1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand auf die Gesundheit legen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Hanni63, 10. Februar 2007.

  1. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben, ich bin momentan total im Stress, gehe bis mittag in die Fortbildung und dann noch Haushalt und drei Kinder, bin irgendwie ausgelaugt, habe seit Wochen ständig Magen- und Darmbeschwerden (abwechselnd Durchfall und Verstopfung), nach jedem Essen Blähungen, ich kann nicht mehr, weiss nicht woher es kommt. Ist es vielleicht doch organisch oder eher nervös bedingt. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. Habe Angst,, dass es mit der Bauchspeicheldrüse zusammenhängen könnte, weil ich schon einmal eine Entzündung dort hatte. Vielen Dank schonmal im voraus.
     
  2. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Liebe Hanni,
    das werden wohl nur wenige tun, wir sind ja keine Ärzte oder Heilpraktiker, die Verantwortung ist einfach zu groß. Wenn du so ein stressiges Leben führst weiß man ja warum du die Beschwerden hast.
    Geh doch bitte einfach zum Arzt.
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo :stickout2
    bin der gleichen meinung wie engewolke.
    aber lass auch mal die schilddrüse checken, kam nur so mal rein.

    ( durchfall, womit möchtest du dich nicht befassen, schnell weg damit)
    ( verstopfung, was kannst du nicht losslassen)

    liebe grüsse pia :liebe1:
     
  4. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Hey Zadorra,
    ich hab seit über 1 Jahr eine Milchzuckerallergie/Lactoseintoleranz, kann man das auch seelisch zuordnen??
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich muss aber jetzt lachen. auch wenn du es nicht hören willst, ja!!

    aber das erkennen geht erst mal über den arzt.

    ich habe auch einige krankheiten, zb die schilddrüse. als ich wegen ihr ein profesor im krankenhaus auf suchen musste, sagt er, nah mädel, wieviel jahre hast du denn alles runter geschluckt.

    als ich haarausfall hatte, und die haut mit betroffen war, ging ich zum hautarzt. er fragte mich wer stresst sie so. ich war erstaunt, was er meinte.
    ob ich den spruch kenne, es ist zum haare raufen. zu dieser zeit hatte ich schwerste eheprobleme.

    also engelwolke, erst zum arzt, und da die seelische seite schauen.

    liebe grüsse pia:stickout2
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallo alle miteinander!

    Ich habe Histaminintoleranz und da gibt es die gleichen Symptome. Von Migräneanfall bis zum Durchfall, Herzrasen usw.

    Bei Intoleranz: Was toleriere ich nicht??? (über die Jahre hinweg natürlich)

    Habe wie Zadorra eine Schilddrüsenunterfunktion!

    Zuwenig Liebe in der Kindheit! - Unterfunktion
    Schilddrüse - wie gesagt, vieles hinunter geschluckt (Wut, Zorn, Angst usw.)
    Haarausfall kenn ich nur zu gut (war echt schon verzweifelt!) usw.

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass die Krankheiten seelische Ursachen haben.
    Und Stress meine Liebe ist nicht gut für Körper, Geist und Seele. Man sollte wenigsten immer ein paar Stunden in der Woche für sich haben.
    Bin auch gerade in Ausbildung, habe 1 KIND, bin geringfügig Selbstständig und und und. Kenne das Problem. Erst wenn ich von oben wieder eine am Deckel bekomme, halte ich wieder inne, aber wegen deine Krankheitssymptome wirst du wohl oder übel zum Arzt gehen müssen!!!!

    GLG Angie:liebe1:
     
  7. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Wieso will ich das nicht hören?????????
    Isch hab dich doch gefragt, weil: ich habs mir gedacht.
     
  8. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Hallo Leute,

    erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Ich muss Euch Recht geben, ich muss auch so einiges schlucken, habe auch in meiner Ehe großen Kummer und die Pflichten in punkto Haushalt und Familie werden mir zur Zeit einfach zu groß, denn ich gehe ja bekanntlich bis mittags in die Fortbildung, denke auch, dass es irgendwie mit Überforderung zu tun hat, am meisten ärgere ich mich über meine Familie, die mich fast überhaupt nicht unterstützt, ich war jahrelang zu gutmütig habe nur an meine Familie gedacht und jetzt wo ich mal was für mich tun möchte gucken die doof aus der Wäsche, denn ich lasse jetzt auch mal einfach was liegen, fällt mir zwar noch schwer, aber sonst geht es einfach nicht. Ich danke Euch, vlg. Grüße Hanne
     
  9. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    hallo ihr lieben

    ich kann denen die geantwortet haben nur beipflichten . viele dinge setzen sich körperlich durch das heißt der körper sagt ok du weißt eigentlich was los ist willst dich aber nicht damit befassen verdrängst es also schließen sich quasi selle und körper zusammen und sagen sich ok sie wollte es nicht anders :nudelwalk jep und dann geht es los eben mit körperlichen symptomen denn damit muß man sich auseinander setzen ."ZWANGSLÄUFIG"und im grunde ist auch gut so.ist nur blöde wenn man ständig zum arzt rennt und der es nicht sofort erkennt das diese sachen eigentlich von der seele her kommen.also ich kann nur sagen hört mehr auf eure seele horcht in euch hinein (ich weiß das macht man nicht so gerne sind ja viele dinge die man nicht sehen will )aber erst wenn man die seele hört vor allem erhört und sich damit auseinandersetzt wird es meistens besser!!

    Drücke dir die daumen und nimm dir mal zeit nur für dich das ist auch unheimlich wichtig !!! bist ja nicht nur mama ,hausfrau und ehenfrau sondern ein gaaaanz eigenständiger mensch!! auch wenn man es nicht mehr gewohnt ist an sich zu denken aber man sollte sich selbst nie vernalässigen!!! :liebe1:
     
  10. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Liebes Sternchen, danke Dir für Deine liebe Antwort, ja habe lange alles in mich hineingefressen an Kummer etc. war gestern beim Arzt und ich habe Verdauungsenzyme für die Bauchspeicheldrüse bekommen, das hat mir promt geholfen, aber die Probleme sind nicht weg damit, ich muss mehr an mich denken, das weiss ich, ich werde es auch schaffen. Vielen Dank nochmals an alle. vlg. Hanne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen