1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann mir jemand einen Rat geben? ich wuerde mich wirklich darueber freuen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lissie81, 27. Oktober 2008.

  1. lissie81

    lissie81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hi,
    ich dachte ich wende mich mal an euch weil ich dachte dass die leute hier im forum offener sind und ich vielleicht neue sichtweisen erfahre.
    das problem das ich habe ist folgendes. mein freund und ich haben uns vor einer wochen (erstmal) getrennt. wir hatten schon lange probleme weil er mit meinem umzug in eine andere stadt nicht zurecht kam. er hat sich immermehr zurueckgezogen und ich habe aus angst wohl immermehr gelammert und so haben wir die situation wohl gegenseitig verschlimmer. Ich glaube er fuehlte und fuehlt sich von mir im stich gelasse. aber ich kann vorerst an der raeumlichen trennung nichts aendern.
    nach einer langen sendepause haben wir beschlossen, dass es besser ist erstmal keine feste beziehung beziehung zu haben sondern erst einmal zu versuchen wieder einen entspannten kontakt aufzubauen und dann weiter zu sehen. das ging erst einmal von ihm aus aber ich habe ihm zugestimmt und es akzeptiert. das gespraech war auch echt positiv und als ich gesagt habe das wir ja naechste nochmal telefonieren koennten, hat er geschockt gefragt: "warum erst so spaet". ich habe ihm erklaert dass er sich jederzeit bei mir melden kann aber seit dem habe ich nichts von ihm gehoert.
    ich weiss das er mich noch liebt. er freut sich immer wenn ich anrufe moechte auch nicht dass ich auflegen, sagt mir dass ich ihm sehr wichtig bin aber ich glaube er hat angst wieder eine beziehung auf zu bauen. was kann ich eurer meinung nach tun
     
  2. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Lissie81,

    was würdest du denn gerne tun?



    LG freeheart
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Ich glaube irgendwie, dass er mehr Angst davor hat, dass Du es nicht willst. Sein Verhalten sieht für mich nach ziemlicher Unsicherheit aus. Das es von ihm kam mit der Pause bedeutet nicht unbedingt dass er sich nicht eher wünschte, dass Du dagegen sein würdest. Je nachdem wie Du darauf reagiertest hat er daraus Schlüsse gezogen.

    Was mich am meisten auf den Gedanken bringt, er könnte ziemlich verunsichert sein, bzw. sein Verhalten durch Unsicherheit geprägt sein, ist das mit den Telefonaten. Ich könnte mir vorstellen, dass Du in seiner Wahrnehmung einen Schritt zurück (von ihm weg) gemacht hast. Seine Reaktion "warum erst so spät"... und die Tatsache dass er sich freut wenn Du anrufst usw, passen ja nicht so recht dazu, dass er sich nicht bei Dir meldet.

    Irgendwie bringe ich nicht auf den Punkt worauf ich hinaus will. ;)

    Zwischen Mann und Frau, innerhalb einer Beziehung, spielt der Gedanke der Gleichwertigkeit des "brauchens" eine große Rolle. Nur die allerwenigsten Beziehungen kommen ganz ohne "brauchen" aus, das letztlich eher ein negativer Faktor ist. Aber was fast immer ein Problem bringt ist, wenn einer von beiden denkt, der andere brauche ihn nicht so sehr wie es umgekehrt der Fall ist. Wenn Du z.B. sagst, er könne Dich jederzeit anrufen, dann ist das aus Deiner Sicht vielleicht die Ermutigung dazu, dass er Dich anruft, was Du Dir ja auch wünschen würdest. Aus seiner Sicht hingegen kann es so aussehen, als ob Du sozusagen nur freundlich sein willst, bzw. es kein Problem wäre wenn er es nicht tut. Das ist so ein bisschen eine Art "Spiel" was Unabhängigkeit betrifft. Er hat möglicherweise das Gefühl, dass Du ziemlich unabhängig bist, ihn eben nicht so sehr brauchst wie er Dich. Eine Reaktion auf etwas das negativ gedeutet wird, ist immer in eine Richtung extrem. Das wäre in diesem Fall klammern, dass er ständig Kontakt sucht, oder dass er Dir zeigt wie unabhängig er selbst ist und einen Schritt zurückmacht. Allerdings ist das kein souveräner Schritt... Das ist Angst verletzt zu werden.

    Wenn Du Dich selbst beobachtest, kannst Du vielleicht erkennen was ich meine. Denn wahrscheinlich deutest Du sein Verhalten jetzt auch in so eine Richtung und ein Teil von Dir sagt jetzt, Du solltest vorsichtig sein, wieviel Du sozusagen "investierst". Denn was alle fürchten ist, vollkommen offen und ohne jede Art von Schutz zu zeigen/sagen was sie wünschen und dann enttäuscht zu werden. Dadurch entsteht oft so ein hin und her. Das ist fast ein bisschen wie ein Machtkampf. Frag Dich mal, inwieweit Du selbst Tendenzen hast, die Dich aus Angst auch mal einen Schritt zurückgehen lassen... Ich glaube, dass so etwas bei ihm vorherrschend sein könnte.

    VG,
    C.
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Lissie :umarmen:

    Offenheit ist das A und das O.

    Redet - klärt es auf.

    Anders habt Ihr keine Chance... :)
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!


    Denke, wenn ihr euch liebt, wirklich liebt, dann wird das wieder.....

    Mit Geduld und vor allem Ehrlichkeit....

    Wünsche euch alles Liebe....


    Felice
     
  6. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Werbung:

    Liebe Lissie!

    Mir fehlt bei Deiner Darstellung der springende Punkt, nämlich ob Du mit ihm wieder zusammenkommen oder getrennt bleiben möchtest und Dir Sorgen um ihn machst - das kann ich nämlich nicht sicher herauslesen aus der Schilderung.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  7. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Garnichts Besinne dich darauf dein Inneres zu schicken, kommt beide erst einmal zu Ruhe.
     
  8. JuergenMei

    JuergenMei Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Ruf ihn doch selbst an. Vielleicht braucht er das einfach. Vielleicht denkt er du hast das nur so gesagt und hast es nicht ernst gemeient. Wer weiss wa sin seinem Kopf vor sich geht. Einfach nachfragen;).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen