1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man selber ein Informations Übertrager zwischen 2 Personen sein?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Esogothiker, 18. September 2008.

  1. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Servus,

    ist es möglich das wenn man 2 Leute aus seinem Bekannten oder Freundeskreis raussucht sich gegenseitig Informationen (auf Gedankenebene) zukommen lassen können, obwohl sich die beiden Personen nicht kennen. Der Kontakt kommt nur zustande dadurch das Du die beiden Personen kennst, Du bist praktisch der Übermittler.

    Z.B. Ein Freund gibt eine Info wie auch immer weiter, kann auch ein Gedanke oder sonstwas sein. Du bist der Übermittler wenn auch unbewusst, gibst die Information an eine andere Dir bekannte Person weiter. Die Beiden Personen die Du kennst, kennen sich gegenseitig nicht.

    Bei dem Gedanken handelt es sich nicht unbedingt um ein gesprochenes Wort, sondern kann auch nur ein Informationsfluss sein der durch Dich von einer zur anderen Person gelangt.

    Meint Ihr, dass sowas möglich ist?

    LG Peter
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hallo Esogothiker

    Ich denke schon.
    Da ich mich auf mehrere Personen fokussieren kann, müsste
    die Verbindung eigentlich auch wenigstens indirekt zwischen
    den jeweils Beteiligten etabliert sein, nicht ausschließlich ich mit den jeweiligen
    Personen. Bei letzterem bin ich mir sicher.
    Meine Beobachtungen sprechen sehr dafür, dass auch ersteres der Fall ist.
    Das Verknüpfen von zwei unbegabten Personen scheint möglich zu sein.

    Das muss schon beinahe so sein,
    weil ich durch eine Verbindung mit einem anderen Empathen
    eine Person beeinflussen konnte, die ich nicht kannte.
    Das teilte er mir wenigstens mit.
    Ich selber dachte allerdings, es wären seine Emotionen gewesen.
    Das war einer der ganz wenigen, mit dem ich außerhalb dieses Forums
    über das Thema gesprochen habe.

    LG PsiSnake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen