1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann man von einem negativen Raum krank werden?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Groovy1974, 25. April 2008.

  1. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Ich bin sehr oft in meiner Freizeit an meinem Rechner. Dieser steht in einem Raum, welcher eigentlich mal ein Schlafzimmer hätte werden sollen.
    Dort habe ich auch schon versucht zu schlafen, aber das geht mal gar nicht.
    Ich habe noch keine Fenq Shui Tante in meiner Wohnung gehabt. Mein Gefühl sagt mir aber, daß der Raum entweder eine Wasserader oder sonst irgendwelche negative Strahlungen hat. Wenn ich lange in diesem Raum sitze, dann fühle ich mich auch unwohl.
    Seit 2 Jahren bekomme ich, wenn ich ganz lange in diesem Raum vor dem PC sitze, auch mal eine Schüttelfrost sobald ich den Raum verlasse und ins Bett gehe.
    Könnte solch ein Ereigniss mit einem negativen Raum zusammenhängen?
     
  2. Kukulcan

    Kukulcan Guest

    Ja.

    Wenn Du verändern kannst, verändere.
     
  3. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Leider kann ich nicht verändern, aber ich werde mal ein Test machen.
    Ich stelle mein PC im Wohnzimmer auf und verbringe eine lange Nacht an dem PC. Wenn ich dann trotzdem diese Schüttelfrosterscheinungen bekomme, dann weiss ich, daß es nicht am Raum liegt.
    Das könnte ich eigentlich gleich heute mal checken.
    :escape:
     
  4. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    So,

    am Wochenende hatten wir herausgefunden, daß in diesem Raum sich zwei Wasseradern kreuzen und zwar genau dort, wo mein Monitor steht.
    Dieser Monitor hat extrem starke elektromagnetische Strahlungen.
    Ich habe gehört, daß sich Wasseraderkreuzungen und Elektrosmog gegenseitig multipliziert. Somit müsste das doch höchst ungesund sein.
    Wer kennt sich mit Elektrosmog aus?
    Welche Steine/Pyramiden etc. kann oder soll ich verwenden, um das Zimmer zu neutralisieren?
     
  5. indigochild

    indigochild Guest

    hallo :)

    ich kenne die thematik nicht nur mit esmog und solchen sachen, kurz und bündig ein paar vorschläge:

    - lichtgitter mandals (probiere in ein paar wochen aus)
    - tachyon / orgon produkte (achte auf den bovis wert)
    - steine, sehr gut entladen wichtig
    - sirianische lichtarbeit (habe gelesen man kann die strahlung etwas abschwächen, jedoch ich falsches erzähle informiere ich mich noch genauer.)
    - sehr sehr gut sind towerbusters,could/chembuster oder holey hand granades aus orgonit (einen starken CB/CM werde ich bauen, wer einen will soll einmal anfragen bei mir, ja ?)

    so das ist das was mir einfällt auf die schnelle.

    oder aja symbole gegen esmog zb von kryon gibts was feines - jeder wie er mag.

    alles liebe,
    mike
     
  6. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Ist Orgonit eine Art Stein? Davon habe ich bisher nichts gehört.
    Kryon macht doch Mandalas, oder? Das ist wohl das einzige was mir schwer fällt zu glauben, daß ein Papier mit einem Symbol dabei helfen soll.
    Aber eigentlich sollte man sich vor nichts verschliessen.
    Gibt es da irgendwo einen vernünftigen Shop, wo man sich so Zeug kaufen kann, ohne über den Tisch gezogen zu werden?
     
  7. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Ein Kollege von mir meinte, wenn man in einer Wasseraderkreuzung elektronische Geräte stehen hat, dann steigt der Elektrosmog-Wert dieser Geräte expotential. Stimmt das?
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Das kann ich Dir nicht sagen - doch ich fange immer an zu frieren, wenn ich zulange am PC sitze. Auch weiss ich, dass PCs ihrer Umgebung Energie abziehen, wenn sie an sind.
    Wenn sich das noch multiplizieren sollte (oder gar exponentieren), dann ist das wahrscheinlich noch übler.
     
  9. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Ja eine negative Energie im Raum kann dich serwohl sehr Krank machen am schlimmsten sind eben Wasserkreuzungen abgesehen von den Starkstromleitungen wenn du auf Dauer dort schlafen würdest kannst du davon sterben....man kann nicht viel machen bei Wasserkreuzungen am besten du hältst dich nicht zu viel dort auf wenn es möglich ist,du kannst auch einen Kreis malen auf einem Blatt Papier etwas größer und ein Kreuz rein machen ein Gleichschenkeliges, das ist ein Symbol zum entstören von allen negativen Energien und dort hinlegen bei der Kreuzung.

    Liebe Grüße
    Aneshia
     
  10. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Ich hatte in diesem Raum meinen Monitor sehr dicht vor mir stehen.
    Dieser Monitor hat innerhalb von 20 cm Distanz einen sehr hohen Strahlenwert. Kaum zu glauben, aber der Monitor war auch genau an der Wasserader-Kreuzung gestanden. Somit kam dort wohl alles zusammen.
    Ich habe jetzt den Monitor einfach 30 cm nach hinten geschoben und siehe da, ich fühle mich schon wohler in dem Raum. Aktuell versuche ich einfach dem Elektrosmog ein wenig aus dem Weg zu gehen.
    Danke für die vielen guten Tipps!
    Greetz
    Groovy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen