1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand weiter helfen???

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Wassermann, 24. November 2005.

  1. Wassermann

    Wassermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo,

    ich lese schon öfter eure Beiträge und finde alles ziemlich interessant. Da ich mich auch etwas mit Astrologie beschäftige, aber noch weit entfernt von Wissen bin, also nur Hobbymäßig das betreibe, dachte ich, hier kann mir jemand weiterhelfen.
    Ich hatte ein komplett verkorkstes 2004- Mitte 2005 hinter mir. Mit Todesfällen in der eigenen Familie, Beendigung meiner Beziehung, vielen Mißgeschicken und Pechsträhnen. Das hat mich massiv psychisch angegriffen, bin aber seit ein paar Monaten wieder übern Berg. Kann das Neptun im Quadrat zu Saturn sein?
    Was ich gerne wissen wollte, ob mir jemand sagen kann, warum ich immer mit dem selben Thema in meiner Partnerschaft zu kämpfen habe, nämlich Dritte, meist weiblicher Form, die die Partnerschaft versuchen zu stören oder mit denen ein (meist sexuelles) Verhältnis seitens meines Partners besteht.
    Wann habe ich endlich die Chance auf eine dauerhafte stabile Partnerschaft? Habe gesehen, dass in meinem Solarhoroskop Saturn im siebten Haus steht. WAs bedeutet das? Meine Daten findet ihr in meinem Profil, falls jemand mal gucken möchte.

    Liebe Grüße
    gabi
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Gabi,:)

    Da hast du ja wirklich ein sehr schweres Jahr durchmachen müssen! Mit deinem Alterspunkt hast du ein Talpunktjahr hinter dich gebracht. In so einer Phase sind die Kräfte und Energien stark nach innen ins Wesenszentrum gerichtet. Mit deinem Alterspunkt hast du im Februar dieses Jahr die Kippstellte zwischen deiner Sonne und dem aufsteigenden Mondknoten berührt, den aufsteigenden Mondknoten im Mai. Deine Sonne steht zusammen mit dem aufsteigenden Mondknoten im sechsten Haus im Zeichen Wassermann, kurz nach dem sogenannten Talpunkt dieses Hauses. Im Mai hattest du die Konjunktion zu deinem aufsteigenden Mondknoten im sechsten Haus. Dein Merkur steht am Anfang des sechsten Hauses und da darin der Mondknoten steht, ist dieses Haus bez. diese Achse besonders wichtig im Leben.

    Hier findest du immer den ersten notwendigen Schritt, dass du zu deinem Fernziel Aszendent Jungfrau näher kommst. Die Existenzachse besteht aus zwei Prinzipien. Im sechsten Haus findet man den Alltag mit seinen Pflichten, den Beruf. Man dient gewissermaßen, setzt sich freiwillig seine Grenzen, damit diese Grenzen innerlich frei werden können. Die Monknotenachse wird auch Karma- oder Schicksalsachse genannt. Die Botschaft an dich ist letztlich, dass du selbst Vater, Mutter und Kind bist, ganz gemäß dem esoterischen Saatgedanken der Jungfrau und des sechsten Hauses:

    Exoterischer Herrscher Merkur, esoterischer Herrscher Mond.

    In diesem Symbol verbindet sich Gott mit dem Geist und der Materie. Virgo bedeutet junge,
    freie Frau. Die Korn- oder Ährenmutter muss das erworbene Selbstbewusstsein des Löwen
    im Dienst der gemeinsamen Interessen stellen. Sie weiß, dass der König der erste Diener des
    Volkes ist. Hier geht es um die Gegenüberstellung von materieller und geistiger Existenz. Virgo bedeutet ebenso Lippe, was auf die Sinnlichkeit dieses Zeichens hinweist. Man bringt
    die Dinge zweckdienlich und nützlich auf eine Reihe, arbeitet emsig an der Kultivierung seiner Aufgaben und Ziele. Im Zeitalter des Christentums ist die Sinnlichkeit der Jungfrau
    beschnitten worden, was natürlich nicht richtig sein kann. In diesem Zeichen wird letztlich immer jede Überbetonung ausgeglichen. Der esoterische Saatgedanke heißt hier:

    „Ich bin die Mutter und das Kind, ich bin Gott, ich bin Materie“.

    Dein Saturn steht im Stier im neunten Haus und bildet ein Quadrat zu deiner Sonne. Vom Familienmodell nach API her gesehen, bestanden zwischen deinen Eltern Spannungen, die Mutter dominiert die Familie. Dein Mond steht im 12. Haus im Löwen, demnach hast du in der Kindheit gelernt deine Gefühle für dich zu behalten. Ganz unbewusst leitet man den Partner vom Leitbild oder Imago des Vaters ab, was sicher mit deinen Erfahrungen in der Beziehung zu tun haben kann.

    Uranus in der Waage lädt dich ein deinen Selbstwert neu zu entdecken. Am besten ist, man hört und fühlt ganz ehrlich in sich rein und vergleicht seine Wünsche und Bedürfnisse mit den Erziehungsvorgaben der eigenen Prägezeit, besonders die der Mutter. Deine Venus steht im fünften Haus, auf der Spiel- und Abenteuerwiese. Du sollst dich als Frau selbst mehr erproben, auch ein wenig mehr deinen Mars – sprich Durchsetzung und Eigeninitiative – mehr zum Zuge kommen lassen. Mit Pluto auf der zweiten Hausspitze nach Koch-Häusern kannst du sicher aber auch sehr besitzergreifend sein, vielleicht auch ein wenig eifersüchtig.

    Aber es geht letztlich nur um ehrliche und eigene Selbsterkenntnis, damit mehr innere Freiheit in dein Leben kommen kann. Planeten am Talpunkt eines Hauses sind wie echte Schatztruhen, hier ist es deine Sonne, deine Autonomität und Individualität! Durch die Konjunktion mit deinem Alterspunkt zur Sonne hast du sie gewissermaßen „angezündet“ und aktiviert, sie wird nun zunehmend stärker in dir wirken und dir Kraft geben. Dein Saturn steht bei dir im Stressbereich zum zehnten Haus. Man hat damit das Gefühl für die anderen zu wenig getan zu haben. Bremse dich da ruhig ein wenig aus und setze deine Energien so ein, dass du dich selbst dabei mehr berücksichtigst.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Wassermann

    Wassermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Lieber Arnold,

    wow!!!! das ist ja eine ganz ausführliche Antwort und ich muß das erst mal sacken lassen. Einiges verstehe ich zwar nicht ganz was du geschrieben hast, aber ich werde mich mal mehr mit der Materie befassen.
    So wie du geschrieben hast, habe ich aber jetzt das schlimmste hinter mir, oder? Und kann wieder etwas beruhigter in die Zukunft schauen.
    Positiv denken ist eh alles!!! Dann kann einem der schwerste Transit nicht unterkriegen:banane:

    Ich wünsche dir mal alles Liebe
    Vielleicht mal bis bald
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen