1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mir jemand die Karten legen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Wundersatt, 8. August 2017.

  1. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    549
    Werbung:
    Das glaube ich Dir sofort, liebe @Wundersatt.

    Schau mal, welche Karten zu den Füßen des Herrn (28) liegen, die er allesamt versucht, aus seinem bewußten Blickfeld zu verdrängen, da er sie unter sich "begräbt":

    Der Herr tritt
    - erstens auf dem Kreuz (36) im 21. Haus des Berges herum, hinter dem wiederum die Vögel auftauchen (36 + 21 = 57 = 5 + 7 = 12 = Vögel)
    - zweitens auf der Sense (10) im 22. Haus der Wege herum, hinter denen wiederum der Mond "durchblitzt" (10 + 22 = 32 = Mond)
    - drittes auf den Vögeln (12) im 23. Haus der Mäuse herum, hinter denen sich wiederum der Anker verbirgt (12 + 23 = 35 = Anker).

    Der Herr verdrängt also (tritt mit seinen Füßen drauf) sein Leid (Kreuz) und seine Belastungen (Kreuz), was ihn wiederum in seinem persönlichen Fortkommen arg blockiert (Kreuz im Haus Berg), womit er sich quasi selbst Steine in den Weg legt (Kreuz im Haus Berg) und womit er selbst verhindert, dass es für ihn wieder in "geordneteren Bahnen" verläuft (Vögel als verdeckte Karte, deren möglichen Deutungsgehalt ich vorhin ja schon beschrieben habe).

    Außerdem verdrängt der Herr seine Verletzheit (Sense unter seinen Füßen), die ihm ein Stück weit quasi die Fortsetzung eines emotionalen (verdeckter Mond hinter der Sense) Weges (Haus der Wege) abschneidet (Sense im Haus der Wege).

    Auch mag sich der Herr nicht wirklich mit dem "Durcheinander" (Vögel) in seinem Inneren auseinandersetzen (Vögel unter seinen Füßen), stattdessen hält er noch an seinen erlebten Verlustängsten (Haus der Mäuse) fest (Anker als verdeckte Karte).

    Solange der Herr dies alles jedoch nur unter sich "begräbt" und in seinem Unterbewusstsein verschließt (Karten unter ihm und damit außerhalb seines bewussten Blickfeldes), so lange "gären" diese Themen natürlich auch noch weiterhin in seinem tiefsten Inneren, ohne dass es hier zu der erforderlichen Aufarbeitung und Auflösung kommt. Das, was er sozusagen unter sich "verkapselt" und einschließt, muss irgendwann wieder an die Oberfläche zurückgeholt werden, wenn seine unschönen Erfahrungen und Verletzungen wieder heilen sollen.

    Aber wem erzähle ich das alles - das weißt Du doch alles viel besser als ich angesichts Deines Berufes ...

    Liebe Grüße
    Tugendengel
     
    Degna1 und Wundersatt gefällt das.
  2. Wundersatt

    Wundersatt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Herzilein
    Passt auch alles! Seine Baustellen kenn ich, er auch aber Männer sind Weltmeister im Verdrängen... Daran muss er selbst arbeiten, ich will nicht seine Therapeutin sein :D Danke liebe Tugendengel :) bin wirklich gespannt wie sich das alles mit ihm weiterentwickelt! :) lg
     
  3. Degna1

    Degna1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Thirsk/North Yorkshire
    "wie sich das alles mit ihm weiterentwickelt,......."
    Sorry,aber bei so einem Kartenblatt und einer so professionellen Deutung ,wie sie dir Tugendengel gegeben hat,würde ich mich mit diesem Herrn maximal zu einem unverbindlichen ,freundschaftlichen Gespräch treffen und somit die Sache elegant auslaufen lassen.
    Du hast als 1. Karte,im Haus des Reiters die Wolken liegen,......du zweifelst,MIT RECHT!

    Du hast natürlich die große Chance,gefühlsmäßig nochmal so richtig enttäuscht zu werden,......wenn du das brauchst,....!?
    Männer,die nicht über ihre Gefühle sprechen können,aber gefühlsmäßig noch in einer anderen Beziehung hängen,die meidet man doch,sobald man diese Weisheit heraus gefunden hat.
    Wenn du weiter gucken willst,hättest du dir das Kartenlegen auch schenken können,.....da du ja bestimmte Dinge jetzt schon durch dein Feedback bejahst.:D
    aber jeder weiß selbst,was für ihn gut ist.

    Ich hoffe,du berichtest,....

    LG Degna
     
    Tugendengel und Wundersatt gefällt das.
  4. Wundersatt

    Wundersatt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Herzilein
    Danke liebe Degna für deine Worte... Ich weiss auch das es gut gemeint ist, aber ich bin halt von der Sorte, die nicht so schnell jemanden aufgeben... Ich wollte eine Momentaufnahme oder besser gesagt eine kleine Prognose :) was kommt oder was nicht kommt, liegt wohl an ihm und an mir :) ich werde auf jedenfall berichten! Eins spricht für ihn, er war von Anfang an ehrlich. Liebe Grüsse
     
  5. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    549
    Liebe @Degna1,

    hab ganz herzlichen Dank für Deine liebe Wertschätzung.

    In dem Kartenblatt von @Wundersatt sehe ich sogar erhebliche Anzeichen dafür, dass es genauso kommen könnte, wie es Deiner, @Degna1, persönlichen Einschätzung entspricht:

    Besonders kritisch betrachte ich nämlich auch die von der Dame ausgehende und nach links unten verlaufende Zukunftslinie der Dame in ihrer Blickrichtung, die aus den Karten Sense - Wege - Sarg besteht, wobei die Endkarte in dieser Zukunftsdiagonalen der Dame der Sarg (8) ist, der seinerseits wiederum im 34. Haus der Fische liegt und die Wolken verdeckt (8 + 34 = 42 = 4 + 2 = 6 = Wolken).

    Dadurch, dass im 29. Haus der Wege die Dame liegt, dürfte klargestellt werden, dass es gerade @Wundersatt (die Dame) selbst ist, die hier eine Entscheidung (Wege) zu treffen hat und sie diese Entscheidung nicht auf den Herrn überbürden kann.

    Dass ihr diese Entscheidung alles andere als leicht fällt, zeigt sich wiederum daran, dass in der von mir angesprochenen Diagonalen die Sense über den Wegen liegt, wodurch zum Ausdruck gebracht werden könnte, dass sie sich ziemlich schwer tut (Sense) mit der ihr obliegenden Entscheidung (Wege), die sie durchaus als Belastung (Sense) empfindet.

    Und doch kommt sie um diese Entscheidung nicht drum herum, was z. B. auch dadurch im Kartenblatt verdeutlicht wird, dass die Wege (22) unter dem Kreuz liegen. Ihrerseits eine diesbezügliche Entscheidung zu treffen, ist also die als nächstes anstehende wichtige (Kreuz) und elementare (Kreuz) Aufgabe von @Wundersatt.

    Und wohin führen sie die Wege in der angesprochenen Zukunftsdiagonalen? Richtig, in den Sarg im Haus der Fische und zu den verdeckten Wolken. Die Gefühle (Fische) von @Wundersatt für den Herrn werden also im Ergebnis wohl schwerlich ausreichen (Sarg, Wolken), weshalb die oben zitierte Einschätzung von Dir, liebe @Degna1, schon extrem nah dran ist an der meines Erachtens realen Weiterentwicklung.

    Wie lange “kennt“ Ihr beiden Euch eigentlich schon, @Wundersatt? Und handelt es sich bei dem Treffen in der nächsten Woche um ein erstes oder um ein weiteres Treffen von Euch?

    Liebe Grüße
    Tugendengel
     
    Degna1 und Wundersatt gefällt das.
  6. Wundersatt

    Wundersatt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Herzilein
    Werbung:
    Danke liebe Tugendengel! Das klingt ja gar nicht rosig... Wir kennen uns seit knapp einem Jahr, hatten Anfangs viel Kontakt, dann war für paar Monate Funkstille und dann ging der Kontakt wieder los, von ihm aus... Ich weiss momentan, nicht was ich sagen bzw schreiben soll... Lass das erstmal sacken... Liebe Grüsse
     
    flimm gefällt das.
  7. sternenflug

    sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    1.334
    Ort:
    Berlin
    @Wundersatt, so wie es aussieht, wird der nächste Schritt für dich sein, hier loszulassen.

    Ein neuer Weg wird sich für dich öffnen, aber nicht mit ihm.
     
    Tugendengel, Wundersatt und Degna1 gefällt das.
  8. Wundersatt

    Wundersatt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Herzilein
    Dann stell ich mich aufs Loslassen ein. Danke auch dir für die Deutung! Lg
     
  9. Degna1

    Degna1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Thirsk/North Yorkshire
    Nachdem du geguckt hast,.........:D:D:D
    Der Mann muss es dir sehr angetan haben,......aber das ist meistens so.
    Aber mir ging es im Leben genauso,hingerissen war ich immer von Charakterschweinen und verheiratet /geschieden auch mit Vieren dieser Sorte.
    Lieb,anständig und Charakter hat mich auch primär nie begeistern können,.......

    LG Degna
     
    Wundersatt gefällt das.
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    549
    Werbung:
    Liebe @Wundersatt,

    Du deutest doch auch die Lenormandkarten. Wie beurteilst denn Du selbst Deine große Tafel im Hinblick auf den Herrn und Dich?

    Fühle Dich mal lieb umarmt,
    Tugendengel
     
    Wundersatt gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen