1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann man lernen, diesen Mechanismus zu kontrollieren?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Henrik, 9. November 2007.

  1. Henrik

    Henrik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Ich habe das Problem, dass mein Bewusstein jedesmal abschalten, wenn ich den Delta-Gehirnwellenzustand erreiche (ich mache Übungen mit dem brainwavegenerator).
    Auf der anderen Seite habe ich gehört, dass bei einer Person, die mit Meditation Erfog hatte, Narkose nicht mehr wirkte. Bei der Operation im Krankenhaus hatten sie die unangeneme Erfahrung machen müssen, alle Schritte der Ärzte bei vollem Bewusssein mitzuerleben.
    Hat jemand irgendwo gehört, ob dieser Mechanismus kontrolliert werden kann?
     
  2. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    ad) dass bei einer Person, die mit Meditation Erfog hatte, Narkose nicht mehr wirkte.

    das ist doch ein Gerücht - wo haste denn das "gehört"?

    ad) ob dieser Mechanismus

    welcher?

    Gruß
    Mike
     
  3. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    Ich glaub das ist kein Gerücht.. ich habs am eigenen Leib 2x zu spüren bekommen. Einmal bei einer Spiegelung und einmal beim ziehen der Zähne unter vollnarkose.. es war immer das selbe: Ich bekomme die narkose.. werde bewusstlos und kurze Zeit später erwacht mein Bewusstsein, jedoch in der Schlafparalyse.. ich bekamm jeden Schritt und alle Schmerzen mit und konnte mich nicht bewegen.. beschissen sag ich euch!
    Ich habs dem Arzt gesagt und der konnte nix damit anfangen..
    Glaub nicht das man das kontrollieren kann.. aber ich wills auch net wirklich öfter ausprobieren ;)

    Gruß
    Sid
     
  4. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Re Sid,

    Es ist und bleib ein Gerücht wenn es nicht auf die Mehrheit zutrifft ...

    Und bezogen auf die Mehrheit die Meditieren (& Co) trifft das nicht zu - das ist Angst- und Panikmache & vor einer OP haben sowieso schon die meisten Bedenken/Ängste ...

    also wieso "schüren" - zu welchem Zweck? (ist sowieso schon genug Panikmache hier im [Sub-] Forum ...)

    ad) Ich glaub das ist kein Gerücht

    genau!

    und wennste das nächte Mal ne OP hast - sprich mit dem Anästhesisten (weise ihn auf Deine Erfahrungen hin) und frag ihn was dagegen spricht die Narkose tiefer zu legen ... & "gut is" ...

    Gruß
    Mike

    PS: bei beiden Behandlungen die Du angesprochen hast - sind die Dosierungen auch nicht wirklich "hoch" ...
     
  5. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    stimmt.. daran dachte ich auch.. die Dosierungen sind recht gering. Man bekommt ja zwei Spritzen, die eine "lähmt" die Muskulatur die andere schickt einen ins Traumland. Wobei richtig lähmen wird sie einen nicht sonst würde man ersticken.. ich denke mal das die K.O. Spritze aus Sicherheitsgründen niedrig dosiert ist und bei manchen Menschen wirkt sie halt nicht richtig..

    Gruß
    Sid
     
  6. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    jep u.a.

    http://www.gesundheitstipp.ch/themen/beitrag/1015446/Operiert_-_bei_vollem_Bewusstsein

    Gruß
    Mike
     
  7. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    3 von 10.000 !? Hab ich ein pech :move1:
    Wenigstens sit das ganze bekannt und das es nun auch die Hirnstrom Messgeräte gibt ist ein gutes Zeichen.

    btw.. der Narkose-Spezialist heisst Beat Meister :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen