1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Kann Wissenschaft überhaupt einen Gott kennen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Randbeschäftigung, 9. Februar 2019.

  1. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    5.928
    Werbung:
    Hallo

    Ich hab mir die Frage gestellt ob Wissenschaft überhaupt einen Gott kennen kann.

    Manchmal glaub ich das nämlich nicht, oder es gibt wirklich keinen erforschbaren und entdeckt baren oder beschreibbaren mit Sprachen, die ja eine Entwicklung der Menschen sind.
     
  2. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    4.596
    Nein, Wissenschaft kann das nicht leisten.
     
    Oberon LeFae gefällt das.
  3. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Woher auch. Spiritualität ist mit den heutigen naturwissenschaftlichen Methoden nicht erfaßbar.
     
    santal gefällt das.
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    26.254
    Fragen wir also: was macht eigentlich die Wissenschaft?
    Die antwortende Wissenschaft stellt fest: Wissenschaft beobachtet und stellt fest.
    Fazit: Die Wissenschaft kennt Gott.

    :cool:
     
  5. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    5.928
    Und warum wurde noch nie etawas beobachtet das man Gott nennt?
     
  6. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    26.254
    Werbung:
    naja, das, was man unter Gott versteht wird ja beobachtet
    Gott ist absurderweise ein Tun der Menschen
     
  7. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    5.928
    Also Jesus war Gottes Sohn und wurde von Gottes Tun gekreuzigt? Watt für eine Kinderliebe.
     
    *Eva* gefällt das.
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    26.254
    es gibt auch andere Götter
     
  9. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.561
    Lassen wir doch einen Wissenschafter zu Wort kommen, Anton Zeilinger meint dazu:

    Quelle: https://diepresse.com/home/science/530682/Zeilinger_Gott-darf-nicht-beweisbar-sein

    "Die Wissenschaft" wird sich nicht einheitlich zu Gott äussern, es sind auch da individuelle Sichtweisen....
     
    Hedonnisma gefällt das.
  10. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    5.928
    Werbung:
    Errinnert mich an Astrologische Mythologien.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden