1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann man einer katze einen engel schicken???

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von engel23, 22. August 2006.

  1. engel23

    engel23 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    oberösterreich
    Werbung:
    hallo an alle!
    habe eine frage
    kann man einer katze einen engel schicken???
    lg engel
     
  2. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Ja man kann auch einer Katze einen Engel schicken. Es kommt auch darauf an was Du vor hast.
    Ist die Katze krank dann kannst Du Ihr mit einer Anrufung einen Engel zur Heilung schicken z.B.Erzengel Raphael.Auch hilft Raphael zum wiederfinden von entlaufenen Tieren.
    :katze:
    LG Manu
     
  3. engel23

    engel23 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    oberösterreich
    die katze ist gestern sterilisiert worden!!
    ja ein engel zur heilung werde ich ihr schicken!!
    danke für denn tip
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja klar ,du weisst ja wie es geht*lächel* heilungsengel .lg.
     
  5. Sheera

    Sheera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Ich glaube schon.
    Schick einfach, ohne nachzudenken, am besten deinen Schutzengel. Wenn er nicht zuständig ist, wird er die Bitte schon in deinem Sinne regeln.

    Liebe Grüße von Sheera :)
     
  6. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Werbung:
    Hallo,
    Engel sind ja nicht nur bei uns Menschen, sie sind auch bei Tieren. Und ich denke schon, dass sie über uns genauso über die Tiere wachen oder ein Auge haben.
    Aber man kann Engel immer um Hilfe, Liebe, Fürsorge etc. bitten. Sie tun das sehr gerne und machen auch vieles ganz von allein.

    LG
    Sokrates
     
  7. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich kann Deine Frage nur mit JA beantworten. Ich ziehe jeden Tag eine Engelkarte, einen Engel des Tages, für mich, meinen Mann und für meinen Kater. Ich bin sogar fest davon überzeugt, dass mein Kater einen Begleiter hat und dass er Engel und diverse Wesen sehen kann. Außerdem ziehe ich sehr oft für ihn den Erzengel Raphael und habe auch eine Geschichte mal gelesen wo einem Menschen mit seinem Vornamen, dieser Engel auch erschienen war.
    Weiters bitte ich den Erzengel Raphael um Hilfe falls mein Kater mal krank sein sollte oder bitte die Engel im Allgemeinen auf ihn aufzupassen oder ihn zu unterhalten:) wenn er mal alleine sein sollte.
     
  8. Gitta

    Gitta Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    263
    Hallo, Ihr Lieben,

    die "Schutzengel" der Tiere nennt man "DEVAS"! Hunde und Katzen haben soviel mir bekannt ist, Einzeldevas!

    Andere Tierarten haben "Gruppendevas"! (Z.B. die Hühner)!


    Gruß Gitta :liebe1:
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Solch ein merkwürden, ein Deva ist in deuteschem Worte ein Engel.

    Und ob Tiere ohne Verstand einen Schutzengel brauchen, ist
    noch sehr die Frage. Denn sie wissen alles was sie brauchen
    intiutiv, und sind daher da nicht so dämlich wieein Mensch,
    welcher sich verweigert auf Gott zu verlassen, und wo es immer
    nur geht sich etwas zum nachplappern zu suchen.

    So gesehen haben Tiere gar so etwas wie eine eigene Meinung.
    Insofern dem Menschen gar so etwas wie weit im Vorteil.

    :liebe1:
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Du bist echt ein Zuckerkrümel, Luzi.
    :liebe1:
    Der Mensch hat aber in der Regel auch ne eigene Meinung, das weisst Du auch. Er darf sie nur heute nicht sagen. Gaanz einfach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen