1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir hier jemand helfen beim Deuten?

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Trinity83, 7. Juni 2007.

  1. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo wie gesagt ich bin blutiger Anfänger und bin noch nicht allzu fit
    mit dem Kartenlegen. Habe zwar schon einige Bücher durchgewälzt das Problem ist dass ich in jeder schlechten Karte sofort etwas schlechtes sehe
    also sprich im Bezug auf mein Liebesleben. Ich projeziere immer soviel Angst mit rein. Ich habe heute eine vierer Legung gemacht mit der Frage:

    Werde ich mit meinem Ex-freund wieder eine feste Partnerschaft haben?

    dann kam das raus:


    1,10,35,18

    im Buch stand dass auf platz 1 jetzt von links gesehen die Frage des Problems ist. auf Platz 2 Ängste und Hoffnungen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Auf Platz3 So sieht das Problem oder die Angelegenheit in Wirklichkeit aus. Auf Platz 4 So wird sich das Problem oder die Angelegenheit in Zukunft lösen.

    Dann habe ich noch eine frage die wäre bezgl. großem Kartenbild
    ich stand in der ersten reihe mein Herzensmann in der dritten die zweite von rechts und neben ihm die Nummer 12 unter der Nummer 12 stand die Nummer 19. Heißt das das die jüngere Frau was von ihm wissen will er aber nix von ihr und ihr den Rücken zuwendet und sie eine Falsche Person ist? Woran erkennt man ob jetzt in meinem Falle mein Ex ne geliebte/Freundin hat. Denn es gibt eine Dame auf die ich schon während unserer Beziehung total eifersüchtig war. Meine größte Angst wäre wenn er mit der was hätte. Ich liebe ihn so sehr und möchte ihn wieder zurück haben. Ich habe aber mit dem großen Kartenbild noch so erheblich große Probleme. Gibt es hier ein Thema wo bereits beschrieben ist wie man das große Kartenbild eigentlich deutet?
    Wegen den diagonalen etc. wie halt die Karten zu deuten sind und zusammenhängen.

    liebe grüße Trinity
     
  2. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo Trinity,


    Karte 1
    würde sagen das Problem ist dieser Mann.
    Karte 2
    deine Angst ist das er sich weiter von dir wegbewegt.
    Karte 3
    so sieht es aus das es schon sehr lange so geht.
    Karte 4
    du solltest neu Anfangen:liebe1:

    Gruss
    Andrea
     
  3. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Ach noch was ich benutze die Bücher. von Anne L. Biwer Kipperwahrsagekarten vom Schirner Verlag. Dann von Dipl. Ing. Hildegard Leiding Kipperkarten Band 1 und Band 2 und von Brigitte Glaser Kipperkartenbuch.
     
  4. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Hallo Andrea,

    in wiefern neuanfangen? mit Ihm oder ihn vergessen?

    Also meine Deutung ist ähnlich :-D bin also doch nicht soo schlecht
    JUhuuu. Nur mit der letzten Karte hab ich meine Schwierigkeiten
    mit diesem Neuanfang ihn vergessen oder auf ihn zu gehen. Denn
    er redet kein einziges Wort mehr mit mir selbst wenn wir uns sehen und
    ich ihn anspreche sagt er gaaaaaaaaaar nix.

    ich habs so interpretiert:

    Es geht um ihn, Angst dass er geht was aber nicht so ist sondern nur mein Einbildung, dass es ein langer weg werden wird bis wir einen Neuanfang miteinander wagen. Welches Legesystem ist eigentlich für den Anfang besser.
    Also ich hab mir gedacht da ich mit dem großen Kartenbild noch nicht viel anfangen kann, geh ich zurück zur vierer Legung und werde dort erstmal fit.
    Das krasse ist das es soviele Kombis gibt und in jedem Buch steht eine etwas andere Bedeutung. HIlfe :escape: :confused:
     
  5. susisu

    susisu Guest


    Hallo Trinity83,

    das stimmt, dass es verwirrt, wenn so viele Möglichkeiten vorhanden sind.
    Ich höre langsam auf, etwas im Buch rauszulesen. (Ein kleines Grundwissen braucht man aber, sonst kann man mit den Karten überhaupt wenig anfangen!)

    Nun höre ich erstmal auf mein Gefühl, wenn ich die Karten sehe und dann wenn ich gar nicht weiter weiß, guck ich in Bücher oder hol mir im Net Tipps.

    Mit der Zeit wird das immer besser werden!


    Ganz viel Liebe für Dich:liebe1: ,

    Susisu
     
  6. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Was ich nicht verstehe ich bin sehr medial ich kann automatisch schreiben
    und sprechen und bin auch sonst sehr spirituell. Also hab halt mehr Fähigkeiten wobei ich die hier jetzt nicht alle erläutern möchte. Jedenfalls finde ich es seltsam bzw. fast schon lustig dass ich obwohl ich Intuitiv bin
    nicht Intuitiv Kartenlegen kann. In den Büchern die ich habe da stehen nur in einem Buch 4er kombis toll aber meine karten liegen ständig anders und in dem anderen halt 2er kombis aber wie is das mit den diagonalen. Langsam werd ich verrückt haha :party02: :banane: . Es könnte aber auch sein dass ich mir viel zu viele Gedanken und Sorgen mache. Die Karten sprechen zwar zu mir wenn ich sie lege aber ich bekomm ne ganz andere Bedeutung manchmal rein als wie es in den Büchern steht. Das verwirrt und verunsichert mich. Bin schon mal auf den etwas absurden Gedanken gekommen LenormandKarten und Kipperkarten zu mischen und mit denen beiden ein Kartenbild zu erstellen. Wenn Kipperkarten soviele Personen hat und Lenormand mehr von den Zeiten genauer ist und in die Tiefe geht warum kann man die dann nicht kombinieren. Das wäre doch mal was :) , wobei das wäre wohl dann etwas völlig neues wo es dann neue Kombis gibt und wieder so viele dass man nach 20 Jahren immernoch nicht alle kennt. Meine Frage hat das jemand von euch denn schon mal zum Spass ausprobiert?
     
  7. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Hallo trinity,.

    da du auf dich und deinen Ex gelegt hast ob es nochmal was werden kann, sehe ich das so:

    Das Problem ist er, es geht um ihn und seine Interessen/Probleme (oder du hast einen Knackpunkt an ihm der dich stört-kleine Legung,kann ich nicht so genau sehen).
    Platz 2: Deine Hoffnung ist der Aufbruch, das es mit euch wieder in Gang kommt; die Angst wäre der endgültige Abschied.

    Das Problem: Es wird dauern bis ihr wieder zueinander findet, auch klare Entscheidungen zu treffen wird wichtig sein.
    Was raus kommt ist euer Neuanfang, der mir durch die QS :10 bestätigt wird.

    Es kommt also eine Wandlungs- und Klärungsphase, woraus etwas neues entsteht.

    LG,muscaria
     
  8. susisu

    susisu Guest

    Hi Du nochmal,

    ja, ich hab das schonmal mit den Kipper- und den Tarotkarten so gemacht.
    Klar, gehören sie nicht zusammen und ich habe sie nicht gemeinsam vermischt, aber nachdem ich ein Kartensystem mit den Kipperkarten legte, habe ich noch in die Tiefe (Psyche etc.) gehen wollen, was mir mit den Tarotkarten besser erscheint.
    D.h., zu jeder Kipperkarte, legte ich nach Deutung dieser noch eine Tarotkarte obendrauf, um mir die innere Situation gegewärtig zu machen.
    Keine Ahnung, ob das Schwachsinn ist, aber zweimal hab ich das bereits versucht und es war recht gut.

    Ich bin wirklich der Ansicht, Trinity83, dass Du selbst als Medium Deine Legungsweise bestimmst und nur Du das sehen kannst, was in Dir zur Geltung kommt. Bücher sind Wegweiser, aber keine Dogmen.
    Drum glaube an erster Stelle an Dich. Bei Legungen zu Deiner Person, würde ich mir ruhig von anderen helfen lassen, da hier auch ich immer meine Probleme habe, weil ein Wunsch- bzw. Angstdenken vorprogrammiert ist.

    Alles Liebe,

    Susisu:winken5:
     
  9. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo Triniity,

    du solltest für dich Neuanfangen und nicht um einen Mann trauern der dich gar nicht verdient hat. Aber so was sagt man leichter als man es tut, spreche aus Erfahrung.:nudelwalk

    Legst du dir immer selbst das Blatt? Wenn ja da habe ich auch meine Probleme es zu deuten aber so geht es vielen. Versuch es mal mit der 9er Legung, sie ist übersichtlicher und einfacher.

    Gruss
    Andrea
     
  10. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo an euch alle!!!


    Also erstmal vielen lieben Dank für eure Ratschläge und Hilfestellungen.
    Ich fühl mich hier im Forum sehr aufgehoben und wohl weil hier alle so nett sind und man sich gegenseitig hilft. Also nochmals vielen lieben Dank.


    liebe grüße Trinity.


    Tja ich glaube das braucht einfach Zeit bis man mal etwas rein kommt in das Kartenlegen. Ja ich lege sie eigentlich nur mir selber anderen hab ich sie auch schon mal gelegt hab da mehr gesehen als bei mir :-D. Bezgl. der Neuner Legungen ähm wie geht die? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen