1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karma auflösen ist einfach

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von JimmyVoice, 10. April 2008.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Halte einfach nicht am vergangenen fest und geh weiter.



    Es geht nicht um: Was habe ich getan? Es geht nicht um: Welche Aufgabe habe ich zu lösen? Es geht nur um: Wie denke und handle ich heute.


    Nun kann man einwerfen: Aber damit ich es kann, muss ich doch wissen was ich tat und warum ich es tat.

    Doch wozu?

    Das Karma veränderst du nicht im heute, du schaffst heute ein neues karma und dazu muß man nichts altes auflösen.

    Viele verstehen ihr jetziges Leben nicht, wie wollen sie dann die vergangenen jemals verstehen können?
     
  2. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Das Thema wurde ja auch schon vielfach hier behandelt!

    .
     
  3. Maud

    Maud Guest


    Darum Weis Jimmy ja auch bescheid.

    Liebe Grüße Maud
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Ein kleines bißchen möcht ich den Satz da umdrehen, um dem Kern der SAche vielleicht noch näher zu kommen. Ein Blick in die Vergangenheit kann sinnvoll sein. Es geht aber nicht so sehr darum, zu wissen, was und warum getan habe ;), sondern um das Bewußtwerden der Tatsache, DASS getan habe :). Ein einziges Mal hinschauen und erkennen, das habe ich getan - kann Wunder wirken. Ich habe es erlebt... (und es ist tatsächlich NICHTS aufzulösen, nichts auszugleichen. *Nur* bewußt zu sein.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen