1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von elke79, 11. Oktober 2009.

  1. elke79

    elke79 Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    brüggen
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben!
    Ich bin momentan in einer schwierigen Situation und wollte fragen ob mir jemand vielleicht die Karten legen würde.

    Im April bin ich mit meinen Kindern bei meinem Mann ausgezogen weil es bei uns einige Probleme gab die man auch nicht mehr lösen konnte, das ganze hatte auch mit dem fehlendem Vertrauen zu ihm zu tun.
    Nun habe ich vor ein Paar Wochen einen Mann kennengelernt und auch Gefühle für ihn aufgebaut.Am Anfang lief auch alles super, wir sind zwar noch nicht "zusammen" aber verstanden uns super. Mein Problem ist das er seit ein paar Tagen anders zu mir ist und ich angst habe das er plötzlich das interesse verloren hat.
    Ich weiß nicht wie ich mit einer neuen Enttäuschung umgehen soll.Er hat mir erklärt das im moment viel in seinem leben los wäre und er sich deshalb so verhalten würde aber diese große angst bei mir bleibt.
    Kann mir von euch nielleicht jemand helfen?

    Ganz liebe grüße und schonmal ein dickes dickes dankeschön,

    elke
     
  2. elke79

    elke79 Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    brüggen
    Schade das mir wohl keiner helfen kann.
    Vielleicht finde ich noch irgendwo anders hilfe.

    elke
     
  3. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallochen,

    habe dir eine Kurzlegung mit den Kipperkarten gemacht. Habe seine Personenkarte in die Mitte gelegt.

    04-32-27
    17-01-22
    33-13-02

    ich würde hier sagen das dieser Mann einige Probleme im finanziellen Bereich hat und das ihn ganz schon beeinträchtigt und Kummer bereiten. Er versucht zwar mit Disziplin damit umzugehen aber so ganz kann er es nicht ablegen. Du selbst hat in dieser Situation sehr viele Ängste, die dich Gedanklich schon sehr auf der Stelle treten lassen. Aber es sieht hier nicht so aus als ob die Sorgen bei ihn länger andauern werden. Es wird sich schnell einiges wieder zum Besseren wenden. Wichtig ist bei dir, dich nicht gar so verrückt zu machen. Das ist ganz und gar nicht gut in der Situation in der ihr euch befindet. Also Ruhe bewahren, es sieht hier nicht so aus als ob er dich verlassen wollte.

    LG
    Andrea
     
  4. Marlis75

    Marlis75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Hallo Elke,

    bevor man die Karten legt, solltest du mit ihm offen über dein Anliegen sprechen, denn ich denke dies ist erstmal wichtiger als die Legung der Karten.

    Sprich mit ihm und erklär ihm, dass du bemerkt hast, dass er sich anders verhält und du dich etwas unwohl fühlst. Versuch ihm, das Gefühl zu geben, dass er mit dir über alle Sorgen und Probleme offen reden kann. Wenn du ihm dieses Gefühl vermitteln kannst, dann wird er mit großer Wahrscheinlichkeit mit dir über die Dinge die ihn möglicherweise belasten, offen reden.

    Falls er nämlich wirklich Sorgen, Probleme, Ängste oder etwas anderes hat und er sich dir anvertrauen kann, dann fühlt ihr euch beide besser, denn er hat jemanden gefunden dem er sich offen anvertrauen kann und du wiederum kannst dir sicher sein, dass er mit dir über all seine Sorgen und Probleme spricht.

    Falls es wirklich Probleme geben sollte, dann könnt ihr diese gemeinsam in Angriff nehmen. Bedenke, es kann so gut wie jedes Problem zusammen gelöst werden, aber das Wichtigste ist eine offene Kommunikation und gemeinsame Gesprächsbasis.

    Ich wünsche dir alles gute,

    Marlis
     
  5. elke79

    elke79 Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    brüggen
    Werbung:
    Ich danke euch für eure lieben Antworten.
    Ja er hat ein paar Probleme von denen er mir auch erzählt hat.Im moment hat er den Kopf voll und kann sich wohl deshalb nicht auf eine neue Beziehung einlassen.Bei mir ist halt nur der Gedanke da wenn ich in der Zeit seiner probleme an seiner Seite stehe um ihm eventuell zu helfen das er dann nachher sagt, danke aber jetzt nein danke. Versteht ihr was ich meine?
    Ich weiß das dieser Mann nicht so ist wie mein Ex-Mann und das ich die Sorgen meiner ehe nicht in eine neue Beziehung mitnehmen sollte aber manchmal ist es garnicht so einfach. Herz und Kopf sind sich da nicht wirklich einig.

    Liebe Grüße elke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen