1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man mit Meditation herausfinden, welcher Beruf wirklich für einen bestimmt ist?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von bastifantasti, 28. Februar 2010.

  1. bastifantasti

    bastifantasti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo! Im Titel steht die Frage: Kann man mit Meditation herausfinden, welcher Beruf wirklich für einen bestimmt ist?

    Wenn ja, wie mach ich das?
    Bis denn!
    Basti
     
  2. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    ich denke nicht, ich überlege seid mehr als 10 Jahren und hab meine Berufung noch nciht gefunden weder durch nachdenken noch durch meditation oder praktien oder diverse Arbeiten, ich denke fast das es für mich keine Berufung im Berufsleben gibt, d.h. ich sollte halt irgendwas lahmes arbeiten des Geldes wegen. Hab das Gefühl meine Berufung in der Spirituellen Suche gefundne zu haben da bin ich mir mehr als 100% sicher. Damit lässt sich nur nicht so richtig Geld verdiehnen.^^
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    mit meditation ...hast du eine grundlage ...alles andere findet sich zwangsläufig...
     
  4. bastifantasti

    bastifantasti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Kann man denn nicht auf bestimmte Fragen meditieren, um Antworten vom Unterbewusstsein zu bekommen? Ich frage mich dann, warum das nicht auch bzgl. der Berufsfrage geht... soweit ich das verstanden habe kann man doch auch meditieren, um sich selber zu finden, oder nicht?
     
  5. bastifantasti

    bastifantasti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Versteh ich leider überhaupt nicht ^^
     
  6. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:

    bist ein meditierneuling oder hast du eine fundierte
    begleitete ausbildung, denn experimente sind da
    nicht angebracht, wenn überhaupt, denn eine
    berufsorientierung vom arbeitsamt ist da sicher
    angebrachter, als sich den allerwertesten platt
    zu sitzen
     
  7. bastifantasti

    bastifantasti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Neuling, und was meinst du mit Experimente?
     
  8. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    du kannst soeine Analytische art machen soein intensives Nachdenken zu einem vorgegebenen Thema.
    Du lässt deine Gedanken zu diesem Theme zu alles was damit nicht zu tun hat verbannst du aus dem Kopf. Dadurch kannst du tiefe einblicke zu einem Thema gewinnen. Leider habe ich mich mit dieser Form nie wirklich beschäftigt. habe immer Gedankenstille geübt.
    Kommt aber manchmal von selbst das man einen Themenbezogenen Gedankenlauf folgt und dadurch zu tiefer Erkenntnis gelangt.
     
  9. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    ohje, ich glaube mal das arbeitsmarktservice ist
    für dieses problem, das mittel der wahl und nicht
    arsch platt sitzen.

    meditieren ist nicht nur dasitzen und ommmmmmmm
    hauchen, es gehört unter fachlicher anweisung gelernt
    und dann lange zeit praktiziert um wirklich einen nutzen
    zu ziehen. bei verschiedenen techniken, können energien
    freigesetzt werden, welche man nur unter einem lehrer
    lernt zu lenken. das erste was man lernt ist wie schütze
    ich mich, meinen körper und geist vor energien, welche
    bei meditationen entstehen können...
     
  10. bastifantasti

    bastifantasti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Also hat scheinbar keiner eine wirkliche Antwort. Trotzdem Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen