1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann sich jemand mal den Radix anschauen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wolkenbruch, 27. Februar 2008.

  1. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Guten Morgen,
    meine Enkeltochter hat viele Probleme im Kindergarten, sie kann sich schlecht in eine Gruppe einfügen, ist oft sehr ängstlich, hat schlimme Stimmungsschwankungen und findet schlecht Freunde. Auf der anderen Seite kann sie auch sehr agressiv werden und andere bewußt verletzen. Meine Tochter ist ratlos.
    Hier die Daten: 10.04.2004, 5.50, Dachau
    Vielleicht sagt der Radix etwas über ihre Persönlichkeit aus.

    Liebe Grüße Marie
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Marie.

    Deine Tochter ist noch so jung. Lass ihr doch erstmal die Zeit um sich und die Welt spielerisch kennen zu lernen.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Das Problem ist, dass sie massive Ängste hat und der Kinderarzt nichts findet, vielleicht ist es "angeboren"?
     
  4. meritaton

    meritaton Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Hallo Marie,

    ich hab einmal kurz das Horoskop deiner Enkelin angeschaut. Ich glaube es ist ganz wichtig auf die Gefühle dieses Kindes einzugehen, denn dieses Kind hat eine unglaubliche Gefühlsintensität, einen genialen Sensor für alle Abläufe in ihrer Umgebung. Ihre Ängste wahrzunehmen, also nicht wegzureden würde sie unglaublich stärken, und dieser Begabung eine besondere Qualität verleihen.
    meine Tochter hat übrigens am selben Tag Geburtstag, ist aber schon erwachsen..

    mit lieben Grüßen
    meritaton
     
  5. paula marx

    paula marx Guest


    Hallo Marie,

    Horoskop Deiner Enkelin zeigt, daß sie ein intelligentes, blitzgescheites Mädchen ist, und ein kleiner Mensch, der schon jetzt genau weißt, was und wie sie`s haben möchte, also bereits ein selbstbestimmter Mensch ist. In diesem Alter kann man sich noch nicht sprachlich artikulieren, mitteilen, deshalb kann sie nur mit Aggression (als Widder zeigt mans spontan und abrupt!) zeigen, daß etwas nicht so läuft, wie sie sich das vorstellt. Ich würde mich an eine Psychologin wenden, die Deiner Enkelin und Deiner Tochter spielerisch Umgangsregeln miteinander zeigt. Es ist kein großes Problem, es kann nur sein, daß Mutter und Kind zur Zeit "verschiedene Sprachen", an einander vorbei, sprechen.
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    P.S. Natürlich wäre es optimal, wenn es sich um eine Kinder-Psychologin mit psychologisch-astrologischem Wissen handeln würde.
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Hallo Marie,

    wie Paula schon schrieb ist deine Enkelin ein sehr intelligentes Kind mit ganz viel Energie und sicher auch dem starken Anspruch Beachtung zu bekommen.
    Diese Energie gilt es in die richtigen Bahnen zu lenken, m.E. mit viel Bewegung und auch die altersgerechte geistige Beschäftigung wird ihr guttun. ich denke sie wird "Wissen" wie ein Schwamm aufsaugen.
    Deine Enkelin ist zur Zeit auch noch mitten in der Trotzphase. in der der kindliche Selbstbehauptungswille Eltern oft ziemlich stark fordert. Gleichwohl ist diese Phase völlig normal und sogar für die normale Entwicklung notwendig.
    Bei Kindern die eine starke Feuerbetonung haben, fällt auch das Trotzalter entsprechend feuriger aus.:)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Hallo Gabi,

    das Problem ist nicht der Trotz, sondern die Ängste! Sie hat teilweise Angst vor anderen Kindern, versteckt sich dann und weint ohne Grund. Mag auch nichts mitmachen, was sie nicht kennt. Wenn sie agressiv ist, dann so das es keiner merkt, also nicht spontan, sondern eher überlegt. Irgenwie nicht Widdertypisch.

    Liebe Grüße
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Hallo Marie,

    man darf auch nicht vergessen, sie hat zwar eine Widder-Sonne im 1. Haus und die wird eigentlich immer ganz schnell mit großer Durchsetzungsfähigkeit gleichgesetzt, aber sie hat auch einen Fische-Aszendenten mit Neptun im 12. Haus, was widerrum für eine große Empfindsamkeit spricht. Vielleicht ist es ihr im Kindergarten einfach alles zu laut und unruhig und sie braucht dann Möglichkeiten des Rückzugs.
    Es gibt da zwei Seiten, die deine Enkelin im Laufe ihres Lebens unter einen Hut zu bringen hat. Einmal die tempramentvolle, durchsetzungssstarke Widdersonne im 1. Haus und die andere Seite ist die hochsensible Fischebetonung, die zur Zeit gerade sichtbar ist.
    Aus Erfahrung mit meinen eigenen Kindern kann ich aber sagen, dass vieles in diesem Alter in Phasen abläuft und schon ein paar Monate später wieder ganz andere Verhaltsweisen gezeigt werden.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  10. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Werbung:
    Hallo Marie,

    Deine Enkelin hat eine starke Widder-Sonne im 1. Haus, die auf sich bezogen ist und Aufmerksamkeit braucht. Dazu einen Fische-AC, der auch ängstlich und sensibel reagiert, wenn es sich so läuft, wie die Kleine es gerne hätte. Ein Fische-AC reagiert auch empfindlich, versteckt sich gerne.
    Mit ihrer Schütze- und 9. haus-Besetzung will sie ihre Freiheiten haben und dann fällt es auch schwerer, sich in einer Gruppe einzufügen.
    Stimmungsschwankungen gehören zur Konjunktion Mond/Pluto, denn es können sogar extreme Gefühlslagen sein.

    Wenn sie mehr Aufmerksamkeit bekommt, mehr auf sie eingegangen wird, dürften sich die Probleme bald legen. Dahingehend sollte die Mutter mit dem Personal des Kindergartens reden.

    Alles Liebe
    Biggi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen