1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann seit Wochen nicht mehr richtig schlafen!

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Jolie, 7. Mai 2007.

  1. Jolie

    Jolie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    24
    Ort:
    in Braunschweig
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe vor 3 Wochen mein Schlafzimmer ungeräumt, also erst war es das Schlafzimmer von mir und meinem Freund, aber nun ist es mein eigenes Zimmer.

    Das Problem ist, dass ich seit dem nicht mehr richtig gut schlafen kann!

    Ich habe 2 Fenster die nach Westen gehen (leicht südlich), die tür ist im Osten. Das Bett steht an der "Südwand" und gegenüber an der "Nordwand" stehen 2 Schränke von denen der, der direkt gegenüber vom bett steht verspiegelt ist.
    Ich bin weiblich und am 9.12.86 geboren...

    könnt ihr mir vielleicht helfen?

    danke im vorraus!
    lg,
    Jolie
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    also mit den windrichtungen da kann ich mom nix sagen, weil auswenig weiss ich das nicht und buecher hab ich zur zeit keine da .aber eins ist sicher,verhaeng den spiegel ,du wirst besser schlafen und leg dir ,wenn du hast ,einen ametyst oder rosenquarz unter den kopfpolster.auch sollten nicht zu viele elektrische dinge dirket im zimmer bzw. neben dir sein.ich weiss, das ist nicht immer einfach ,aber schau ,ob du da was machen kannst.steht das bett frei im zimmer oder hast du hinter dir eine wand?ich persoenlich schlaf besser ,wenn ich eine wand hinter mir habe .nur so gemeint.
     
  3. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Hallo Jolie,

    süßer Name :zauberer1

    laut meiner schlauen Liste ist deine Kua-Zahl 1 und dein Element das Wasser.
    Der günstigste Bereich bzw. Himmelsrichtung wäre an erster Stelle Südost, dann Ost, Süd, Nord.

    Aber vielleicht solltest du dich in einer ruhigen Minute einfach mal mitten ins Zimmer setzen und in dich reinfühlen, ob es wirklich so eingerichtet und farblich abgestimmt ist, dass du dich wohlfühlst.
    Ich denke, das ist die beste Möglichkeit herauszufinden, ob deine Einschlafprobleme am Zimmer selbst oder vielleicht irgendwo in dir liegen. :)

    LG Maili
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Falls du dein Bett umgestellt hast, hast du es vielleicht auf ein Störfeld gestellt.
     
  5. spirit49

    spirit49 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Wo liegt denn Dein Kopf? Vielleicht raubt Dir diese Schlafrichtung den Tiefschlaf? Vielleicht schläfst Du in einem Störfeld? Auf jeden Fall solltest du es vermeiden, Spiegel im Schlafzimmer aufzuhängen. Sie spiegeln Elektrosmog und andere negative Energien zurück....
     
  6. Lady Fantasie

    Lady Fantasie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo, liebe Jolie,

    es ist richtig, man muß es ausprobieren.
    Ich wohne in einem Einzimmerapartment, habe natürlich durch Computer und Fernsehr usw. sehr viel Elektrisches in meinem Zimmer.
    Mein Bett steht an der Seite und dem Kopfteil an der Wand und zwar mit dem Kopf nach Osten und den Füßen nach Westen. Da ich gern etwas Neues ausprobiere, besonders, wenn ich renoviere, habe ich das Bett umgestellt und konnte auch nicht mehr schlafen.
    Was Du auch versuchen könntest, da es ja anscheinend eine Trennung gegeben hat, diesen Raum auszuräuchern und somit zu reinigen, damit es Dein Raum wird.
    Es gibt Bücher und ich hatte eine gute Freundin, die das für mich machte. Es war sehr interessant, vor allem, weil dann auch eine Person meine Wohnung nicht mehr betreten hat, die mir sehr viel negative Schwingungen hinterlassen hat. Es war wie eine Befreiung. Man sollte das in Abständen auch tun.

    Ich hoffe, Dir ein bißchen hilfreich gewesen zu sein.

    Licht und Liebe und viel Erfolg

    Lady Fantasie:kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen