1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir helfen? Partnerrück-/zusammenführung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von cashews, 23. Januar 2009.

  1. cashews

    cashews Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo alle zusammen. Manche werden jetzt denken "oh nee nicht schon wieder". Kann ich verstehen. Nicht jeden interessiert dieses Thema, aber wenn es so ist, dann geht nicht in die Beiträge, sondern sucht euch welche, für die ihr euch interessiert ;) .... Also ich suche jetzt schon einige Zeit lang, nach seriösen Hexen/Magiern, die Prf´s und Pzf´s duchführen. Ich habe viele Foren durchgelesen. Das traurige ist, man bekommt irgendwie nicht wirklich Hilfe. Man wird nur blöd angemacht. Ich würde mich freuen, wenn sich Leute äussern würden, die Erfahrungen damit gemacht haben. Positive aber auch negative! Wer hier nicht offen schreiben will, wegen den ganzen Leuten die einen dann nur zerfetzen, der kann mir gerne eine PN schreiben :) .... Also wer kennt seriöse und fähige Magier dafür und von welchen würdet ihr abraten und warum? Bitte helft mir, damit ich endlich nicht mehr so verzweifelt bin.

    LG cashews
     
  2. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    So kann man das auch sehen...ich würde mir, wenn ich überall, so wie Du schreibst, "nur blöde angemacht" werde, überlegen, warum.

    Vielleicht würde es Dir weit mehr helfen, wenn Du Deinen Standpunkt mal verlassen würdest und die die Argumente der "blöden Anmacher" genauer angucken würdest?

    Wenn Bindungszauber wirken, wirken sie auf DICH. Das heißt, DU bist noch mehr an den, der nicht freiwillig bei Dir sein möchte, gebunden.

    Energie folgt der Aufmerksamkeit - je mehr Energie Du auf den Partner verwendest, desto weniger bleibt Dir selbst, um mit der Trauerarbeit effektiv umzugehen.

    Du blockierst Dich selbst damit, wenn Du hingegen dieselbe Energie dafür aufwenden würdest, DICH zu pflegen, DICH ernstzunehmen und wertzuschätzen, dann hättest Du schnell die nötige Gelassenheit, den Partner, der nicht mehr will, ganz elegant in die Wüste zu schicken.

    Denn Freiwilligkeit in einer Beziehung ist das schönste Kompliment, dass Dir jemand machen kann.

    Und Zwang und Zauber wohl das Erniedrigendste, was DU DIR SELBST im Endeffekt antun kannst.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  3. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    zuallererst, vor der eigentlichen Inaugenscheinnahme, würde ich an Deiner Stelle einen finanziellen Rahmen festlegen. Zwar sagt der Preis an sich nichts über die Qualität, aber Du musst Dir bewusst machen, dass auf diesem Gebiet neben den Seriösen auch die Abzocker unterwegs sind. Und gegen die hat ein schwacher, hilfesuchender Mensch meinst keine gesunde Abwehr (ist wie mit Grippeviren).

    Überleg Dir, wo Deine Grenze ist, und schreib sie Dir vorher auf, damit Du immer wieder auf den Zettel gucken kannst. Und dann bleib um jeden Preis dabei, laß Dich locken durchs nichts, wenn Dein Rahmen dabei überschritten wird. Diese Empfehlung würde ich jedem geben, der auf magischem Gebiet Hilfe sucht.

    Ansonsten wäre ich auch eher gegen Partnerrückführung, weil ich es psychologisch für eine ungünstige Entscheidung halte.

    Ich wünsche Dir Glück und Erfüllung in der Liebe :zauberer1:zauberer1
     
  4. ancalagon

    ancalagon Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Wien/ Steiermark
    Hallo!

    ich sehe bei einer prf/pzf vor allen dingen folgendes problem: einer will mittels (s)einer MACHT eine außerkraftsetzung des willens einer anderen person herbeiführen. auf dieser ebene - ich will dich kontrollieren, ich will, dass du dich meiner macht beugst - gedeiht eine moderne beziehung schlichtweg nicht sehr gut.

    ich spreche jetzt nicht von meiner hteoretischen ansicht sondern von meiner praktischen erfahrung mit menschen, die ich zB astrologisch berate und die mit solchen anliegen zu mir kommen oder mir davon erzählen. aus dem selben grund sitzen diese menschen meist bei mir zur beratung - sie versuchen mit allen ihnen möglichen mitteln, auch mit solchen, derer sie nicht mächtig sind, einen menschen in ihren willen zu zwingen.

    was ich beobachten kann ist, dass sich beziehungen in meinem umfeld immer dann veränderten, wenn jemand sich selbst verändert hat und damit auch seine sicht und seinen umgang mit anderen. in all den fällen, auch jene, in denen magisch gearbeitet wurde, wurde nichts erreicht, wenn die person nicht aktiv mitgearbeitet hat.

    wer also bereit ist, alles zu geben, bei dem kann das wohl gelingen.

    liebe grüße,
    ancalagon
     
  5. Aratron

    Aratron Guest

    meine erfahrung ist, das fast alle menschen mit einem gebrochenen willen aufstehen und abends (wenn auch mit sonst keinem:D) mit ihm wieder ins bett. sie geben einem nicht nur dir erlaubnis, mit ihrem willen zu machen, was man will, die meisten betteln drum. meist mögen sie keine magier, weil diese sich nur um ihren eigenen willen kümmern, was sie dann gern als "aufgeblasenes ego" bezeichnen:D
    meine weitere erfahrung ist, das magier zaubern können, weil sie wissen, was sie wollen. diese kunst wünschen sie in ihrer großherzigkeit-:D- auch ihren mitmenschen.
    wenn du also weißt, was du willst, dann wage es und schweige:D
    brauchst du eine erlaubnis?

    abrakadabra, dreimal schwarzer peter, simsalabim: es sei dir dein wunsch gewährt:D nun erfülle ihn dir auch, faulpelz.
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    seriosität und PRF schliessen sich gegenseitig aus, weil Seriosität kaum Sittenwiederige, tendenziell Nötigende und im Effekt Gehirnwaschende und daher Sklaverei fördernde Konzepte anbieten

    lG

    FIST
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    fist hat vollkommen recht
    die aurwirkungen sind fatal für beide seiten und möchtest du das bewußtsein haben, dein parnter ist mit dir zusammen, weil du ihn magsich dazu gezwungen hast??
    das ist eine art vergewaltigung , nicht mehr
    und wenn auch viele menschen gebrochenen willen haben, so ist das keine rechtfertigung, das auszunützen und für seien befriedigung zu verwenden.
     
  8. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Vielleicht hilft es dir ja zu wissen, dass dir keiner die Liebe, die du für deinen Expartner empfindest wegnehmen kann.
    Du kannst lieben, wen du auch immer magst. Das ist eben diene Freiheit.
    Und das gilt natürlich auch für deinen Partner.

    Mit der Liebe ist es nun mal so, dass sie frei ist und wir uns entscheiden.
    Jeder ganz für sich.

    Ist sie, kommt sie. Egal welche Umstände.
    Du brauchst dazu keinen Magier...bloss Selbstliebe.

    Dann löst sich auch die Verzweiflung.

    Warte nicht auf irgendwas, liebe einfach...es wird alles gut. :)
     
  9. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    absolut richtig gesagt!!!!!!!
     
  10. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Wundert dich das? In einem Weltbild in dem PRF funktionieren könnte, ist das Mißbrauch. Möchtest du deinen Ex-Partner/Partnerin mißbrauchen? Streng genommen kommt die Frage "Ich suche jemanden, der mir hilft meinen Ex-Partner zu vergewaltigen" aufs allerselbe raus. Also wunder dich nicht, daß du deshalb blöd angequatscht wirst.

    ciao, :blume: Delphinium
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen