1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von patrick22111986, 25. Juli 2008.

  1. Werbung:
    Hallo!

    Ich hatte sehr schwere Akne und als Resultat was blieb sind Narben. Lt. Arzt eben diese Keloid Akne Narben. Im Schulter-, Brust- und Rückenbereich.

    Ich war schon bei sehr vielen Ärzten nur keiner möchte mich richtig behandeln bzw. versucht es!

    Der Blick in den Spiegel ist einfach unerträglich!

    Mann könnte mit 4-5 Narben doch gut klar kommen, nur nicht am ganzen Oberkörper!

    Kennt jemand vielleicht eine Therapiemöglichkeit bzw. hat jemand Erfahrung mit so einem ähnlichen Krankheitsbild?

    Ich wäre schon überglücklich wenn sie nur ein bisschen unaufälliger gemacht werden können, sie müssten doch nicht einmal ganz verschwinden!

    Danke im Voraus und liebe Grüsse
    Patrick
     
  2. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    So viel ich weiß hilft da eine Laserbehandlung und/oder gute Cremen.

    lg Tanja
     
  3. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    hi,

    eine bekannte von mir hat sich als kind durch einen topf heißes wasser stellen am hals und oberkörper verbrüht.
    Seit geraumer Zeit nimmt sie die Aquantin-Creme. Aquantin ist ein Energetikum welches die Zellregeneration anregt. Manche der Narben verschwinden und das Erscheinungsbild ist auch viel besser geworden.

    Die Creme ist ein bisschen teuer, aber man kommt lange aus. Empfehlen kann ich dir auch, dir die Flasche von Aquantin zu besorgen und mit einem Zerstäuber auf alle Stellen aufsprühen.

    Du könntest dich auf jedenfall von einem Vertriebspartner beraten lassen. Infos erhältst du bei office@resoenergy.com

    lg
    apro
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Setz deine Ziele dort, wo du sie haben willst! Gib dich nicht mit Halbheiten zufrieden.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Frage ist, worauf du ansprichst ;)
    Du kannst es zB mit Visualisieren probieren: Stell dir deine Haut einfach richtig schön vor, wirf alle Zweifel über Board, dass es nicht so sein könnte. Es kann sein.
    Du kannst auch zu einem Homöoapthen gehen.
     
  5. Yangchii

    Yangchii Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Asbach
    die laser technik solltest du wirklich ausprobieren. die soll sehr gut sein. geh doch mal zum hautarzt und lass dich beraten
    lg yangchii
     
  6. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo Patrick,

    es gibt einige Salben, die auch halten, was auf den Packungsbeilagen steht. Die sind zwar etwas teurer, aber ich würde versuchen, diese über einen Hautarzt zu bekommen.
    Sehr empfehlen kann ich Dir Silgel aber auch Synchroline Terproline. Gerade wenn es nicht großflächig aufgetragen werden muss, ist Silikongel eine recht gute Möglichkeit.
    In Österreich gibt es dann noch die Kelosoft.

    Alle Salben sollten mindestens über mehrere Monate aufgetragen werden um ein gutes Ergebniss zu bekommen.

    Dann gibt es in Frankreich noch die Wassertherapie von La Roche...weiß ja nicht, in welchem Ausmaß Deine Narben sind...aber das lässt sich sehr gut mit einem Urlaub verbinden, ist zwar net gerade die billigste Lösung, aber eine sehr tiefgreifende.

    Alles Gute für Dich und eine erfolgreiche Behandlung wünsche ich Dir!:umarmen:
     
  7. BrunhildeH

    BrunhildeH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    21
    Vielleicht findest Du eine Kosmetikerin die MDA (Mikrodermabrasion) anbietet.
    es sind sicher mehrere Sitzungen nötig. Die Haut wird wird mit Kristallen
    abgeschliffen. oder Fruchtsäurebehandlungen, mit Hilfe von Säuren wird die haut abgetragen. Hört sich vielleicht ein bißchen wild an, tut aber nicht weh und verbessert auf jeden fall das hautbild. Bin selbst Kosmetikerin und möchte diese Behandlungen in Zukunft dazu nehmen. Schau mal ins www.beautyforum.de, dort sind kolleginnen und kollegen aus ganz Deutschland und einige aus den nachbarländern zu finden. Du kannst dort als Gast Dein Anliegen reinstellen. Die Beautys sind sehr hilfsbereit.:)
    Herzliche Grüße
    Brunhilde
     
  8. Cheryl

    Cheryl Guest

    Hallo Patrick :)

    Es gibt ein sehr gutes naturheilkundliches Mittel, das "Narbengel" von Wala, mit dem sich Keloide gut behandeln lassen.
    Hilfreich sind auch basische Bäder (z.B.mit "Meine Base Badesalz"), die entsäuernd wirken und die Haut geschmeidig machen.
    Unterstützend gibt es auch Teemischungen zur Verbesserung der Hautfunktion (falls Du diesbezüglich einen Tipp möchtest, gerne per PN).

    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Cheryl
     
  9. Kleine Fee

    Kleine Fee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    22

    Hallo Patrick,

    Du schreibst Du warst schon bei sehr vielen Ärzten. Es steht jetzt jetzt nicht dabei, ob Du schon bei einem Heilpraktiker gewesen bist. Gut der ist zwar in der Regel sehr sehr teuer aber ich finde dafür normalerweise viel viel wirkungsvoller als das Chemiezeug. Auf jeden Fall habe ich auf einer Packungsbeilage von "Silicea" (homöopathische Tabletten) gelesen, daß sie auch u. a. für eine Narbenregulierung sind und ich selber Narben, die auf meinen Händen waren nach mehrmaliger Einnahme wirklich auch weggegangen sind. Nicht aufgeben! Das schaffst Du schon!!!

    Petra alias kleine Fee
     
  10. Werbung:
    Ich danke euch allen wirklich für die ganzen Tipps! :danke:

    Die Laserbehandlung hat bei mir leider nicht angeschlagen! Das traurige war, die Ärzte im Krankenhaus haben beim zweiten Mal aufgegeben!

    Derzeit benütze ich von Wala das Narbengel, es scheint ein wenig zuwirken! Kann aber auch Einbildung sein!

    Danke nochmals!

    Liebe Grüße
    Patrick
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen