1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann jemand von euch Elfen und Gnome sehen?

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Honey25, 13. Mai 2005.

  1. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Hallo

    Ich hätte gern erfahren, ob sich in diesem Forum Leute befinden die den sechsten Sinn haben und wie der Junge aus dem Buch: Der Junge mit den Lichternen Augen (Ein Tagebuch), solche dinge wie Elfen, Gnome, Verstorbene sehen, Krankheiten in der Aura und und und, sehen können.

    Ich bin neugierig auf eure Antworten und bedanke mich im Vorraus.
    :)
     
  2. ~Soraya~

    ~Soraya~ Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Ich habe 1996 meinen Mann verloren und 2001 meine Mutter.

    Ein paar Monate, nachdem mein Mann gestorben war hab ich ihn kurz gesehen. Mir läuft es jetzt noch eiskalt den Rücken runter, wenn ich nur dran denke. Mein damaliger Freund und ich waren bei meinem Vater auf Geburtstag. Mein Vater stand hinter meinem Freund, der auf einem Stuhl saß. Ich saß direkt neben ihm. Mein Vater fragte ihn, ob er noch ein Bier möchte. Ich sah nach rechts zu ihm rüber und sah dort anstatt meinem Freund, meinen Exmann sitzen und hörte auch wie er antwortet. Das ganze war nur ganz kurz, vielleicht ein paar Sekunden. Es machte mir Angst. Seitdem hab ich ihn nie wieder gesehen.

    Meine Mutter hab ich mal gehört. Sie rief mich, so wie sie es ímmer getan hat.
    Erst dachte ich, ich binlde mir das nur ein und irgendwann fing sie an meinen Namen zu flüstern. Mein Mann hörte es dann auch.
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    südl. NÖ
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe mich lange nicht mit diesem Thema beschäftigt da es mir eine Zeit große Angst bereitet hat. Dazu muss ich allerdings ein wenig ausholen.
    Also: Mit ca 13 Jahren hatte ich einen Freund namens Kurt er war der Erste der mir einen Kuß gab und ich dachte das ist die Liebe meines lebens. Das Ganze ging ein oder zwei Wochen oder so ich weiß das gar nicht mehr so genau. Wir hatten die gleichen Freunde und liefen uns immer wieder mal über den weg da war immer irgendwie eine magische Anziehung zwischen uns. Ich kann das nicht beschreiben. Als ich eine Lehre weiter weg von zu Hause begonnen habe, haben wir uns aus den Augen verloren. Ich hörte zwar immer wieder von Freundinnen was er macht wie es ihm geht und so aber geroffen haben wir uns nicht mehr. Ein mal sind wir uns durch zufall noch begegnet er hat mir erzählt das er eine feste Freundin hat mit der er nicht glücklich ist das er den Führerschein hat und ob ich nicht Lust hätte mit ihm einmal etwas zu unternehmen allein ohne die Clique vielleicht käme man sich wieder näher. Ich sagte ja aber das ich die nächsten zwei Monate in der Berufschule sei und wir uns erst danach treffen könnten. Er fragte mich noch ob ich mir vorstellen könnte wieder seine Freundin zu sein ich antwortete auch darauf mit ja. Lange Rede kurzer Sinn er hatte 3 Wochen später einen Autounfall und starb. Das ist jetzt 16 Jahre her! Jedesmal wenn in meinem Leben etwas negatives passiert ist, habe ich in der Nacht zuvor Kurt gesehen der mich anlacht den Zeigefinger hebt und sagt : "Pass auf Christine morgen ist ein harter Tag! Pass auf, auf Dich mein Schatz hör auf mich und mach das Richtige! Denk an mich und ich steh Dir bei!" Dann schickt er mir einen Kuß und weg ist er. Am Anfang habe ich gedacht ich habe von ihm nur geträumt aber das war nicht so es ist immer wieder so und am nächsten Tag geschieht etwas. Einmal hatte ich einen Mopedunfall, dann habe ich Pech im Beruf gehabt dann einen Autounfall dann eine Bauchop. dann ein Kind verloren u.s.w. Jetzt stelle ich mich schon auf die nächst Katastrophe ein wenn er mich in der Nacht besucht aber ich habe keine Angst mehr wenn er kommt im Gegenteil ich fühle das er mich beschützt und wer weiß wie so manches Desaster in meinem Leben geendet hätte wenn er nicht seine Liebe und seine schützende Hand über mir ausgebreitet hätte!!!
    Bis bald! Witchcraft :kiss3:
     
  4. kassi

    kassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    :flower2:
    hallo,
    auch ich spreche nicht allzuoft darüber.
    ich habe als kind, so bis etwa zum alter von fünf, sechs jahren, elfen in den blüten der blumen tanzen gesehen.
    naja, ich war ein phantasievolles kind, damals gabs kein tv oder internet bei uns, ich habe ältere geschwister,
    bekam viel vorgelesen und konnte auch mit fünf jahren schon lesen, tu das bis heute gerne und ausgiebig.
    meine mutter starb 1996, übrigens morgen ist der todestag.
    etwa zwei wochen später ist sie eines morgens in mein schlafzimmer gekommen.
    ich war schon wach, hab sie genau gesehen.
    als ich sie ansprach, war sie weg und kam nie wieder.
    mein vater starb, als ich 15 war.
    er war damals krank, im spital. ein paarmal wurden wir informiert, es stehe schlecht, er hat sich aber immer wieder erholt. ging ihm sogar besser.
    in der nacht, als er starb, wurde ich um 3 uhr früh wach und ging in die küche, sah auf die uhr. ach, viel zu früh zum aufstehen.
    am nächsten tag wurde ich aus der klasse geholt, der direktor schickte mich heim, weil mein vater gestorben war.
    um 3 uhr früh.
    und als ich 18 war und schon in einer anderen stadt lebte, hatte ich einmal ein furchtbares gefühl. meine familie, sagte ich. mein damaliger freund, heute noch immer mein ehemann, beruhigte mich.
    am nächsten tag erfuhr ich, dass genau zu dieser zeit meine drei brüder gemeinsam im auto unterwegs waren und einen verkehrsunfall hatten.
    alle drei haben zum glück überlebt.
    heute sehe ich leider keine elfen mehr tanzen.
    dafür schrillt oft das telefon, wenn ich an jemanden denke.
    und derjenige ist dran.

    liebe grüße

    kassi
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ich sehe Menschen und Tiere, nicht mehr, nicht weniger...
     
  6. Jody

    Jody Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Raum Bodensee in der schönen Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen

    War lange nicht mehr auf dem Forum. Tja, ich selber sehe die lieben Wesen leider nicht, aber ich habe eine Freundin, die sie sehen kann. Wenn sie Kraft "tanken" möchte, dann geht sie an ganz bestimmte Kraftorte und da begegnen ihr oft auch diese Gestalten. Sie sagte mal, dass die Moorelfen ganz "dünn und freinstoffig" seien und man ganz gut hinschauen muss, bis man sie wahrnehmen kann.

    Ich finde das echt schön und ich kann auch oft viel Kraft in den Wäldern schöpfen und stelle mir dann diese Wesen in Gedanken vor.

    Grüsschen Jody :zauberer1
     
  7. ichbinichbinich

    ichbinichbinich Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    718
    Ort:
    im schönsten Haus im Burgenland
    ich sehe es manchmal in räumen hin und herswitchen
    ist mir aber eher unheimlichj:escape:
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich kann diese Wesen sehr gut spüren, ab und zu sehe ich auch einen Schatten oder aber in der Natur sehe ich dann diverse Gesichter ( Baumgeister).
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    meine 2 hausgeisterl seh ich gut*g*
     
  10. Sternendiamant

    Sternendiamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    Angeblich verstecken gerne bestimmte Wesen Dinge in einer Wohnung. Oft weis man, dass man vor wenigen Minuten etwas neben sich gelegt hat, aber es ist weg und dann plötzlich findet man es:confused: Das ist schon eigenartig....:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen