1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Karma-Billiard Gedanken

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Ultimate, 7. Januar 2018.

  1. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    17.347
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    :) das ist wahr
    Du musst keine Angst haben vor der Konvention, auch innerhalb der Konvention kann man unkonventionell sein.

    LGInti
     
    sikrit68 gefällt das.
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    17.347
    Ort:
    Nordhessen
    :) das ist wahr
    Du musst keine Angst haben vor der Konvention, auch innerhalb der Konvention kann man unkonventionell sein.

    LGInti
     
  3. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    8.928
    Ort:
    Paradies
    Man würde glücklich, froh und zufrieden leben...
    ohne Ärger und Wut über andere Meinungen...
    und ich denke auch gesund
    ...
     
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.678
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Quatsch mit Soße.
    Du weißt nicht mal, was Karma ist und leierst Deine ewigen Floskeln runter, sorry ...
     
    Leopold o7 und SunnyAfternoon gefällt das.
  5. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    7.817
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Ich sach ja, Buddhisten sind... :rolleyes:

    Das wäre sowas von langweilig! Wozu dann inkarnieren? Wir sind doch hier auf dem Ponyhof um uns genau dieses Auf und Ab der Gefühle und Leidenschaften zu geben. Schmerz, Drama, Ekstase, überschäumende Glücksgefühle, die Natur in all ihrer Schönheit und Schrecklichkeit. Stinköde Zufriedenheit, Licht-und-Liebe-Eierkuchen? Kann man auch machen, klar. Wer keine Lust mehr auf das Theater hat, macht das mit der Dauerzufriedenheit und gut is. Easy.

    Ich mag ja lieber Abenteuer, also immer her mit dem Karma, dann hab ich wenigstens was, womit ich mich in der nächsten Runde beschäftigen kann, und da freue ich mich jetzt schon drauf :love: Das nächste Mal aber wohl lieber mit dem Ding zwischen den Beinen :rolleyes: Oder ich werde einfach ein Baum oder eine Kakerlake. Stein wäre auch nicht schlecht, ich lieg ja gerne doof in der Gegend rum. Das wäre mal ne schöne Übung in Geduld.

    Liebe ggf. mitinkarnierte Seelen: falls es wirklich so ist - mit dem Mitgefangen, Mitgehangen - und Ihr darauf wartet, dass mir das hier irgendwann zu langweilig wird damit Ihr weiterziehen könnt, dann stellt Euch einfach schon mal entspannt auf noch ein paar Runden ein, ich bin noch lange nicht fertig. Ich find's hier nun mal leider großartig, da müsst Ihr durch. Licht und Liebe und so :barefoot: :D :love: Beschwert Euch bei den höheren Mächten, vielleicht haben sie Mitleid und lassen Euch raus aus der Nummer.
     
    Leopold o7 und bodhi_ gefällt das.
  6. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.678
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Werbung:
    Wie kann einem gleichzeitig zufrieden und stinköde sein?
    Mir scheint, du hast da eine ganz individuelle Vorstellung davon, was Zufriedenheit ist …
     
  7. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    7.817
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Und wieder zitiere ich mit Freuden @Frl.Zizipe: "Ach so, ja Du..." :ROFLMAO: Natürlich mag ich stille Zufriedenheit zwischendurch auch mal sehr gerne, keine Frage, davon ertrage ich aber ehrlich gesagt nur ein sehr begrenztes Maß. Um Himmels Willen, ich würde auf Dauer sterben vor Langeweile - und dazu hab ich schlicht keine Lust. Wenn ich zufrieden bin, kommt mir meine Neugier abhanden, und die schätze ich weit mehr.
     
    bodhi_ gefällt das.
  8. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    6.053
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Interessant!

    Ich finde es nicht als OT, sondern als Frage zur Religion sehr passend und intelligent. Es muss noch etwas anderes geben, sonst würde die Welt ja verschwinden:

    Die Antwort findet sich andeutungsweise zunächst biblisch: Wenn sie zwar immer wieder von Sünde spricht, spricht sie nur ab und an von Weltsünde. Die Sünde wird durch das Karma ausgeglichen, doch kann sie nicht dasselbe wie die Weltsünde sein. Bleiben würde, ist das Karma ausgeglichen, die Weltsünde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2018
  9. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.678
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Verstehe ich nicht. Zufriedenheit ist nichts, dass man ertragen müsste. Entweder man ist zufrieden, oder ist es nicht.
    Die kann still oder laut sein - was weiß denn ich -, aber wenn man nicht zufrieden ist, wo soll dann da eine Zufriedenheit sein?
    Stinköde ist stinköde und klingt nicht sehr zufrieden …

    Vor Langeweile - nicht vor Zufriedenheit …
    Unsinn.
    Du bist zufrieden, wenn sie dir nicht abhanden kommt.
     
    bodhi_ gefällt das.
  10. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    8.928
    Ort:
    Paradies
    Werbung:
    Karma ist etwas, was sich viele einreden, damit sie Hier und Jetzt die Verantwortung auf was anderes schieben können, nicht die Ursachen bei sich selbst suchen ...:)
    na, hab ich das gut erklärt??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden