst, um die Karma aufzulösen, denke ich- diene Freunde dir wahr zu nehmen und respektieren zu lernen doch sie nicht für dein Leben mitbestimmen lassen.
    Die neue Liebe ist auch definitiv und nicht zu übersehen da, und wegen der KLee vorne denke ich ebenso dass es nicht sehr weit in der Zukunft ist.Bevor du sie aber geniessen könntest, solltest du deine innere Ruhe finden, deine Kräfte stärken, dich für diese neue Person öffnen und deiner Familie erstnmal nicht in alle deine Vorhaben einweihen.Und sollte es so weit sein, ihre Meininug über deine neue Liebe Respektieren, doch deine eugene Meinung nicht davon abhängig machen!
    :)So sehe ich das.

    P.s Irgendwelche andeutungen des Geschlechtes wegen in diesem früherenn Leben?also da Personen karte da ist tendiere ich wieder auf Frau, aber es ist ja so, dass in frühere Leben das GEschlecht ja nicht immer das gleiche Bleibt. HIer wäre eindeutig Frau, aber ich weiss nicht ie Lebensfreude es gelegt hat -bzw ob die Karte von alleine raus kam oder man die heraus legen soll-eben weil ich mich mit Karma Legnuge gar nicht auskennene :(
    Lebensfreude, würdest du erklären in welche Reihnfolge du dies legst und worauf man auf diese Legung achten soll?
    Danke! :)
     
  7. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Hallo liebe Angie,

    erst einmal vielen lieben Dank fürs Deuten! :danke::umarmen:
    Meine Mutter hat auch damit zu tun, aber meine damalige aus meinem früheren Leben, hauptsächlich ist es aber eine Vatersache. Mit dem Armut könnte stimmen, wir waren zwar sehr wohlhabend, aber durch eine gesellschaftliche Katastrophe-wenn man das so nenen darf-haben wir möglicherweise alles verloren. Wegen der Hochzeit mit einem mann, den ich nicht wollte, kann ich weder ja noch nein sagen. Bisher hab ich davon noch nichts sehen können. Aber das mit dem anderen STIMMT! Es gab eine verbotene Liebe sozusagen (voielleicht bedeutet die Schlange-Herz-Hund die verbotene Liebe zu einem nahestehenden Mann). Ein gewisses Thema ist auch eben mein damaliger Vater und da liegt das auch so schön drin, mit dem Turm, die Distanz zwischen uns...er war für mich schwer greifbar. und daraus haben sich bei mir komplizierte Muster festgesetzt. Eigtl. hab ich schon einiges gesehen von meinem Vater, also so dass ich auch das von seiner Seite sehen konnte, und ihn auch verstehe, wieso er so war , was mich so verletzt hat, und habe ihn auch verziehen, da hab ich auch eine Auflösung in meinem Herzchakra gespürt und dann Glücksgefühle gehabt, aber irgendwie muss es noch was geben...geheiratet hab ich aber nicht, weil dann die katastrophe kam und ein paar jahre danach bin ich auch schon gestorben.
    Ja das stimmt, es schwamm alles dahin, ich konnte nicht richtig leben und es ging in dieser Welt in der ich lebte, irgendwie alles mehr so nach dem Materiellen, was für mich eher oberflächlich war.

    Ja da kann ich dir auch recht geben, ich muss mich auf meine Suche machen und das machen, was ich will. Das tu ich eigtl. auch, nur mit der Umsetzung haperts oft noch. Oh mann jetzt hatte ich ne Eingebung, zu der Position, wie ich das lösen soll, ich bin doof :tomate: natürlich. wegen des buches, das hatte ich vor einiger Zeit herausgefunden, wie konnt ich das nur vergessen?
    Jetzt hast du mich wieder dahin gebracht :D :umarmen:

    Ja da gibt es eine besondere Aufgabe, die ich machen muss und auch will, die sozusagen meinen Stempel hat, nur meinen Stempel und mit der ich mich selbstverwirkliche...aber es dauert leider noch bis ich das alles wirklich verwirklichen kann...ich bin eher Mrs. Ungeduld :D

    Zur Liebe sehe ich es auch so wie du. Na ich hoffe, ich kann das klärenso bald wie möglich. Momentan scheint auch das Thema Liebesbeziehungen anzustehen...

    Hab herzlichen Dank für deine Hilfe! Das hat mir doch schon sehr geholfen! :kiss4:

    Liebe Grüße Lebensfreude :)
     
  8. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Hallo Krin,

    auch dir herzlichen Dank fürs Deuten! :umarmen::danke:
    also wegen der Heirat hab ich bei der Angie schon geschrieben, kann ich weder ja noch nein sagen, aber der andere, das stimmt. da gab es eine verbotene Liebe. Der Kontakt zu dem Mann war glaube ich leider doch abgebrochen, aber ich konnte ihn innerlich nicht loslassen...
    Könnte gar nicht so falsch sein, dass ich in einer Hafenstadt gelebt habe...
    ich hatte bei mir selbst mal etwas gesehen mit Schiffen und Flotten...

    Bei dem Punkt, was ich tun muss, kam mir ne Blitzidee, siehe Angie...
    :)

    Ja das stimmt, zum Punkt auf die neue Liebe, ichhoffe, ich bekomm das hin.
    aber ich versuche es gerade bzw. hab h´grad angefangen, mehr ummich selbst zu kümmernn und zur Ruhe zu kommen.

    Ich war bis jetzt eigtl. immer eine Frau.
    Als Mann hab ich mich noch nie gesehen.

    Zu den Karten, die hab ich alle so gezogen, also nichts selbst hingelegt.
    bei der 9er Legung hab ich einfach nach der Reihe ausgelegt, also:
    1 2 3
    4 5 6
    7 8 9

    wobei die 5, die Mitte für mich immer das Hauptthema darstellt.
    Ansonsten kann man deuten, wie man es für richtig hält.

    Hab ganz lieben Dank! Dickes Knuddelchen :umarmen:
    Lebensfreude
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest


    liebe angie :kiss4:, sorry, dass ich einfach so 'reinplatze'...

    liebe lebensfreude :kiss4:,
    so aehnlich war es auch in deiner karmalegung gestanden... ich staune...
    dort lag die heirat, als auch die 'hinterhaeltige, weibliche person' = mutter;
    und der ausgang der tragoedie.

    wurde nicht durch das leiden karma geloest?

    bin leider gestern nicht mehr dazugekommen, diese deine karten zu deuten;
    will sie mir gleich zu gemuete fuehren...

    luo
     
  10. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hallo liebe Luo,

    also Heirat kann ich leider nicht sagen, soweit ich (jedenfalls bis jetzt weiß), war mit Heirat nichts, wenn dann nur mit dem Mann, den ichh liebte, dass ich mit ihm solche Pläne machte und ihn heiraten wollte. Und eine hinterhältige Frau gab es nicht, jedenfalls weiß ich bisher auch nichts von ihr. Meine Mutter war es nicht. Die Schlange und der Turm könnten ja auch diese Distanz zeigen, die ich zu meinen Eltern hatte.
    Von meiner Mutter weiß ich nicht so viel, aber bei meinem Vater war das auf jeden Fall der Grund, bzw. einer mit der Gründe.

    nee ich glaub karma hat sich dadurch nicht gelöst.

    das Kreuz liegt im Sarghaus, könnte es da auch um Tod gehen?

    ist echt kompliziert das alles :-/

    lg Lebensfreude
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen