1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kardinale Himmelsmitte (MC) Quadrat

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Xchen, 13. März 2010.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Mars, (und /oder) Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, mit spannenden Aspekten, ohne Entspannung-, Ausgleich-Aspekt -
    diese Konstellation interessiert mich sehr,
    hab mehrere Radices in meinem Archiv,
    alle mit gleichem Roten Faden,
    mit unterschiedlichem Umfeld, Kulturkreis, Werdegang,
    aber bei allem mit gleichem Grundgefühl verbunden, natürlich in nicht gleiche Worte gekleidet,
    im Laufe des Lebens reflektiert und verinnerlicht.

    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Ansatz?
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    kein Post ;), ja, das mit Übeltätern oder Angstplaneten quadratierte kardinale MC hat in sich.
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Xchen :)

    Ein Horoskop habe ich in meiner Datenbank gefunden, dass ich hochinteressant finde: PL im Quadrat zum MC in Widder, wobei der Uranus am MC steht. Der Mann lebt - soweit ich das einschätzen kann - in beständiger "Transformation", hat sein Leben dem Dienst an anderen gewidmet.

    Eine andere Person mit NE Quadrat Widder-MC scheint keinen Boden unter den Füßen zu bekommen, wirkt "grundlos" und beschreibt dies auch so.

    Nicht verwunderlich, das Quadrat zum MC bedingt ja auch ein Quadrat zum IC, dem "seelischen Grund". Wie beschreiben denn die Menschen, mit denen du Kontakt hattest, ihr Grundgefühl?

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. xxMilleniaxx

    xxMilleniaxx Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Österreich
    Hallo!


    Habe selbst Mars und Neptun (im Radix Konj. im 1. Haus) Quadrat MC.

    Laut einer zufällig gefundenen Deutung von jemandem aus dem Internet soll jemand mit Neptun im 1. Haus Quadrat MC ein Heimatverlassener sein, was bei mir zutrifft. Meine Familie hat sich in Österreich ein neues Leben aufgebaut. Ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu meinem Herkunftsland, fühle mich entwurzelt.

    Weitere Deutungen zu Neptun Quadrat MC sollen ja sein, dass man länger braucht um seinen Weg im Leben zu finden. Nachdem ich erst vor kurzem ein neues Studium angefangen habe, bei dem ich frühestens in 5 Jahren einen Abschluss haben könnte, würde ich meinen, dass auch das auf mich zutrifft. Ich werd wohl noch ein längeres Weilchen die Unterstützung meiner Eltern brauchen.


    Noch etwas anderes: es ist interessant, eigentlich aber von mir als Armutszeugnis empfunden, dass ich gerade jetzt, mit bald 24 Jahren die Motivationsreden meiner Mutter brauche um in die Gänge zu kommen. Ich fühl mich ins Kindesalter zurückgestuft, wobei ich aber schon als Schulkind eigentlich relativ selbstständig meine Angelegenheiten erledigt hab. Jetzt wirken keine Ängste in Bezug auf nicht vorbereitet sein, oder jegliches Pflichtgefühl - wo ist meine Disziplin geblieben?? (Würde das zum Transit Neptun Quadrat Saturn passen?)

    Das nur zur Untermauerung der obigen These. ;)



    Edit: Upps, ohne Entspannungsaspekt... hm. Wieso?? *gg* :D
    Hätte das also nicht schreiben brauchen mit Sonne und Saturn Sextil MC und Venus Konj. (9°) MC?
    Naja, viel. ist es ja doch zu was zu gebrauchen...
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    Danke schön für Deine Beispiele, Rita, sie passen gut zu meinen.


    HEs ab 40 (Jetzt-Stand) schreiben ihr Leben mit Sisyphusarbeit um, auch Worte des Bedauerns, weder den erwünschten Weg gegangen zu sein (u.a. Mars/Neptun/MC, Saturn/MC, Saturn/Pluto/MC) noch einen stimmigen Weg für sich überhaupt erkannt zu haben (Neptun dominant), bzw. zu spät (Beispiele mit Mars und allen Langsamlaufenden) fallen. Je älter desto verbitterter, dazu chronische Krankheiten, Krebserkrankungen, gescheiterte Beziehungen, wenig Alkoholiker - nur 1 Beispiel in meiner Sammlung.

    Die Jüngeren, Generation 30-40 sind zum Teil schneller verwundet, sie geben teilweise schon auf, sie formulieren ihr persönliches Desaster (Zitat) sachlich, sind in ein Radlgefüge eingespannt, um Existenz für ihre Familie zu sichern. Ausgleich sehe ich in Mitgliedschaft in Vereinen, die ihren Neigungen entsprechen.

    Und bei 30 und drunter hab vor allem Menschen mit Psychosen, teilweise nach Burnout, teilweise nach Scheitern einer Beziehung, und einige nach unkontrollierter Drogeneinnahme (die letzten alle mit Neptun, in Verbindung zum Merkur, Saturn, Pluto).

    Uranus Quadrat MC wirkt sich in dauernden Umbrüchen, ein Mann meint, er spürt kurz vor Veränderungen den regelrechten Drang, alles hinzuschmeissen, sieht am Jetzt die Schuld fürs Mißlingen seiner Pläne und wagt spontan den Bruch, ohne konkrete Vorstellungen für die Zeit danach, Chaos.

    Es gibt eine Gruppe, die von anderen positiven Konstellationen gehalten werden: Sonne/Mars, Sonne/Jupiter, Venus/Pluto. Sie hängen in einem Netz (meine Wahrnehmung), das Bewußtsein um verlorene Chancen, falsche Entscheidungen hängt vage in der Luft, aber Freuden (nicht Pflichten) des Alltags lenken ab.

    Halbsummen ums MC sind hilfreich. Aber auch nicht sofort, sie wirken, wenn ein Schock das Leben des HEs umwälzt, und er einen neuen Sinn für sich suchen muß.
     
  6. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Danke schön für Deinen Post xxMilleniaxx, und gratuliere zu entspannenden Ausgleichaspekte.:)

    Ich selbst hab MC in Beziehung zu Jupiter und Uranus. Obwohl positiv, kostet mich diese Konstellation viel Kraft. Kraft, die ich brauche, um mich für die Tat an sich zu motivieren :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Gaia0
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    905

Diese Seite empfehlen