1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand dieses Geometrische Symbol deuten?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Pushva, 10. Juni 2006.

  1. Pushva

    Pushva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Schönen guten Tag an alle :)
    ich hab mich gerade registriert und habe gleich eine Frage.
    Ich dachte mir unter Channeln könnte mir bestimmt jemand behilflich sein folgendes Symbol zu deuten.
    Ich möchte nichts vorwegnehmen damit ihr möglichst unvoreingenommen seid, also sage ich erst heute Abend wo ich es her habe.

    http://img86.*************/img86/2607/symbolausklartraum0oa.png

    Was fällt euch spontan dazu ein? Vermittelt es euch einen bestimmten Eindruck?

    Freue mich auf eure Antworten :)
     
  2. Shomani

    Shomani Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    ganz spontan fällt mir die farbe des symbols auf. es ist die farbe des 2. chakras, des hara zentrums oder auch zentrum der freude.

    zum anderen ist orange eine der farben des erzengel chamuel. dem engel der liebe.

    zum symbol selbst fällt mir auf, dass es keine mitte hat.

    bin mal gespannt auf die anderen antworten und natürlich auf die auflösung ;)


    grüsse

    shomani
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    klingt jetz bestimmt bescheuert.ich kenn mich auch null aus mit symbolen oder channeling.aber ich finde es sieht aus,wie ein fenster mit vorhängen *gg*
    das fenster wär für mich ein symbol für weitsicht oder ein symbol für einen durchgang.ein tor.

    vielleicht is es ja ein symbol,dass dir erleichtert zwischen den ebenen zu wechseln?von einem fenster ins andere*gg*
     
  4. Indian Heart

    Indian Heart Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Aachen
    diese geometrische Formen erinneren mich an die Glasfenster einer gotische mittelalterliche Kathedrale.

    Herzliche Grüße,
    Indian Heart:blume:
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    die mathematische und geometrische Symbolik deutet auf Unterdrückung und Eingesperrt oder Verhaftet sein :D

    :zauberer1
     
  6. Pushva

    Pushva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Au weia, Verhaftet sein und Unterdrückung :escape:

    Nun gut, ich wollt nochmal sagen wo ich es herhabe:

    Ich hatte heute morgen einen luziden Traum, einen recht schönen, in diesem entdeckte ich das Symbol eingestanzt im Rasen unseres Gartens.
    Tatsächlich war das Symbol also in der Farbe grün des Rasens.
    Ich bin sofort darauf (neugierig wie ich bin) willentlich erwacht und habe es aufgezeichnet.

    Elli kannst du vllt noch erklären, woraus genau du die von dir besagte Deutung ziehst?

    Liebe Grüsse von Momo
     
  7. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Also nen ganzen Vortrag in Seitenlänge will ich jetzt nicht bis ins Detail halten. Ich nenne mal die auffälligsten Punkte.

    • Das innere des Kreises ist durch die waagrechte Linie im oben Drittel blockiert. Oberhalb der Linie ist nichts mehr. Diese Linie drückt alles weiter hinab. Das Untere kann somit nicht ins Höchste aufsteigen.
    • Die beiden Abwärtszacken, die hier jemand anders als Vorhang gedeutet hat, sind durch ihre Spitzen jedenfalls scharf und zeigen nach unten. Man kann die als "Gitterstäbe" oder Reisszähne sehen.
    • Der Kreuzungspunkt des Kreuzes ist in seiner Mitte, was traditionell Verhaftung ans Irdische/Materielle bedeutet.
    • Die Zeichen innerhalb des Kreises konzentrieren sich auf Mitte unten. Rechts, links, sowie oben ist viel freier Platz. Hier drängt sich etwas auf weniger Raum zusammen als zur Verfügung stehen würde.
    • Das Rechteck im Kreuz hat einen halbrunden Boden und ist damit wacklig. Kann man als Unsicherheit deuten.
    Das einzige Positive, war mir in dieser Symbolzeichung auffällt. Ist der Pfeil nach Oben, der sich ergibt, wenn man die mittlere senkrechte Linie mit den beiden schrägen rechts und links davon nimmt. Hier ist eine Kraft, die höher hinaus will. Leider wird sie durch das Gewicht des Kreuzes (materielle Verhaftung), die waagrechte Linie oben (Unterdrückung) und die am runden Boden verankerten Linien (auf wackligen Füssen / Unsicherheit) rechts und links der Mitte behindert.

    Man könnte da sicher noch viele andere Deutungen herauslesen, aber das ist das, was grad ins Auge fällt.

    Greetings
    Elli :)

    :zauberer1
     
  8. Kemala

    Kemala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien
    HI :)

    Zirkel, Kreuz und Kreis oder einfach die Buchstaben T H A O. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten.

    LG Kemala:zauberer1
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm

    ziemlich viel Goldener schnitt in diesem Symbol.. macht man oben noch einen Punkt dann hat man alle fünf Punkte um ein Sauberes Pentagramm zu zeichnen... ansonsten erinnert mich das Ding stark an das Symbol des alleists bekannten Magiers Akron

    mfg by FIST
     
  10. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!
    Versuch doch mal herauszufinden wieviele Buchstaben des Alphabetes sich aus dem Symbol herauslesen lassen. Ich bin auf 17 gekommen. Anschliessend würde ich dir raten einen Numerologen zu kontaktieren oder aus den Buchstaben einen Sinn herauszulesen.
    Viel Spass und ein schönes Ergebnis!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen