1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir Jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von wegmuellert, 12. Dezember 2007.

  1. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich hoffe, dass ich hier jemand finde, der mir helfen kann bzw. mich auspendeln kann. Früher hatte ich eine Naturärztin, welche auspendelte wo das Problem im Körper liegt. Sie war wirklich super, aber leider therapiert sie nicht mehr!
    Zu meinem Problem. Ich habe mit meinen 24 Jahren seit 4 Jahren Schmerzen und Krämpfe in beiden Füssen. Ich war bei x Ärzten und Spezialisten doch Niemand hat was raus gefunden. diese ständigen schmerzen machen mich noch wahnsinnig! Aber vor allem macht es mir auch Angst, warum ich dies habe. ich wäre so erleichtert, wenn ich nur mal wüsste wo das Problem liegt. Ob es vom Rücken kommt, eine Krankheit bzw. im Blut ist oder so!
    ich möchte doch nur endlich mal wissen wo in meinem Körper das Problem liegt!

    Es wäre toll, wenn mir Jemand weiter helfen könnte!

    Ich wünsche euch einen schönen Tag!


    grüsse Winy
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Winy

    Ja, es gibt einen Grund, psychischer Natur.
    Wenn es dich interessiert, schreibe mir bitte eine PN.

    lg Dieter
     
  3. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    hallo :liebe1:

    es könnte ja sein, dass du an irgendeiner stelle deiner wirbelsäule (die ja an zentraler stelle deines Körpers ist) einen nerv hast, der nicht richtig sitzt, oder irgendwas eingeklemmt oder verspannt.

    Hast du dich schon mal über "begradigung der wirbelsäule" in energetischem Sinne schlau gemacht? Wenn du danach suchst, wirst du bestimmt fündig.

    Viele Grüße Susanne
     
  4. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    hallo meine lieben...


    also ich kann natürlich nichts genaues sagen, aber ich weiß das füße für unser verstehen stehen - unserer selbst, des lebens und der anderen. vielleicht solltest du mal probieren dir ein neues gedankenmuster über dieses leid zu schaffen, eine affirmation eben.

    "mein verständniss ist klar und ich bin bereit mich nach den erfordernissen der zeit zu wandeln. ich bin in sicherheit" sage dir dies ruhig einige male, glaube fest daran und wiederhole es täglich.

    alles gute und liebe wünsche ich dir,


    liebe grüße emmaa
     
  5. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure Antworten! :)
    Ich werde es wahrscheindlich mal mit Akupunktur probieren und meine Einstellung zu meinen Füssen versuchen zu ändern!

    Ich wünsche euch Alles Gute!
     
  6. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    Werbung:
    .... es hört sich wahrscheinlich komisch an "die einstellung zu den füßen zu verändern" aber ich selbst habe einige krankheiten gehabt die kein arzt so richtig aufdecken konnte weißt du.. doch ich beschäftigte mich lange zeit mit sowas, es gibt dinge die spricht die seele zu uns über krankheiten, damit wir die seele spüren bzw hören, wenn mit uns alles okay ist würden wir denken wir machen alles richtig und würden dann natürlich nichts ändern und das ist verkehrt, wir sollen ja vorran kommen, so witzig sich das anhört aber ich denke da ist eine menge dran. grade menschen mit psychosomatischen symptomen, das ist nicht nur rückenschmerzen oder bauchweh, depressionen oder so, jede krankheit, schmerz oder empfindung kann psychosomatisch sein. entschuldige, natürlich möchte ich dir nicht zu nahe treten, sollte es dennoch so sein, verzeih bitte..


    dir alles gute und viel glück mit akkupunktur.

    gruß emmaa
     
  7. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo emmaa

    Ich habe das schon ernst gemeint. Ich denke oft sehr negativ über meine Füsse und werde wütend. Wenn ich diese Einstellung ändere und eben auch positive Affirmationen mache, denke ich kann das durchaus einen positiven Einfluss haben auf meine Füsse!

    Liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen