1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von *Mina*, 13. Dezember 2005.

  1. *Mina*

    *Mina* Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    ... sich auch einbilden verliebt zu sein?

    Hallo zusammen! Habe diese Frage bereits im Lebensfragenforum gestellt, nicht das der eine oder andere sich wundert. Mich interessieren hierzu auch Eure Ansichten und Gedanken!
     
  2. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Ist eine berechtigte Frage. Was heisst eigentlich verliebt sein?
    Was ist der Schlüssel gegenseitiger Liebe? Bis jetzt habe ich es nur einseitig erfahren.
     
  3. Castanea

    Castanea Guest

    Guten Morgen,

    ich denke man kann für jemanden schwärmen, was auch schnell wieder vorbeigehen kann. Aber verliebt zu sein - das spürt man.
    Man hat Herzklopfen, rennt mit einem Lächeln durch die Gegend, die Augen leuchten, und man würde am liebsten alle umarmen.
    Wenn ich an mein letztes verliebtsein zurückdenke, nein das kann man sich nicht einbilden - ich bekam den Grinser nicht aus dem Gesicht und alle Leute sahen mich an und lächelten ebenfalls, ich denke man hat mir das Glück angesehen.

    Aber wenn dann aus dem verliebtsein Liebe entsteht - dann hat man eine unbeschreibliche Wärme in seinem Herzen und der geliebte Mensch ist immer bei einem, egal was man tut.

    alles Liebe
    Castanea
     
    Eberesche und Buddha gefällt das.
  4. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Wie entsteht jedoch gegenseitige Liebe?
     
  5. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    ... Liebe ist auch Autosuggestion !!!

    Aber zunächst musst du dich mal selbst lieben - können !
    Wer sich selbst nicht lieben kann, kann auch niemand anderen lieben !
     
    Engelslicht gefällt das.
  6. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Genau so ist es, das ist haargenau richtig beschrieben :liebe1: !

    Bijoux
     
  7. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383

    Wieso?
    Eine zur Zeit gaengige "Ansicht", die man ueberall liest und hoert, einer spricht es dem anderen nach...
    Dabei stimmt es nicht! Man kann sich verlieben, auch, wenn man noch so unvollkommen ist, das ist ja das Schoene!
    Als ich mich vor fast 25 Jahren unrettbar und unsterblich auf den ersten Blick (der wie ein Stromschlag durch die Augen durch den ganzen Koerper ging) verliebte, da war keine Einbildung, da war nur eine ueberaus koestliche seelische und koerperliche Verschmelzung, die sich kein Mensch einbilden kann.
    Davon ist sogar heute, nach all der Zeit, noch viel vorhanden und wir reden oft und gern ueber diesen Moment, denn wir erlebten ihn beide gleich - das war Magie, das war ein Wunder!
    Und gerade zu DEM Zeitpunkt liebte ich mich ueberhaupt nicht ;)!
    Noch was: ich habe das weder vorher noch nachher jemals erlebt, es war und ist einmalig.
    Soviel zur Einbildung!

    Bijoux
     
  8. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hallo,

    erst wenn man, die vielen Schichten um seinem Wesenskern bewußt ist z.B. Anima und Animus, auch viele Übertragungen Projektionen Assoziationen usw. hat man die Voraussetzungen, um den wirklichen Seelenpartner zu finden :liebe1:

    liebe grüsse
    prema
     
  9. Maud

    Maud Guest


    Ich hatte schon immer das Gefühl, das du von wem auch Immre in deinem Existenz bevorzugt wirst. Warum auch immer und dswar in vielen hinsichten.
    Das kann man an deinem Verhalten erkennen, auch wen man dicht nicht persönlich kennt. Schubidubidu muss viel trauriges erlebt haben, den dieser Mensch verbreitet sehr viel Negatievitäht im Forum.

    L. G. Maud
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.538
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das ist ein chemischer Prozess, der bei zwei Menschen grad zufällig gleichzeitig passiert.
    Der Körper schüttet Unmengen von Phenylethylamin aus ... oder so ähnlich und so weiter ...............


    :winken1:

    Mandy
     

Diese Seite empfehlen