1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann man eigentlich ohne Schuld leben?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von puenktchen, 27. Oktober 2010.

  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    an irgendwas haben wir doch immer Schuld, egal was wir tun
    selbst wenn wir atmen produzieren wir schlechte Luft
    oder wir machen Müll, auch wenn es nur wenig ist
    wir sind da und verpesten irgendwie die Umwelt
    egal was wir tun oder sagen
    egal ob vegan oder Fleischesser
    für jedes Pflaster gab es mal versuche oder jede Pille die man mal eingenommen hat, hat jemand wahrscheinlich gelitten
    für DICH
     
  2. Fenstergucker

    Fenstergucker Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    da kann ich mir ja gleich einen strick nehmen ....:ironie:

    so schlimm findest du alles ?
     
  3. Ja

    Warum?

    Du erklärst die Schuld als Existenz und schon
    lebst du mit ihr.

    Du erklärst die Schuld als nicht Existent und
    schon lebst du ohne sie.
     
  4. Man kann das vorhandene Schöne schlimmreden,
    man kann auch das vorhandene Schlimme schönreden,

    und da die Wahrheit/Wirklichkeit ja doch irgendwo dazwischen
    liegt, kommt es halt drauf an, ob für dich ein Glas halb voll
    oder halbleer ist - und da sieht das Ganze halt nicht sehr rosig
    aus..... :)
     
  5. Fenstergucker

    Fenstergucker Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Nähe Stuttgart


    mein glas ist manchmal auch leer ...
    dann warte ich bis es wieder voll ist.
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Ich würd "Schuld" eher durch "Verantwortung" ersetzen...
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    die Frage ist ganz allgemein gestellt, ich hoffe daß meine Gedanken niemanden depremieren;)
    ich find es selber nicht so schlimm
    aber ich find es irgendwie schlimm wie sich viele Menschen erheben über andere. und denken daß sie heilig sind weil sie dies und jenes NICHT tun (z.B. Fleisch essen). oder daß sie ein schlechtes Gewissen haben (? daß es ihnen gut geht) und Geld spenden für Menschen, die sie noch nicht mal kennen. und so weiter und so fort. Dabei ist doch eigentlich keiner irgendwie "besser" als der andere?
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    so im Laufe des Lebens
    und irgendwann ist man dann vielleicht weise(?);)
     
  9. Fenstergucker

    Fenstergucker Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    vielleicht haben die alle verlernt ein wenig glücklich zu
    sein ...also nicht immer alles wollen, sondern auch mal
    verzichten zu können, ich weiß nicht ...:rolleyes:

    warum sollte man denn ein schlechtes gewissen beim essen haben ?
    meine devise, entweder wir sind alle heilig, oder keiner.:thumbup:
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Du bist auf jedenfall Schuld an diesem Thread
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen