1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karies

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von east of the sun, 12. September 2007.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.755
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo!

    Weiss Jemand was man vorbeugend gegen Karies tun kann?

    Ich interessiere mich für Alternative Möglichkeiten wie Schüßler Salze, pflanzliche Heilmittel usw.

    Wie kann man die Zähne stärken?

    Es geht mir nicht um die Ernährung, Zucker, Säure usw. Das weiss ich alles.

    Vielen Dank!
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Hallo East of the Sun,

    von der psychologischen Seite weiss ich, dass Menschen, die sich im Leben nicht überall gut durchbeissen können, Zahnprobleme haben (Karies oder Parodontose). Auf mich trifft diese These zumindest zu - und es wird besser, je mehr ich für mich selbst tue...

    LG
    Ahorn
     
  3. opti

    opti Guest

    Und, beachtest du es? Es ist der wirksamste Schutz.
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Das ist kein Schutz sondern eine Vorsorge.
    Schutz wäre es, wenn du deine Zähne versiegeln lässt.
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Putzen, putzen und nochmals putzen. Zahnseide nicht vergessen.
    Vorallem Zucker klebt an den Zähnen.
     
  6. Redrabbit

    Redrabbit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo,

    nun wenn der Körper nicht die benötigten Substanzen hat, um die Zähne zu erhalten bzw. zu schützen, dann werden die eben löchrig oder nach und nach abgebaut. Da man diese Substanzen heutzutage über die Ernährung nicht mehr aufnehmen kann - logischerweise - nimmt auch die Anzahl der Zahnärzte kontinuierlich zu.

    Viele Leute mit unerklärlichen Zahnproblemen (insbesondere wenn die Zähne nach und nach scheinbar ohne Grund absterben) haben eine unerkannte Borreliose.

    Redrabbit
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.755
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Es geht übrigens nicht um meine Zähne ;) sondern um die meiner Tochter.

    Wie sieht es aus mit Kalzium? Sie trinkt keine MIlch, mag keinen Käse und auch keine Schokolade.

    @Ahorn: genau das selbe sagte mir vor kurzem ein Freund.;) Nur es handelt sich ja um ein Kind. Ich kann ja schlecht zu ihr sagen, sie soll sich mehr durchbeissen. Sie ist so wie sie ist.
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    da würde ich dir aus dem Bauch heraus einen chinesischen Arzt (TCM)empfehlen, wenn der Zahnarzt nicht weiter weiß.
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.755
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das habe ich nie gesagt. Er hat empfohlen, dass sie ihren geliebten Apfelsaft weglässt. Was mir auch einleuchtet. Es sind ja noch die Milchzähne, aber sie wurden auch schon versiegelt.

    Ich wüsste halt gern etwas was die Zahnsubstanz stärkt.
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    wie alt ist denn dein Kind?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen