1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand helfen???

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Babsi9574, 18. Oktober 2012.

  1. Babsi9574

    Babsi9574 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo! Ich bin seit heute neu hier - interessiere mich aber schon seit ewigen Zeiten für das Pendeln, Astrologie und vor allem Engel (glaube sehr daran). Aber irgendwie glaubt mein Leben nicht an mich. Kurz meine Geschichte: Ich bin seit 10 Jahren Mutter einer Tochter und seit 5 Jahren verheiratet. Mein Mann und ich führen eine sehr gute Ehe und wünschen uns sooo sehr noch ein Kind. Leider hatte ich im Jahr 2007 aufgrund einer Entzündung eine Totgeburt in der 20. SSW. Seitdem will es nicht mehr klappen. Die Ärzte meinen es wäre alles in Ordnung - aber was ist daran in Ordnung?? Auch meinen Sie, daß dieser Gedanke sich in meinem Kopf festgesetzt hat und ich sollte doch meinen Kopf frei bekommen - wie soll denn das gehen, frage ich mich. Nun bin ich eine Hilfesuchende - vielleicht kann mir jemand mal auspendeln ob unsere Bemühungen und der große Wunsch nach einem Kind überhaupt realistisch sind?? Wäre für eine Hilfe sehr sehr dankbar!!:angel2:
     
  2. JikidenReiki

    JikidenReiki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    396
    Ort:
    St. Pölten
    Liebe Babsi!
    Das mit dem Auspendeln ist so eine Sache... Es zeigt dir keine objektiven Wahrheiten, sondern nur das, wovon du selbst innerlich überzeugt bist...
    Folglich glaube ich nicht, dass dich das weiterbringen wird...
    Ich vermute auch, dass es sich wohl um eine mentale Sperre handelt - gebranntes Kind scheut das Feuer... Fatalerweise laufen solche Prozesse im Unterbewussten ab und entziehen sich so meist dem bewussten Zugriff...
    Den Kopf freiräumen halte ich für eine wirklich gute Idee - vielleicht holst du dir ja Hilfe von der einen oder anderen Seite... Es gibt gerade auf dem Sektor der Energiearbeit da einige Möglichkeiten...

    Ich wünsch dir alles nur erdenklich Gute!
    Ganz liebe Grüße!
    Verena
     
  3. Babsi9574

    Babsi9574 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    DANKESCHÖN für Deine Info! Man ist eben nach solchen Erlebnissen immer auf der Suche nach Hilfe!!
     
  4. JikidenReiki

    JikidenReiki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    396
    Ort:
    St. Pölten
    Werbung:
    Liebe Babsi!

    Das ist ja nur völlig verständlich!! Ich wünsche dir aus ganzem Herzen, dass du etwas findest, was deine Blockade lösen kann...
    Ich rate dir nur: pass dabei auf dich auf, hör auf dein Gefühl, es gibt leider auch unter den Energiearbeitern schwarze Schafe und solche, die selbst nicht einmal wissen, was sie tun...

    Alles Gute und ganz liebe Grüße!
    Verena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen