1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man an träume erinnern lernen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Celest, 9. November 2006.

  1. Celest

    Celest Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mitten in Wien
    Werbung:
    Hallo,

    Nahcdem ich im Traumforum immer nur mitschmöker stimr eine frage aufgekommen... kann ih es trainieren mich an träume zu erinnern?
    In letzter zeit habe ich niht den bessten schlaf ich weis das ich etwas träume doch nach dem ersten wecker klingeln oder augen aufschlag alles weg zurück bleibt nur as gefühl das ich etwas wichtiges vergessen hätte oder ich mich auch nach 6-8 stunden schlaf total erledigt fühle.

    lg
    Celest
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Celest

    du könntest es trainnieren wenn du den Wecker so zwischen 3.00-5.00 Uhr auf Alarm stellst. In dieser Zeit ist die Traum-Phase (REM), sehr aktiv.
    Du wachst auf, erinerst dich daran, was du geträumt hat und schreibst es sofort
    auf, in ein von dir in der Nähe gelegenen Traumbuch.
    Ist ein wenig umständlich, abernach einer Zeit brauchst du den Wecker nicht mehr sondern wachst von alleine um die Zeit auf.
    Auch ein Traumfänger den du dir im Eso-Laden besorgen kannst unterstützt dich dabei deine Träume einzufangen.

    Alles :liebe1:
    _______
    Ma
     
  3. hedera

    hedera Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Deutschland, BW.
    Also, was mir mal aufgefallen ist, wenn ich abends Tee trinke, erinnere ich mich fast immer an meine Träume, außer ich bin wirklich totmüde, dann weiß ich meistens auch nichts mehr...
    Vielleicht versuchst du das mal :)
    Lg
    Hedera
     
  4. Celest

    Celest Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mitten in Wien
    also mal danke für die antworten... ob ich das mitdem wecker machen kann weis ich nicht da ich schwer wieder einschlafe wenn ich mal geweckt wurde und in der arbeit mir verschlafenheit doch nicht so ganz leisten kann ... naja am Wochen ende kann ichs probieren, das mit dem traumfänger werde ich versuchen ... ich dachte immer der ist dafür schlechte träume abzuhalten und nicht das träume erhalten bleiben.
    Das mit dem tee funktioniert bei mir leider nicht ich trinke fast täglich vor dem schlafen tee aber erinnern kann ich mich trotzdem nicht.
    Es ist echt seltsam auch heute habe ich das gefühl das ich irgendetwas wichtiges geträumt hätte.... irgendwie erinner ich mich nur an komische träume zb. die ich aus filmen oder so zusammenstückel also nichts interessantes.

    Nur träume wo ich noch beim aufwachen ein echo habe das es um persnen ging die ich kenne oder diesesgefül habe es war wichtig werden sofort vergessen..... an was könnte das liegen.
     
  5. meisterkind

    meisterkind Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    411
    Ort:
    links neben der Venus und noch gerade aus
    Werbung:
    Einen Block und Stift neben das Bett,gleich aufschreiben !
    Beim einschlafen sich ganz fest wünschen das man es noch weiß...klapp bei mir ...:weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen