1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann mir BITTE jemand diesen Traum deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Monique123, 28. Januar 2013.

  1. Monique123

    Monique123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo ihr lieben...
    Ich hatte heute nacht einen seltsamen traum.
    Er beschäftigt mich schon die ganza nach und ist einfach komisch...

    Also..

    Ich war zuhause in meinem Zimmer, ich weis nicht ob ich bekleidet war oder nicht. Ich versuchte irgendwas unter dem bett hervor zu holen, da war dann auf einmal ein nacker mann und hat mich komisch angesehen... Dann ist er mit seinem glied in meinem gesicht herum gefahren. Nicht auf erotischer ebene!! Ich weiss es klingt lächerlich aber dieses glied hat mich bedroht... Danach habe ich mit diesem mann gekuschelt.

    Ich hab mich von der gefühlsebene während des traums die ganze zeot unwohl, verlegen, bisschen neugierig gefühlt...

    Jetzt umso mehr ich über diesen traum nachdenke kommen ekelgefühle.. Teilweise auch mir gegenüber...

    Würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte...

    Lg moni
     
  2. nightfall

    nightfall Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    an der ostsee
    du könntest vielleicht mal darüber nachdenken wer die person in deinem traum für dich gewesen sein könnte (falls du ihr gesicht gesehen hast und ob du sie kennst) und wie die beziehung zu der person sein könnte abgesehen davon das der penis eine bedrohung für dich war muss es ja nicht sein das der mensch auch eine bedrohung für dich darstellt. Vor allem weil du ja dann mit ihm gekuschelt hast. deutet vielleicht auf unbewusste ängste und gefühle hin und vielleicht für mich auch beziehungsprobleme, beispielsweise mit deinem vater oder so. Vielleicht hast du auch einfach nur eine fremde Phantasie geträumt.
     
  3. martin.m

    martin.m Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    151
    Ort:
    50km westlich von Nürnberg
    Hallo Moni,


    Es begegnet Dir da die Seite Deiner Individualität, die zu Dir gehört, die Du aber an sich selbst nicht magst und ins Unbewusste von Dir weg- unterdrückt. Diese Anteile, die Du an Dir selbst noch nicht anerkannt und angenommen hast, kommen in Deinem Traum (in Deinem Bewusstsein ) wieder zum Vorschein und berühren Dich.

    Ich war zuhause in meinem Zimmer (ich bin bei mir, gegenwärtig, Alltag, Punkt, Jetzt), ich weis nicht ob ich bekleidet war oder nicht (ich kann mich nicht entscheiden) Ich versuchte irgendwas unter dem bett hervor zu holen (ich erlebe mich gerade in der Begegnung mit dem was sich unten / tief, auf einer anderen Bewusstseinsebene, in mir befindet),da war dann auf einmal ein nacker mann und hat mich komisch angesehen (das unheimliche männliche in mir, das, was mir Angst macht, das was offensichtlich ist/wird) ... Dann ist er (dann bin ich) mit seinem glied in meinem gesicht herum gefahren (so was habe ich noch nicht erlebt!, direkt, vor meinen Augen, ich kann es riechen, es offenbart sich). Nicht auf erotischer ebene!! :)))Ich weiss es klingt lächerlich aber dieses glied hat mich bedroht (was da alles noch kommen kann?!, was ist da alles noch drin in mir? groß, stark, Macht, Ohmacht, Kampf, Hingabe)... Danach habe ich mit diesem mann gekuschelt

    Ich hab mich von der gefühlsebene während des traums die ganze zeot unwohl, verlegen, bisschen neugierig gefühlt... (wie soll ich handeln?, wie soll ich mich verhalten? was kann ich von mir den Anderen zeigen? was ist richtig?, was ist falsch?, ich weiß: ich kann mir selbst nicht entkommen, Scham, Schulgefühle, Verstand, Wage, Unentschlossenheit )

    Es scheint so, als würdest Du im Momment nicht dazu stehen, was Du im Alltag so machst. Um was sich da genau handelt, das weißt nur Du. Es kann etwas mit den Themen wie: Mars, Männlichkeit, Feuer, Sexualität, Genus, Wertung, Verurteilung, Saturn, Steinbock, Sehnsucht, Hingabe und Vertrauen zu tun haben.

    Alles gute Dir!
    LG Martin

    .
     
  4. JennyLee

    JennyLee Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    903
    Hallo Moni,

    ich deute Deinen Traum so:

    Du warst zuhause, also in Deiner Privatsphäre und befandest Dich im Zweifel, ob Du jetzt so warst, wie Du Dich der Welt zeigst (Persönlichkeit) oder wie Du wirklich bist.

    Dann kommt die sexuelle Komponente ins Spiel und der Mann zeigt sich Dir so, wie er wirklich ist. Er benutzt seine vermeintliche Macht (Penis), um Dich in Deiner Identität (Gesicht) zu bedrohen. Daraufhin "schmust" Du mit ihm, was bei Dir aber auch im Nachhinein Ekelgefühle hervorruft.

    Denk mal darüber nach, wem gegenüber Du Dich so verhältst. Jeder Traum will Dir etwas klarmachen.

    LG
    Jenny
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2013
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Kann es sein,das dir oft gesagt wurde oder angedeutet wurde das du nicht Perfekt bist? Ist es möglich das deine Gefühlswelt etwas versteckt? Trau dich ruhig,zeige wer du bist und was du kannst,es gibt nichts für was du dich schämen oder verstecken musst..Schon gar nicht vor dir selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen