1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man Gefühle verlieren ????

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Phoenix07, 9. September 2007.

  1. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo miteinander

    Ja ihr denkt wohl ich bestehe nur noch aus Problemen aber in letzter Zeit kommt es recht heftig auch doch. Hoffe habe den richtigen Thread gefunden.


    So nun zu meinem Problem das ich habe ist so das ich meine Gefühle nicht zu den Situationen zuordnen kann bzw sie sich so anfühlen als würde ich sie nur als Beobachter mitbekommen.

    Da sind Erinnerungen die mir wichtig waren, Fotos, Dinge und ich fühle nichts dazu und das ist komisch doch, den sowas hatte ich noch nie den alles fühlt sich gleich an.

    Hatte zwar noch vor ein paar Tagen immer dauerhaften Besuch von 4 verirrten Seelen die durch einen sehr guten Geistheiler ins Licht geführt wurden auch und so wenigstens ein Problem bei mir gelöst wurde auch.

    Vor dieser Art Besetzung hatte ich meine Gefühle auch nicht im Griff und ich denke das es damit nichts zu tun hat und ich so ne Art viel leicht Läuterung durchmache (lt. Engelskarten, Kraftieren) und dann alles kommt auch.

    Nur hasse ich dieses taube Gefühl als würdest du unter Drogen stehen und noch kommt dazu das ich teilweise meine Empfindungen die ich schon vorher hatte wie weg wären bzw mal auf Pause geschaltet.

    Nun ist leider guter Rat teuer was ich machen soll. Abwarten vermutlich nur und hoffen das alles wieder kommt oder doch was anderes ?????

    lg
    phoenix
     
  2. Freyr

    Freyr Guest

    Ja, aus den verschiedensten Gründen ist dies möglich.
    Wenn eine Situation zu belastend ist, empfindet man mitunter zeitweise nichts.
    Desweiteren hat man die Möglichkeit "sich von oben" zu betrachten, ganz gewollt und gezielt.
    Lieben Gruß
    Freyr
     
  3. Ich würde erstmal abwarten, aber wenn das anhält oder stärker wird, ggf. prof. Hilfe in Anspruch nehmen. Manchmal braucht man jemanden, der Distanz hat und einem andere Einblicke ermöglicht.

    Grüße, Amanda :)
     
  4. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Freyr

    Danke dir für die Antwort und die Erklärungen

    Ja es kann die eine Situation sein (Probleme mit der DS) oder auch das ich wieder langsam überarbeitet werde. Weis es nicht aber es kommt mir vor als würde ich es nur betrachten meine Erinnerungen und Gefühle laufen wie durch einen Filter durch der alles herausfiltert dann. Kommt zwar alles langsam retour aber nicht so toll auch das ganze, da die Empfindungen nachlassen wohl wirklich. Mag dieses Gefühl überhaupt nicht.

    Wie meinst du das "sich von oben" betrachtet zu finden ????

    Stehe da momentan auf der Leitung wieder, sorry

    lg
    phoenix
     
  5. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967

    Hallo Amanda

    Danke dir für die Erklärung und die schnelle Antwort. Ja viel leicht muss ich mal warten und dann doch jemanden kontaktieren mit dem ich über alles reden kann.

    Will es aber mal alleine noch versuchen und habe mich auch langsam wieder in Griff sozusagen mit den Gefühlen und die Empfindungen sind wohl noch da und nciht weg.

    Danke dir für den Tipp.

    lg
    phoenix
     
  6. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    Von oben, von außerhalb betrachtet. Es ist als ob man neben sich steht als Beobachter und die Dinge nicht wirklich mit einem passieren, sondern mit jemand anderem. Bei großen Emotionen oder Ereignissen ist das nicht mal eine Seltenheit. Oft verarbeiten wir erst später Geschehenes.
    Möglich, daß dies eine Art Selbstschutz ist um handlungsfähig zu bleiben.
    Da die Gefühle langsam wieder durchkommen, denke ich mal, daß auch alles ok ist bei dir.
    Alles Gute weiterhin
     
  7. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967

    Hallo Freyr

    Danke dir für die Antwort. Habe es in der Zwischenzeit schon selbst erfasst was mit mir los wäre und teilweise fühlt es sich wirklich so an wie du oben geschrieben hast als würde ich neben mir stehen bzw wenn ich meine Urlaubsfotos ansehe dann so als würde ich nie dort gewesen sein bzw die eines Freundes sehen.

    Aber langsam kommt alles zurück aber sehr langsam und ich versuche zu ordnen meine Gefühle wieder. Ist wie ein neues lernen fast und doch komisch.

    Könnte ein Schutz sein wirklich mal.

    Danke nochmals für die Erklärung.

    lg
    phoenix
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    ich denke

    viele verlernen die gefühle ...
    meist werden sie auch wegerzogen

    wenn zb der körper verlernt wie es ist glücklich und voller freude zu sein
    ...ist die grundstimmung nicht selten erdrückend oder depressiv
    da kann ein bruchteil einer sekunde ausreichen in der man dem körper dieses gefühl schenkt bzw. künstlich herbeiführt und zulässt um
    sich selbst auch mal zu zeigen wie es ist...

    doch dann hat man ja nur vergessenes wieder gefunden

    komplett verlieren, glaube ich nicht daß es geht
    eher in vergessenheit geraten, verdrängt oder unterdrückt

    lg vOm liber
     
  9. Shando

    Shando Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    120
    Dann schreib ich mal meine Meinung ....

    Gefühöe kann man nicht verlieren und sie auch nicht vergessen ....

    Man kann sie unterdrücken, nicht beachten (wollen ) oder sie verdrängen
    ( wie liberno1 schon gesagt hast )

    Versuch einfach die gefühle zuzulassen aber nicht gezwungen ....sie sind bestimmt noch in dir

    lg shando
     
  10. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo LiberNoI

    Vielen Dank für deine Antwort. Ich weis nicht ob sie ich sie verloren habe oder wie du meinst nur vergessen oder verdrängt auch aber es fühlt sich komisch an wenn ich was fühle wie wenn es durch einen Filter zuerst laufen muss und dann mein Körper es registriert.

    Zumindest kommt langsam doch alles wieder retour und ich versuche meine Gefühle zuzulassen auch.

    Danke nochmals

    lg
    phoenix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen