1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kaputter Kreislauf...was tun?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von JoyeuX, 10. Juni 2007.

  1. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Hallo,

    was kann man gegen Kreislaufprobleme tun?

    Ich hab das Problem dass mein Blutdruck ziemlich unregelmässig ist.
    Wurde auch vom Arzt gemessen, beim Sitzen ist er ok, aber stehe ich zB auf, geht er zuerst viel zu hoch rauf und dann viel zu weit runter.... (oder umgekehrt) oder stehe ich längere Zeit ist er auch nicht in Ordnung...

    Das spür ich natürlich so auch selber, beim sitzen ist es ok, beim gehen ist es auch ok, aber muss ich zB länger stehen, fühle ich mich zittrig, wird mir manchmal schwindelig, und ich schepper mich weg....

    Was kann man dagegen tun? Sport und Bewegung hat nicht geholfen, Koffein oder Cola trinken hilft auch nicht....


    LG


    ups, sorry, in die falsche Sparte gepostet, könnte man das bitte in "Gesundheit" verschieben?
    Danke!
     
  2. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Viel Wasser trinken und mit leichten sportlichen Betätigungen anfangen. Spazieren gehen z.B. oder langsam Radfahren... auf jeden Fall bewegen.
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    @ Moludeami

     
  4. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Machs trotzdem weiter und zwar ohne dass Du Dich dabei anstrengen musst. Trink dabei viel. Besonders jetzt wo es warm draussen ist.
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo:)

    Ich empfehle dir Korodin- Tropfen, sie können auch auf Dauer eingenommen werden bei Verträglichkeit, und du bekommst sie Rezeptfrei in jeder Apotheke.
    Ich kenne viele Frauen bei denen der Kreislauf des öfteren Probleme macht und es ist wie eine Art Notfallmedikament.
    Probiere es einfach aus wenn ansonsten organisch alles in Ordnung ist.


    LG Tigermaus:)
     
  6. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das ist nicht unbedingt unnormal. Dabei mißt man den Belastungs-Blutdruck, und der ist gewöhnlich höher. Wie schwer bist du denn?

    Gruß
    Otto
    --
    :schaf:
     
  7. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Die Ernärhung spielt das eine wesentliche Rolle.

    Finde heraus was dich lange satt macht, meist sind Müsli und eiweißreiche Nahrungsmittel sehr gut geeignet, das sie den Blutzuckerspiegel lange konstent halten. Ansonsten viel trinken und es gibt tolle Weißdorntropfen die helfen.

    Hast du abgenommen oder seelische Probleme?
     
  8. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallihallo,
    denke es ist aus deinen Zeilen rauslesbar. Du solltest dir, und vor allem deinem physischen Körper, mal Ruhe gönnen!

    Und sehr viel Wasser trinken, aber lebendiges!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    :liebe1:
     
  9. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    @ Tigermaus

    Danke, die Korodin Tropfen werde ich mir heute einmal holen, und probieren ob sie helfen! :liebe1:


    Das fragt man eine Frau nicht. :nudelwalk :clown:
    Ich wiege 75 kg, und bin 170 groß *schäm*
    Aber es war nicht viel anders als ich noch dünner war...



    @ Lichtwesen

    Die Ernärhung spielt das eine wesentliche Rolle.

    Finde heraus was dich lange satt macht, meist sind Müsli und eiweißreiche Nahrungsmittel sehr gut geeignet, das sie den Blutzuckerspiegel lange konstent halten. Ansonsten viel trinken und es gibt tolle Weißdorntropfen die helfen.

    Hast du abgenommen oder seelische Probleme?


    Nein, eher zugenommen. :clown:
    Gibt schon einiges das mich belastet, aber wer ist schon Sorgenfrei....


    @ Hon.Ala.Re

    Hallihallo,
    denke es ist aus deinen Zeilen rauslesbar. Du solltest dir, und vor allem deinem physischen Körper, mal Ruhe gönnen!

    Und sehr viel Wasser trinken, aber lebendiges!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was ist denn lebendiges Wasser?



    LG
     
  10. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Sport und Bewegung hilft immer :) Wenn du Sport nicht magst, dann mach doch Physiotherapien oder ähnliches (Sauna, Gymnastik, Tanz, Yoga, Meditation, autogenes Training usw.) Außerdem nicht Rauchen, gesund ernähren, gemütlich essen, Gebiß eventuell sanieren, ausreichend Schlaf und Erholung, gesunde Streßbewältigung lernen, gelegentlich Blut spenden... Kurz: was nicht in Ordnung ist, in Ordnung bringen, ohne es zu übertreiben. Such dir einfach etwas, was dir Spaß macht.

    Dein Gewicht ist fast ideal. ;-) Daran liegt es sicher nicht. Dein Kreislauf ist sicher nicht kaputt, sondern vielleicht bloß etwas labil.

    Alles Gute
    Otto
    :schaf:
     

Diese Seite empfehlen