1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

karma probleme bei seelenverwandtschaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von destinyschild, 22. März 2008.

  1. destinyschild

    destinyschild Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    hallo zusammen

    ich habe mir sagen lassen, dass beziehungen zwischen seelenverwandten auch schwierig sein können. warum ist das so?
     
  2. bärchen

    bärchen Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Aichach
    Hallo destinyschild,

    Seelenverwandte berühren dich auf ganz tiefen Ebenen. Sie spiegeln dir dein "Eingemachtes" Wenn du bereit bist, dich ganz darauf einzulassen, dann besteht die große Chance auf Heilung. Die meisten aber laufen fort davon, weil es ihnen zu heftig wird. Dann wird das Problem nicht gelöst sondern nur vertagt...

    Wenn du Karma mit jemand hast, dann geht es um Heilung. Wenn dir Karma begegnet, dann ist es keine Strafe, sondern nur ein nächster Schritt zur Heilung. Meistens geht's ums Vergeben oder um Bitte auf Vergebung. Beides ist von der Wertigkeit vollkommen gleich, weil es keinen Unterschied macht, wenn du Opfer warst und nicht vergeben kannst oder wenn du Täter warst und du nicht um Vergebung bitten kannst. :schaukel:

    Lass dich ein auf diesen Prozess und es werden Wunder war.

    Liebe Grüße von Jens :)
     
  3. Enigmata

    Enigmata Guest

    Hallo!

    Ja, das stimmt, gerade mit Seelenverwandten ist oft sehr viel Karma mit ihm Spiel. Man ist sich ja schon in vielen früheren Leben begegnet und während diesen Leben hat sich ganz schön was an Karma angesammelt.
    Und wenn man seinem Seelenverwandten begegnet, wird man wieder mit diesem Karma konfrontiert und hat die Möglichkeit es aufzuarbeiten und zu lösen.

    Ich selbst lebe in einer sehr engen Beziehung mit meinem Seelenpartner. Wir beide haben uns sehr tief auf einander eingelassen und wir merken, wie sehr wir mit uns selbst, mit unseren eigenen Mustern, konfrontiert werden.
    Oftmals scheint es wie "verhext", Situationen, die eigentlich unbedeutend sein sollten, können sich manchmal als sehr schwierig erweisen und oft habe ich das Gefühl, dass es sehr schwer ist, Probleme zu lösen, die im Grunde doch so nichtig sind.

    Ich glaube, fast nirgendwo sonst als mit seinem Seelenpartner zusammen kann man so sich innerlich weiterentwickeln und altes Karma, alte Muster auflösen.

    Lg, Enigmata
     
  4. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Hallo,

    nicht nur mit Karma hat es zu tun.
    Man versteht sich mit diesem Menschen einfach viel besser als mit allen anderen. Manchmal hat man das Gefühl, als würde man mit sich selber sprechen und das Gefühl, als ob der andere eine Schwester/Bruder ist.
    Das ist viel mehr als Karma.
    Wenn sich z.B. zwei treffen die auch viele Inkarnationen zusammen waren, heißt es nciht sofort, dass man ein Karma mit der Person hat. Man war vielleicht immer glücklich zusammen und bräuchte nichts in diesem Leben von einander zu lernen.
    Man ist aber zusammen, weil man sich gut tut.
    Und auch bei einer Dualseele ist es egal, ob man zusammen ist oder nicht. Man weiß ja, dass man immer zusammen verbunden ist, ob man zusammen ist oder nicht ist dann nicht sehr wichtig.


    LG,
    Angel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen