1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ich die Zeit beschleunigen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von aristainc, 2. Juni 2008.

  1. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Hallo,

    viele von euch glauben ja das z.B. das Treffen mit der bestimmten Person; ich sage mal vorsichtig Dualseele vorgesehen ist, und wenn die Zeit reif ist, du genug gelernt hast und gereift bist sie treffen wirst.

    Kann man diese Zeit beschleunigen, die Geschichte damit ändern? Oder ist es festgelegt wie lange meine Lern-phase dauern wird?

    Es wäre doch super wenn man wüsste wo die Aufgaben liegen, um diese schneller zu bewältigen. Ich will schneller bereit sein. Dauert doch so alles zu lange.

    Viel schöner wäre natürlich noch, wenn man wüsste was man lernen muss. Denn ich denke das finden des Problems dauert immer am längsten.
     
  2. Sternthaler69

    Sternthaler69 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    740
    ich denke, es kommt drauf an - wie schnell Du in Deiner spirituellen Entwicklung voranschreitest...das kannst Du beschleunigen, je intensiver Du Dich entwickeln willst umso besser.


    Was ich nicht so verstehe, hier wird auf Dualseele aber einen verdammt großen Wert gelegt. Wenn es eine karmische PErson ist - ist diese wohl auch nur ein Mensch der mal auftaucht - und wenn Du etwas lerntest - kann sie wohl auch wieder verschwinden..Von daher setze Dir Deine Ziele achtsamer! Hinterher kreuzt sie auf und geht...und dann?

    Wir treffen auf Menschen um zu lernen - bei manchen kann dieses ganz kurz sein, bei anderen sehr lange...

    Du solltest, danach streben Deine Entwicklung beschleunigen - nicht um eine DUALSEELE zu treffen...denn wie ich hier immer lese, sind alle von einer angeblichen Dualseele so besessen - und das ist ziemlich hinderlich an der geistigen Entwicklung.
     
  3. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Lieber aristainc,

    ja das kannst du.

    Wenn du aufhörst ungeduldig zu sein,
    wenn du nichts mehr von Außen erwartest was du nicht schon für dich bei dir gefunden hast,
    wenn du deinen Weg gehst ohne Abkürzung,
    wenn du statt Wollen, dass Warten lernst,
    wenn du lernst, statt Fragen im Außen zu stellen,
    die Antworten bei dir selbst zu suchen,
    wenn du bemerkst, was dir jeden Tag aufs Neue gezeigt wird,
    dann wirst du bereit sein,
    für das, was du schon so lange suchst...

    Jedoch wenn du versuchst,
    an den Halmen des Getreides zu ziehen, damit es schneller wächst,
    wenn du versuchst,
    den Fluss zu schieben, damit er schneller fließt,
    hast du deine Aufgabe und deinen Weg aus den Augen verloren.

    Geh zurück,
    zu dem Teil deines Weges,
    wo du ihn verlassen hast,
    denn dort ist dein Anfang...

    Pass auf DICH auf,
    omnitak
     
  4. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    omnitak; dein Beitrag ist einfach nur: wow. Danke. Die Zeit hat plötzlich still gestanden als ich den gelesen habe.
     
  5. amra

    amra Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    32
    ich muss sagen, ich kenne diese ungeduld... mir geht's zur zeit genauso, aber der beitrag von omnitak trifft den nagel auf den kopf... nicht im aussen werden wir unser glück finden, nur in uns selbst... und das beste ist wir tragen es bereits die ganze zeit mit uns herum, d.h. wir brauchen es nur auszugraben und vertrauen!!!
    es geschieht immer das richtige zur richtigen zeit, das leben liefert dir immer das was du brauchst um dich weiterzuentwickeln!!
    :liebe1:
     
  6. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    da gibz doch so ne alte chinesische weisheit ...

    "Wenn du etwas schnell erledigen willst, tu es langsam" (oder so ähnlich)

    lg, frosch :blume:
     
  7. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439

    Hallo Omnitak:)

    Sehr schön geschrieben, Danke Dir:liebe1::liebe1:

    Liebe Grüße Tina:liebe1:
     
  8. firstlove

    firstlove Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    an dieser Ungeduld leide ich zur Zeit auch extrem.
    Ich hatte jetzt jahrelang einen Angststörung und habe gelernt damit umzugehen und einfach auch mal Dinge zu tun wo vor ich angst habe.Ganz angstfrei bin ich noch nicht aber dafür hab ich jetzt diese Ungeduld die mich total aus meiner Mitte bringt.Es tut schon weh so zusagen.Was macht ihr dagegen ? Wie kriegt ihr die Ungeduld in den Griff? Ich belästige Gott schon jeden Tag mit den gleichen Wünschen.Bete jeden Tag das gleiche.Was denkt ihr darüber verzögern sich meine Wünsche dadurch?
    kann man wirklich alles in sich selber finden, ich denke mal nicht wir sind nicht alleine auf der welt und sind auf andere Menschen angewiesen auf Familie Freunde netten Kollegen einen Partner.Damit wird unserer Leben komplexer und reicher. es gibt auch diese Eckfeiler in der Psychologie die ein Mensch braucht um seelisch gesund zu bleiben nämlich eine Familie,Freunde ;eine arbeit,eine Partnerschaft.....
    Alles Liebe
    Firstlove
     
  9. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Wenn wir von vorneherein wüßten, was wir zu lernen haben, könnten wir es gar nicht mehr lernen.



    Warum das so ist?

    Es wäre ja nur ein Spiel, wäre unecht.
    Wenn wir wissen, daß ein Ereignis "nur" eine weitere Lebensaufgabe ist, dann nähmen wir uns nichts mehr wirklich zu Herzen, ergo könnten wir nicht wirklich lernen.

    Vielleicht werden wir alle in unserer Lebensrückschau aus dem Staunen nicht mehr herauskommenn, was denn nun tatsächlich unsere Lebensaufgaben gewesen sind und was wir irrtümlich dafür hielten.
     
  10. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Werbung:
    Ich moechte die Zeit nicht beschleunigen.

    Das Leben ist schon eher kurz.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen