1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karma-Frage - hier richtig?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Tiamaria68, 14. Oktober 2007.

  1. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich habe eine "Karma-Frage" und weiß nicht so Recht wohin damit....ich probiers mal hier, vielleicht kann mir ja jemand helfen...
    Also: bei Kartenlegen wurde mir mehrfach gesagt, die Beziehung zwischen einer bestimmten Person und mir wäre karmisch.... jetzt frag ich mich halt: was ist denn die "karmische Aufgabe" von uns beiden? So Recht komm ich nicht dahinter....
    Wäre froh über einen netten Plausch zu dem Thema...
    Liebe Grüße,
    Tia
     
  2. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    naja.. also so pauschal kann man das natürlich nicht sagen..

    wenn ich eine legung zu 2 menschen mache kommen da die verrücktesten sachen..

    ich lege da mit den lenormands.. und kriege dann eben die geschichte von den beiden aufgezeigt..

    da kann es zum beispiel folgendes sein:

    er war in einem vorigen leben zum Beispiel der Sohn von ihr.. das kann in diesem leben eben beispielsweise heißen, dass sie in diesem leben immernoch die etwas belehrende spielt. .. ihn immer verbessert und berichtigt und bevormundet wo es nur geht..

    so als beispiel.. aber generell was zu euch kann ich natürlich nichts sagen :)

    war nur ein denk-anstoß!:liebe1:
     
  3. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo zusammen,

    mal generell gesprochen (weil soviel hast Du liebe Tia ja nicht dazu geschrieben) finde ich es erstaunlich, wie oft man überall hört, alles und jeder hat mit jedem und allen eine karmische Bindung.

    Mir ist dabei aufgefallen, dass es viele gleich als "oh... ja.. ich sehe.. karmisch" benennen, wenn irgendwo das Kreuz liegt. Platt gesagt, manchmal hat man mit dem Kreuz daneben einfach Rückenschmerzen oder man leidet unter einer Situation.

    So, jetzt dürft ihr mich schelten für diese Aussage - aber ich finde einfach, mittlerweile ist es ein richtiges Modewort bei vielen geworden, das einfach, weil es so schön dramatisch und "wissend" klingt eingesetzt wird.

    Lieben Gruss


    Sterni

    PS: liebe Tia - nicht auf dich münzen gerade bitte, ich wollte das nur einfach mal loswerden, ohne deinen Betrag damit zu bewerten.
     
  4. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo sterni..


    nee.. fühl mich nicht angesprochen.. finde das war ein gutes posting.. auch wenn ich nicht weiß wie du auf TIA kommst ;) ..

    sehe es absolut genauso.. wollte dir nur die frage etwas beantworten weil du ja schon davon ausgegangen bist dass es was karmisches ist.. sehe es aber wirklich genauso! .. nur mal so am rande ;)


    oh maaan. sorry.. dachte DU wärst die autorin.. gggg.. sorry!
     
  5. venice

    venice Guest

    Hi ,also ich finde das mit dem Karmischen auch übertrieben.Wie oft ist dann immer was karmisch, zb. kreutz-Anker gleich karmische Arbeit ???? Ich bin auch meist der Meinung es liegen schwierige Situationen oder einfach nur Rücken/Kreutzschmerzen an.
    lg.venice
     
  6. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo Mephista,

    nun hast Du mich aber wirklich fast aus dem Konzept gebracht.. *g* Wobei ich das spannend finde, was Du geschrieben hast. Ich denke, ich könnte das nicht erkennen mit einem früheren Leben.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Tiamaria :)

    ich hatte dir erst kürzlich was zu "karmischen Verbindungen" geschrieben:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=1150377&postcount=10

    Mein Eindruck ist ja der, dass dieser Begriff einfach so herrlich "bedeutungsschwanger" ist und dann rausgenuschelt wird, weil es ja so schön gewichtig klingt. :cool:

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo Tiamaria,

    ich finde auch, dass die Sache mit dem karmischen ganz schön aufgebauscht wird. Meist vermittelt es doch den Charakter, dass man dem machtlos gegenüber steht und "daran nichts machen kann", außer sich diesem schicksalhaften Karma zu ergeben...
    sorry, damit kann ich ja so gar nicht - denn ich bin der Meinung, dass JEDER in der Lage ist, sein Leben eigenverantwortlich und in Eigenregie zu führen - ohne dass man eine Machtlosigkeit spüren braucht!!! Wir alle haben nicht nur Aufgaben mitgebracht, sondern auch das Lösungspotenzial - das wird leider gerade von sog. "Beratern" allszu oft "vergessen" :D
    Karma heißt nichts anderes als "noch nicht gelöste Aufgabe" zu dem Zweck des Lernens, des Wachstums der Seele.

    Also welche Lernaufgabe könnte sich denn dahinter verbergen, die du mit einer bestimmten Person hast - ich gehe auch nicht davon aus, dass das nur eine einzige Person betrifft. Lernaufgaben begegnen uns immer öfter!!! :)

    Wenn du genauer beschreiben möchtest, was du eigentlich wissen willst, dann nur zu - wir hören gerne zu und versuchen uns an der Klärung :)

    LG
    Esofrau
     
  9. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Hallo Ihr Lieben - ich bin definitiv Eurer Meinung und spitze auch immer gleich die Ohren (im negativen Sinne) wenn mir jemand mit karmischen daherkommt. Aber so ganz bekommt man das ja nie aus dem Kopf!

    Dank meiner letzten Frage weiss ich ja überhaupt mal was konkretes mit dem Begriff anzufangen. Mir hat nur die Dame, die mir das gesagt hatte von wegen karmisch und so NIE detailliert - und ich wollte gerne wissen: wie detailliert kann man sowas denn aufdröseln, wenn es denn so wäre, dass es karmisch ist.....

    Grüßle, Tia
     
  10. Frog Princess

    Frog Princess Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    209
    Werbung:
    An erfahrene Kartenleger:

    Kann man mit Karten das Karma einer Person herausfinden, z.B. wer man in einem früheren Leben war?

    Mir hatte eine Kartenlegerin und Astrologin sowohl i.B.auf die Sterne als auch auf das Kartenblatt gesagt, wo ich im früheren Leben gelebt habe, das es ein hartes Leben gewesen ist usw. Geht so etwas? Es hatte mich schon ein bisschen verwundert, da ich gerade zu diesem Land eine Verbindung habe, auch durch meinen ehem. HM.

    LG :koenig:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen