1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann jemand dem Styrian Spirit helfen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von yelena234, 26. Januar 2007.

  1. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Werbung:
    Hallo,

    Eine Bitte an alle: ich sehe, wie dieser junge Mann, Markus, die Hilfe sucht.

    Ist jemand da, ihm den richtigen Weg zu zeigen? Ich kann das nicht, aber er tut mir echt leid!

    Danke,

    Yelena
     
  2. papacha

    papacha Guest

    hallo,

    ich habe seine Threads z.T. verfolgt............und er verweigert eindeutig jede Hilfestellung die ihm gegeben wurde, in dem er sie gar nicht erst annimmt............. er sollte sich professionelle Hilfe suchen und diese nicht in der virtuellen welt, sondern in seinem richtigen Leben.

    jeder ist nun mal seines Glückes Schmied und wenn man nicht selbst an sich arbeitet und vor allem nach Hilfe schreit und keine Hilfe annehmen will, dann ist man noch nicht tief genug gesunken. das Problem daran ist, dass man ihn gar nicht mehr richtig ernst nehmen kann.

    Klar tut er mir leid, aber er hat so viel aufzuarbeiten, dass wir ihm da am PC bestimmt nicht bei helfen können.

    Alles Liebe!!!!
     
  3. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo Manuela,

    Danke dir fuer die Antwort.

    Er sei sehr unzufrieden mit seinem Aussehen und hat gar kein Selbstbewusstsein. Das fehlt ihm.

    Liebe Gruesse,
    Yelena
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    ich muss Papacha zustimmen

    ich kann niemandem helfen, der Hilfe ablehnt und nicht auf Hilfe eingehen will...

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  5. papacha

    papacha Guest

    Hallo Yelena,

    ich habe es gelesen, aber ich glaube wirklich nicht dass wir sein selbstbewußtsein hier aufbauen können. er wird Stück für Stück an sich arbeiten müssen um dieses wieder aufzubauen. Aber ich glaube nicht dass wir dieses über den PC können.

    Einen meiner Söhne(9) muss ich auch immer wieder aufbauen.........und das erreiche ich nur indem er kleine Erfolgserlebnisse hat......damit er erstmal wieder Selbstvertrauen zu sich findet.

    Ich glaube, nach seinen beiträgen zu urteilen, hat er kein Ziel vor Augen und wenn er eines hätte müsste er das Steuerrad erstmal rumreißen und das Steuer gerade halten, auch bei Wind der von der Seite bläst.

    Die Stolpersteine des Lebens machen es einem nun mal nicht leicht nicht vom weg abzukommen, aber man muss eben damit anfangen kleine Steine zu überwinden, dann packt man auch irgendwann die Grossen.

    Hört sich alles wahrscheinlich echt geschwollen an, aber ich oder wir alle haben wohl auch Stolpersteine aus dem weg räumen müssen um im Leben weiter zu kommen.

    So viele hier im forum versuchen ihm wirklich zu helfen, aber man muss auch bereit sein sich helfen zu lassen.

    Alles Liebe Manuela
     
  6. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    Werbung:
    auch ich schließe mich papacha an,
    genau das hab ich mir auch gedacht, auch ich bin gestern auf ihn aufmerksam geworden und habe einige seiner treads verfolgt..

    mir kommt es auch so vor, sorry, wenn das jetzt hart klingt, aber so, als gefällt er sich in der rolle des sterbenden schwans.. will jammern, aber nichts ändern..
    solche lächerliche hilferufe wie, ich bin 5 kg zu dick, ich fühl mich so häßlich, ja mein gott, was soll man ihm da helfen?
    dann soll er sich zusammenreißen und ein bißchen sport machen und abnehmen.

    jeder kann was an sich machen, wenn er es wirklich wil, aber wie die anderen schon sagten, ich konnte da auch keine bereitschaft erkennen..

    sorry.. wünsch ihm aber trotzdem alles gute.. und das er es schafft, sich selbst anzunehmen:)

    lg, safari
     
  7. ancient

    ancient Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    396
    ich glaube nicht das er wirklich hilfe braucht,es erscheint mir so,als ob er daran gefallen finden würde..wenn man sich seine beiträge anschaut müsste es eigentlich klar sein
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo an alle!

    markus ist ein total lieber kerl, das mal vorweg und ich denke, es haben sehr viele versucht ihm zu helfen bzw. ihn zu unterstützen.

    wir waren mehrmals in kontakt und haben uns unterhalten und jedes mal wenn ich dachte, so jetzt gehts a bißerl - zack las ich wieder ein thread von ihm, wo mir dann wieder bewußt wurde, kein schrittchen vorwärts gekommen.

    es geht NICHT ohne seine MITHILFE! er weiß das auch, aber irgendwie scheint er da nicht rauszukommen, nur was sollen wir tun, wenn er uns nicht auch dabei unterstützt? er hat zusätzlich übrigens auch professionelle hilfe.

    markus, was meinst du dazu, wenn du das liest? ich finds schön, dass dir so viele helfen wollen, das merkst ja immer wieder, findest nicht auch, dass DU jetzt am zug bist, was beizutragen, nämlich UNS zu helfen DIR zu helfen!

    lg an alle
    luce8
     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo meine Lieben

    Ich würde Ihm auch gerne helfen, wir haben schon telefoniert und geschrieben, ich habe Ihn Tipps bzw Hilfe geben wollen, versucht zu erklären und zu Helfen.

    Und schwups, war anders wo hier im Forum ein neuer Thread mit annähernd den gleichen Fragen und Problemen von Ihm offen.Nicht das mich das stören würde sicher nicht, nur so wie viele vor mir schon geschrieben haben, man muss auch lernen Hilfe an zu nehmen.

    Ich glaube wenn er das schafft "Hilfe" an sich ran zu lassen, dann ist der Rest nicht mehr so ein Problem.

    Ich für meinen Part werde Ihm wenn er das möchte auch weiter hin helfen, nur, was er dann daraus macht liegt einzig und allein an Ihm selber :)

    LG
    taimie
     
  10. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich empfehle ihm, Flüssigen Hund zu trinken. :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen